Sonntag, 4. Dezember 2016

Vorweihnachtszeit - und ich mach nicht mit?

Ich weiß auch nicht, warum es in diesem Jahr so ist wie es ist, aber es ist nun mal so. Um mich herum allerlei Vorweihnachtliches in den üblichen Ausprägungen: Weihnachtsmotive auf Instagram, kleine Weihnachts-Videos per WhatsApp, Prospekte voller weihnachtlicher Geschenkideen, weihnachtliche Präsent-Vorschläge, Aktionen und Advents-Rabatte in diversen Newslettern, weihnachtliche Werbung mit Glockengeläut und viel Ho-Ho-Ho im Fernsehen, Menschen mit Weihnachtsmannmützen auf den Straßen, Weihnachtsmärkte hier und da (von denen ich allerdings nicht allzu viel weiß, da der Mann die Zeitungsbeilage mit Orten und Terminen entsorgt hat), meine Ü30-Blogger-Mädels überraschen täglich mit neuen, wunderbaren Adventskalender-Türchen undsoweiterundsofort.

Keine Weihnachtsstimmung!


Und ich? Ich stehe daneben und habe irgendwie keine Lust.
Keine Lust mitzumachen, keine Lust auf Advent und Co. ... :/

Habe ich Gründe? Ich weiß es nicht - ich könnte zumindest spontan keine nennen, aber es kommt halt einfach (noch???) keine Weihnachtsstimmung bei mir auf.

Weihnachtliches Dekorieren lag mir ohnehin noch nie, alleine Kekse backen finde ich langweilig und an den Lüneburger Weihnachtsmärkten bin ich noch nicht vorbeigekommen. Wobei - ich bin ohnehin kein großer Freund davon, schon gar nicht von diesen fürchterlich drängelig vollen Glühweinständen!!

Gestern auf dem Weg vom Supermarkt nach Hause kam ich am Rande der Innenstadt an Blechlawinen von Autos vorbei, deren Insassen offenbar (eigentlich doch wie immer ...) alle den Wunsch hatten, ihr Auto am Adventssamstag möglichst direkt vor den Türen der Geschäfte abzustellen und nach den dazu benötigten zwei Stunden Parkplatzsuche dann "gemütlich" weihnachtlich einzukaufen.

Gleichzeitig wanderten wahre Menschenmassen vom Bahnhof aus Richtung Innenstadt, und ich war nur froh, schnell links abbiegen und das ganze Thema auf dem Weg zum "home sweet home" hinter mir lassen zu können.

Advents-Shopping-Samstage in der Stadt? Ohne mich!


Meine Operation hab' ich inzwischen übrigens schon fast vergessen - seit 3 Tagen habe ich tatsächlich keine "Nachwehen" mehr. :)

Seit Dienstag arbeite (bei der Arbeit ist, trotz Adventsgesteck und buntem Teller vor meiner Nase, ohnehin kein Platz für Weihnachtsstimmung ...) und "sportele" ich wieder, hatte letzte Woche eine sehr harmonische Verabredung, die mit Blumen kam und mit Blumen wieder ging (Leute, bitte schenkt mir niemals Blumen - ich habe Katzen - das passt einfach nicht!) und zwischendurch 13 (!) Zwiebeln in meiner Küche schnitt :) , ein spaßiges Gruppentreffen sowie ein großartiges Freitagabend-Zumba im kleinen Kreis. Manchmal ist es zu viert sogar mitreißender und effektiver als in der großen Gruppe! :)

Ich war 2x bei blauem Himmel und Sonnenschein spazieren, und seit gestern Abend lebt auch endlich wieder jemand in der Wohnung nebenan, in der von 1999 bis Juli 2015 meine Mama gewohnt und die seither leer gestanden hatte.

Irgendwie passen all diese Dinge für mein Empfinden z. Zt. mehr zu "Frühling" als zu Winter und Weihnachten - ach, ich weiß auch nicht ... :/

Loop: pieces
 Poncho/Cape: bloom
Unterzieh-Shirt: Lands' End
Rock: BOSS Orange
Strumpfhose: Romartex
Stiefeletten: Högl

Wie ist das bei Euch? Seid Ihr alle schön in Weihnachtsstimmung oder ist doch jemand dabei, dem es ähnlich geht wie mir?

Kommentare:

  1. Bin genauso wenig in Weihnachtstimmung wie Du. Als Blumenliebhaberin verstehe ich Dich zwar nicht, aber das ist ja egal, solange Du gerne ohne Blumen drinnen bist. Mit meinen Katzen hat das nie Probleme gegeben, aber es waren auch nie mehr als 2.

