Montag, 12. März 2018

Nach Update defekt

Bilder meines Geburtstags-Kurzurlaubs in Berlin - hier herrschte große Freude! :)
Eigentlich sollte mein nächster Post davon handeln, wie man sich ich mich über Kleinigkeiten freuen kann. Gerade fällt mir das jedoch ein wenig schwer, denn ebenso, wie ich das kleine Freuen gut kann, bin ich leider auch ziemlich gut im großen Ärgern über (vielleicht) eigentlich nicht soooooo wirklich weltbewegende Dinge. In diesem Fall geht's um ein nicht mehr funktionierendes technisches Gerät.

Smartphones müssen funktionieren


Ich finde halt, Autos, Computer, Handys, Fernseher und Co. müssen einfach laufen - und das möglichst reibungslos, bitteschön!

Kaputte Herde, Kühlschränke oder Staubsauger ärgern mich im Prinzip auch (ich muss ja dann Geld in die Hand nehmen ...), aber an denen hängt mein Herz im Allgemeinen nicht so und sie haben einfach auch weniger "Persönliches" an sich als beispielsweise mein Handy.

Am Freitag nach Feierabend saß ich gerade zu Hause beim Futtern und freute mich auf das vor mir liegende Wochenende, als mein Android-Handy zum System-Update aufforderte. Naja, mach ich das doch mal schnell, dachte ich. Bin ja im WLAN und habe Zeit, da passt das gerade und es kann ja eh nichts passieren.

Updates sind wichtig!


Also lud ich das umfangreiche Oreo-Update herunter, installierte es, startete das Gerät, wie gefordert, neu, gab meine PIN-Nummern ein und wartete auf den Bildschirm mit meinen Apps, der jedoch nicht erschien. Stattdessen sah ich schwarz - im wahrsten Sinne des Wortes. Das komplette Display war und blieb einheitlich schwarz - abgesehen von Datum und Akkuanzeige im oberen Bereich, die ordentlich angezeigt wurden sowie zwei Millimeter von irgendeinem hellen Fragment, was vielleicht mal eine App gewesen sein mag.

Ich konnte problemlos die Statusleiste, wo man GPS, Bluetooth o. ä. ein- und ausschaltet, herunterziehen oder auch seitlich Apps ins Bild holen, aber sobald ich draufdrückte, um etwas zu starten oder einzustellen: Nix! Nur schwarz! Der Power-Button für einen normalen Neustart reagierte auch nicht mehr.

Bunte SchokoWelt Berlin
Panik machte sich breit und alles andere als ruhig und konzentriert googelte ich hektisch im Internet herum (über mein Bomben-Verhältnis zu Technik hatte ich Euch ja schon erzählt - beispielsweise HIER, als ich mal kein Internet mehr hatte).

Hoffnung: Kundendienst - Support über die Hotline


Schließlich rief ich beim Samsung-Kundendienst an. Dieser riet zum Aufrufen des "sicheren Modus" (kannte ich bis dato gar nicht - jetzt ja - und der funktionierte auch!) und dem anschließenden sukzessiven Deinstallieren meiner Apps, um zu schauen, ob vielleicht eine von ihnen für das Problem verantwortlich sein könnte.

Ich machte mich also ans Werk - ein Neustart war aus dem sicheren Modus heraus kein Problem, aber sobald das Gerät sich wieder im normalen Modus befand, guckte mich immer nur dieses blöde schwarze Display an. 😖

Ich setzte das Smartphone also - mit den Tränen kämpfend und nach Anleitung meiner beruhigend auf mich einredenden, technisch wesentlich versierteren Freundin am Telefon - komplett auf Werkseinstellungen zurück, wonach es wieder wie gewohnt funktionierte.

Ihr glaubt nicht, wie ich mich freute und wie erleichtert ich war!!! 😀😌

Also stellte ich alles nach bestem Wissen wieder ein, lud mir ein paar Apps herunter, entspannte mich und war happy ... - bis zu dem Moment, als ich einen recht hohen Akkuverbrauch am Gerät feststellte und mein Handy einfach mal neu startete. Und nun ratet! Ja, genau - ich sah wieder schwarz! Alles wie gehabt. 😡😤

Schwarzsehen ...


Das Handy befindet sich jetzt auf dem Weg zurück zum Händler und ich bin vorläufig zwangsweise zu meiner alten Krücke zurückgekehrt, über die ich mangels Leistung 2 Jahre lang ausschweifend gejammert hatte, die ich froh war, los zu sein, aber die wenigstens noch funktioniert!!!