    Vor Weihnachten an einem Wochenende in irgendeine Stadt? Nieee freiwillig und ist nicht geplant.

    Die Zwiebeln hätte ich Dir auch geschnitten. Das macht mir nichts. Wofür waren sie denn?

    Viel Spaß weiter beim Zumba!

    LG nach LG
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Dir macht das auch nichts? Erstaunlich! Ich hab' gestern schon bei EINER Zwiebel gelitten, die Kalle geschnitten hatte und die ich lediglich anbraten musste ... - die 13 Stück waren für ein indisches Essen bestehend aus einer Art Gulasch, Spinat und Reis. Zwiebeln waren überall drin, sogar im Reis. Zudem eine groooße Menge Knoblauch - und vieles mehr!

      Ich mag Blumen draußen in ihren Beeten sehr gern und den Duft von Blumen mag ich natürlich auch - abgeschnitten tun sie mir Leid und mit unseren Katzen ging das nie.

      Löschen
    2. Wieso ist das erstaunlich? In meiner Familie heult niemand dabei. Ist vielleicht genetisch bedingt?

      Löschen
    3. Oh ja, das scheint wohl so. Ich wusste nicht mal, dass das überhaupt geht, also dass jemand beim Zwiebeln schneiden keine Augenreizung hat und nicht heulen muss. Habe noch niemanden kennengelernt, bei dem das so ist bzw. von Dir wusste ich es ja nicht. ;)

      Löschen
  2. Ich bin ja glaub zu einem Drittel ein Weihnachtszwerg oder sowas ;) also liebe ich Weihnachten aus den Genen heraus. Aber muss man Adventsstimmung haben? Nö! Wenn du da keine Lust drauf hast. Sondern dich nach Frühling fühlst, dann passt das doch wunderbar für dich. Weihnachtliches rot an den Beinen steht dir aber super.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weihnachten MAG ich auch sehr gern. Eigentlich mag ich auch die Vorweihnachtszeit, nur hab' ich irgendwie oft keine Zeit oder das falsche Umfeld für die entsprechende Stimmung. Zur Zeit - trotz minus 6 Grad heute Morgen - ist mir eben mehr nach Frühling. ;)

      Löschen
  3. Nein. In Weihnachtsstimmung bin ich nicht. Ich glaube das ist was für Kinder. Es sei ihnen gegönnt. Ich fühle mich das ganze Jahr wohl.
    Weihnachten ist nett. Aber wenn ich mich besinnen will, mache ich das auch im Februar, Juli oder September.
    Ich hasse das, wenn ich meine Stimmung an den Kalender anpassen soll. Ich mache wie immer worauf ich lust habe. Und zur Not feiere ich Weihnachten im Januar, wenn es im Dezember nicht mehr hin haut. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Weihnachtsstimmung ist nicht nur was für Kinder - aber es ist wohl einfacher MIT Kindern! ;) Erwachsene können und mögen Weihnachtsstimmung aber auch. Ich ja prinzipiell ebenfalls, nur fällt es mir zunehmend schwerer, in diese Stimmung zu kommen! Ich habe meistens besonders viel Arbeit in dieser Zeit - das schließt sich dann schon mal aus.

      Dieses "Stimmung an den Kalender anpassen müssen" mag ich auch nicht. Silvester finde ich diesen "Zwang" übrigens am schlimmsten!

      Löschen
  4. Schönes Outfit, das Oberteil mit den Fransen gefällt mir besondern gut! Strumpfhose und Schal sehen hübsch zu Schwarz aus :)
    Ich weiß zwar das Advent ist, aber fühlen kann ich ihn ebenfalls nicht. Auch Silvester nicht mehr. Meine Mama ist in dieser Zeit gegangen. Vielleicht, wenn Zeit vergeht, wird alles wieder anders.

    Liebe Grüße zu dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Andrea! Ich mag die Kombi auch sehr gern und fühle mich in diesem Oberteil vor allem total wohl! :)

      Das mit der Erinnerung an Deine Mama kann ich gut verstehen. Ich bin unsagbar froh, dass meine mitten im Hochsommer gestorben ist - finde ich irgendwie leichter händelbar.

      Löschen
  5. War heute mit dem Mann auf dem Weihnachtsmarkt, aber in Stimmung bin ich trotzdem nicht. Es ist mir zu aufgesetzt. Obwohl, es war ganz nett in der Stadt...

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, guck - immerhin bist Du auf einem Weihnachtsmarkt gewesen! Manche Weihnachtsmärkte finde ich richtig toll und dann klappt das auch mit der Stimmung! Nur unseren Lüneburger WM mag ich halt nicht, der ist seit Jahr und Tag gleich. Langweilig. Und wo die anderen sind, weiß ich ja aufgrund der fehlenden Zeitung nicht ...