Hoffentlich kann ich diesen unbefriedigenden Zustand ganz bald wieder ändern, aber das Telefon, welches ich mir heute Morgen gleich ausgesucht hatte, um es heute Nachmittag zu bestellen, war in der Zwischenzeit mal eben um knapp 100 Euro im Preis gestiegen 😱, also kaufte ich erstmal nix. Irgendwas ist ja immer ... 😣

Ich LIEBE diese Figuren!!! Weiß jemand, wo es sie zu kaufen gibt?!???
So, ich genehmige mir jetzt noch ein schönes Entspannungs-Weinchen und würde gern wissen, wie Eure Erfahrungen mit plötzlichen Handy-Ausfällen sind. Machen die Euch auch so fertig oder seht Ihr das ganz gelassen? 

Falls ja - kann mir das jemand beibringen, bitte?!??

HIER beispielsweise gibt es einen von mehreren Artikeln zum Thema Update-Probleme von Android 8 bei Samsung Galaxy S8-Handys ...- in den Foren ist auch einiges los.

Kommentare:

  1. Öhm wenn ich jetzt schreibe das mir das wurscht ist. Schüttelst Du vermutlich nur mit dem Kopf. Oder ??
    Mein Handy ist zu 99 % aus. Von daher würde mir das erst nach Tagen auffallen ;)
    Der Schokoturm sieht klasse aus. Das ist etwas , damit komme ich nicht gut aus, wenn ich nicht alle paar Tage welche bekomme ;)
    Wünsche Dir viel Vergnügen beim Wein genießen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, ich schüttle nicht - ich beneide Dich eher. Sei froh, wenn Du so gelassen damit bist!

      Der Wein war lecker. :)

      Löschen
  2. Ach ich kann dich soo gut verstehen!! Ich bin am Freitag ebenfalls in TRänen ausgebrochen, als ich dachte ich hätte meinen Blog zerschossen!! Und es war fast auch so weit, aber ich konnte dann doch noch alles wieder so hinbiegen, wie es war. Ich war auch sicher nichts neues abgespeichert zu haben, was auch so war. Aber ich bin ein technisches "Nackerbatzerl"...so sagt man bei uns in österreich....also ein technischer Idiot und meine Tochter, die sich eigentlich auskennt, stand auch an bzw. wollte mir auch gar nicht mehr helfen, denn wenn ich mich nicht selbst damit beschäftige, werde ich es wohl nie lernen...waren ihre sehr netten und aufmunternden Worte :(

    Handy habe ich auch erst seit 2 Wochen neu und ja..es ist noch alles neu für mich!!! In derselben Woche haben wir im Büro eine neue Kaffeemaschine bekommen, dies normaler Weise nur im Gastrobereich gibt und ohne Scherz dauerte die Einschulung geschlagene 1 1/2 Stunden!!!
    Zwei neue Geräte innerhalb einer Woche und einfast zerschossener Blog sind für mich einfach zu viel! Jetzt werde ich wirklich alt!! :(
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das verstehe ich nur allzu gut!! Es zerrt einfach an den Nerven. Deine Tochter hat natürlich einerseits recht, wenn sie nicht immer die Rettung für alle Mama-Probleme sein will und meint, dass Du es sonst nicht lernst, andererseits wäre ein wenig Hilfestellung natürlich auch ganz nett ... - Meine Kids sind weit weg, insofern kann ich auf deren Hilfe meist nicht bauen.

      Wir schaffen das, Martina! :)

      Löschen
  3. Beibringen kann ich Dir wie man Datensicherungen vor Updates macht...

    So ein Sch... braucht kein Mensch. Habe mir auch schon 2 x ein Handy so zerschraddelt #lernendurcherfahrung.

    Drücke die Daumen, dass der Preis fürs neue schnell sinkt.

    LG nach LG
    Ines

    P.S. Die Schuhfarbe <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das bring mir doch bitte bei unserem Treffen bei! Müsstest Du wohl nur an Deinem Handy machen, da ich bis dahin noch kein neues haben werde ... :-/

      Die Schuhe mag ich insgesamt sehr sehr sehr - Farbe UND "Bequemfaktor". Nur der immer wieder aufgehende Druckknopf nervt etwas.

      Löschen
    2. Ist der nur Deko? Dann kann ich ihn Dir festkleben. Sag Bescheid, den Metallkleber habe ich im Haus.

      Löschen
    3. Nee, den muss ich leider als solchen benutzen.

      Löschen
  4. Plöd. Mein erstes S7 ließ sich nicht gescheid laden. Es war sofort wieder leer. Wir haben es gleich umgetauscht. Wenn Du noch eine Woche wartest, kommt das S9 auf den Markt. Ich bin sehr zufrieden mit meinem S7. Das wirst Du dann wirklich günstig bekommen. Die Kamera ist ein echtes Goldstück.
    LG sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, süß, dass Du auch "plöd" schreibst. Mach' ich ja auch ständig. :)

      Ich habe gerade noch diverse Filmchen zu Samsung-Handys geschaut und bleibe bei der 8er-Reihe, denke ich. Hoffe SEHR, dass deren Preise dann wirklich ein wenig sinken.

      Löschen
  5. Oh Gunda doch ich kann das nachvollziehen und freue mich ein sehr stabiles altes Smartphone mein eigen zu nennen. Dafür gibts allerdings keine Updates mehr, mir bleibt also einiges erspart ;)
    Hängt dich mein Ipad mal auf werde ich panisch und rufe sotort meinen Dohn, wenn google mir nicht helfen konnte.
    Ich drücke Die die Daumen.
    Deine Fotos sind klasse, die Farbe der Schuhe ist der Hammer.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich in Panik google, finde ich meist gar nichts. Oder kann mich nicht auf's Lesen konzentrieren. Oder beides.

      Danke für's Daumendrücken. Momentan habe ich mich mit den Gegebenheiten abgefunden, aber am Wochenende sind echt viele Tränen geflossen ...

      Löschen
  6. Oh, du Arme. Und nein, ich bleibe mitnichten ruhig, wenn Computer oder Handy nicht so wollen wie ich. Dann wird erstmal zehn Minuten lang gezetert. Meine Kinder kennen das schon und suchen dann die Schutzräume auf ;-)
    Da aber Zetern in der Regel herzlich wenig hilft, muss ich mir ja irgendwie helfen. Funktioniert auch ganz gut, inzwischen. Und für die ganz hartnäckigen Probleme habe ich die Jungs vom Hersteller. Die kriegen alles wieder hin oder du kriegst ein Austauschgerät.
    Dass Sicherungen von allem und jedem wirklich, wirklich wichtig sind, habe ich gemerkt, als mir mein Portemonnaie geklaut wurde. Darin war ein Stick mit Fotos aus 13 Berufsjahren. Sieben Jahre davon waren noch auf dem Rechner, der Rest ist weg. Unwiederbringlich. Seitdem sichere ich. Doppelt und dreifach.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soso, Du zeterst. Ich heule! Okay, wenn mir dann einer aufgrund eigener Hilflosigkeit unlogische "Ratschläge" gibt, zetere ich aufgrund meiner angeschlagenen Nerven dann völlig unangemessen auch - mir aus dem Weg zu gehen ist dann schon ganz gesund. Wenn sich jemand allerdings auskennt bzw. mir hilft, erwäge ich durchaus, ihm/ihr dann bis an mein Lebensende dankbar zu sein.

      Wie, die Jungs vom Hersteller kriegen alles wieder hin? Ich hatte die Befürchtung, dass ich das Gerät einschicke, die machen es platt (so wie ich), stellen fest "Ah, es läuft wieder" (so wie ich) und schicken es mir zurück, wo es dann erneut verreckt - wie am Wochenende geschehen. Drum dachte ich, ich versuch's mal mit einem Neugerät. Aber wenn ich so lese, was bei der Kombination Samsung und dem Android 8-Update so alles passieren kann, wird mir schon leicht schlecht.

      WORAUF sicherst Du Deine Sachen doppelt und dreifach? Auf USB-Sticks?

      Löschen
    2. Die Apple-Jungs sind wirklich super. Und wenn was nicht läuft - mein altes Handy, das Tochter, klein, jetzt hat - dann tauschen die das Gerät gleich an Ort und Stelle aus. So ist das Kind gerade gratis an ein nagelneues Handy gekommen - da hat nämlich der Akku geschwächelt und die haben es einfach ausgetauscht. Passiert gleich vor Ort, da muss man nix einschicken.
      Und nein, ich sichere den Kram nicht auf USB-Sticks. Die reichen niemals nicht für meinen ganzen Kram aus. Hier läuft inzwischen ein richtiges Backup-System. Das sichert automatisch täglich den Inhalt aller Rechner, auch den der Kids. Und das Handy wird alle paar Tage an den Rechner gestöpselt und gleich mitgesichert. Außerdem habe ich noch einig externe Festplatten im Büro, auf denen meine beruflichen Fotos und Texte sind. Plus täglicher Sicherung in der Cloud. Da geht ganz sicher nix mehr verloren, selbst wenn das Haus abbrennt ;-)

      Löschen
    3. Ach ja, Apple-Jungs kann ich ja nicht verwenden ... - und Backup-Systeme sind böhmische Dörfer für mich - ebenso wie komplette Handy-Sicherungen und selbst das mit den Clouds hab' ich noch nicht verstanden.

      Ach, ich HASSE Technik!!!!! :(

      Löschen
  7. Das kann ich mega gut nachvollziehen. Sowas löst bei mir gleich mittelschwere bis hektische Panik aus. Ich hoffe, das kommt wieder in Ordnung und Du findest ein passendes neues Handy.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finden werde ich es schon irgendwann (hoffentlich bald!) - ich habe nur jetzt schon Panik vorm nächsten Systemupdate - oder sonstigen technischen Fehlern.

      Löschen
  8. :-) Liebe Gunda,
    was für ein Mist!!! Ich hätte wahrscheinlich einen Tobsuchtsanfall und dann Heulkrämpfe bekommen. Ich hasse so einen Mist! Bin nämlich auch ein technischer Idiot, was Handys und Computer angeht. Naja.
    Aber zum Glück habe ich auch noch eine Batterie von alten Handys. Die guten alten NOKIA Geräte sind einfach klasse. Zumindest sind sie schön klein, man kann immer und überall telefonieren, SMSsen und notfalls Snake spielen, sollte einem mal fad werden.
    Ich hoffe, dass sich Dein Handy-Problem bald in Wohlgefallen auflöst.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hab' ich doch! Heulkrämpfe und sowas ähnliches wie einen Tobsuchtsanfall zumindest.

      Lieben Dank für Dein Mitgefühl und das "geteilte Leid"!

      Auf alte Spiele hätte ICH nach dem Kaputtgehen eines Hochleistungshandys jedoch sicherlich keine Lust. ;)

      Löschen
  9. Ich kriege da auch Panik - wegen den ganzen Bildern, die dann weg sein könnten.

    Liebe Grüße und viel Glück für´s neue Handy,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DIE hatte ich (zum größten Teil) gesichert - immerhin.

      Löschen
  10. Ich flipp aus ... Schnappatmung, Hysterie - das volle Programm ;)
    Sehr sympathisch,
    Doris

    AntwortenLöschen
  11. Ich schüttel ganz gewiss nicht den Kopf, da ich eben auch ein Technik-"Genie" bin. Ich bin wahnsinnig glücklich, dass ich meine Smartphone kaum brauche. Daher reicht mir mein super funktionierendes S4 und freu freu, da gibt es keine Updates, alles bleibt wie es ist und das ist gut so.
    Fühl dich gedrückt und Wein ist eine gute Entscheidung... lach
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei froh!!!!!!! Ich beneide Dich. Und danke für's Drücken. Der Wein macht mir dummerweise anschließend meistens Kopf - also auch das ist nicht die Weltidee.
      Liebe Grüße zurück. :)

      Löschen
    2. Dann solltest du die Weinsorte wechseln... ich habe inzwischen rausbekommen, welche Weine ich super vertrage (meist direkt vom Weinhändler)
      Liebe Grüße Jacky

      Löschen
    3. Das hatte ich schon versucht, und es passiert bei manchen Weinen tatsächlich mehr als bei anderen, aber im Prinzip bekomme ich - je nach Tagesform vermutlich - von allen alkoholischen Getränken Kopf. Auch bereits nach dem Genuss von geringen Mengen. Wie gesagt, Tagesform. "Super vertragen" tu ich nichs. Leider.

      Löschen
  12. Leider bin ich die Falsche, um jemandem Gelassenheit beizubringen, denn ich ticke auch total aus, wenn mir sowas passiert. Ich hasse es, mich mit technischen Dingen zu beschäftigen, und wenn ich (wie in Deinem Beispiel) dazu gezwungen werde, krieg ich einen Anfall nach dem anderen... :-)) Daher nix von wegen meditative Entspanntheit...
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dachte ich mir schon.

      Ich hab auch - mangels Preissenkung - noch immer kein neues Handy bestellt und bin ein wenig frustriert gerade ...

      Löschen
  13. Oh je, liebe Gunda, das verstehe ich, dass das ziemlich ärgerlich ist. Manchmal sind leider Updates echt nichts Gutes ... Da drück ich Dir die Daumen, dass Du ein neues Handy zu einem (wieder) akzeptablen Preis findest und Deinen Look mit dem Lila finde ich einfach super!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogger erstellt - einem Blog-Dienst von Google - und bietet die Möglichkeit, Blogs auf dem unternehmenseigenen Server Blogspot zu betreiben. Hierfür gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.