      Löschen
  6. Also ich muss mal wieder daherkommen und sagen dass ich die Adventszeit geniesse und liebe. Mehr wie das Weihnachtsfest selbst. Aber es steht auch jedem zu duese Zeit zu verbringen wie er möchte :)
    Also weshalb man keine Blumen haben kann wenn man Katzen hat..... wir hatten immer Katzen und immer Blumen :) Da kann ich ßdeinen lieben Besuch verstehen. ßdas eine schliesst das andere normalerweise nicht aus. Du hadt besondere Katzen Gunda. Deine Fotos sind klasse, Du siehst toll aus.
    Ich wünsche Dur eine wunderschöne Woche, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Katzen, die an Blumen und Blättern kauen (evtl. giftig - Folge: Durchfall/Erbrechen!) oder ziehen und somit dann Vase samt Blumen umkippen. Das Wasser ergießt sich über Boden oder Teppich, die Blumen wären zerrupft - alles nicht so das Wahre.

      Aber das ist nicht der einzige Grund. Ich mag Blumen auch einfach lieber draußen in Beeten und nicht abgeschnitten in Vasen, wo sie dann schnell ihre Köpfe hängen lassen. Find' ich irgendwie traurig.

      Natürlich ist es ungewöhnlich, dass man keine Blumen haben möchte, normalerweise freut sich jeder drüber, drum sag' ich auch meist nur artig danke. In diesem Falle passte das "wieder mitnehmen" aber auch ganz gut. ;)

      Löschen
  7. Huhu Gunda,
    tröste Dich! in diesem Jahr ist die Luft bei mir total raus. Ich habe weder Blumenzwiebeln in die Erde gesteckt und beim Gedanken auch nur eine Weihnachtskugel in der Wohnung aufzuhängen habe ich einen akuten Anfall totaler Unlust verspürt. Mein Mann hat dann ganz verdutzt das Mini-Bäumchen im Alleingang geschmückt. Ich muss mich sogar etwas zusammenreißen, um irgendwie in entspannte Stimmung zu kommen(!!!!). Insofern schließe ich mich Deinem This-is-not-an-X-Mas-Feeling ganz und gar an und sage: wir sind deswegen keine schlechten Menschen. Aber so was von gar nicht!
    Herzlichst grüßt Dich
    Edna Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ganz genau so fühlt sich das bei mir auch an - Du hast es wunderbar ausgedrückt: "Luft raus" - "totale Unlust". Das ist es!

      Aber die entspannte Stimmung kriegst Du ja immerhin hin. Ich nicht. Bin eher leicht genervt. Aber spätestens wenn die Kinder zu Weihnachten nach Hause kommen, wird das hoffentlich besser!

      Löschen
  8. Also, da ich meine ganze Familie in Brasilien habe, ist Weihnachten in sich für mich ein bisschen traurig. Die weihnachtliche Atmosphäre finde ich aber ganz schön und geniesse es sehr. Mit oder ohne Stimmung müssen wir sowieso durch, deswegen drücke ich dir die Daumen, dass du noch ein bisschen Freude findest!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, klar - das Ganze ist ja auch nicht negativ für mich. Nur eben auch nicht so schön stimmungsvoll wie für andere - aber im Prinzip alles in Ordnung. ;)

      Dass Dir Weihnachten dann Deine Familie fehlt, kann ich natürlich gut nachvollziehen.

      Löschen
  9. So ganz langsam kommt ein bisschen Weihnachtsstimmung auf, wobei der Dezember für mich kam. Kein Scherz. Früher war die Vorweihnachtszeit ziemlich anstrengend . Ich musste alle Kunden besuchen, mit Adventskalendern, Kalendern und Präsenten beglücken. Ich war gerne unterwegs, keine Frage, und hatte viel Spaß dabei. Aber das viele Fahren war auch anstrengend. Heute ist mein Lebe vor Weihnachten ruhiger :) und das genieße ch noch ohne Weihnachtsmusik. Und zum Einkaufen habe ich einen PC
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, das Geschenkeverteilen in den Firmen ... - läuft hier auch gerade auf Hochtouren. Lieferanten kommen rein, meine Kollegen fahren raus ... - aber 'ne schöne Abwechslung zum restlichen Jahr ist DAS doch auf jeden Fall.

      Löschen
  10. Meine Weihnachtsstimmung setzt ein, wenn Weihnachten anfängt, am 24., und sie hört genau an dem Tag, wenn alle wieder weg sind auch wieder auf. Glühweintrinken und Plätzchenessen kann ich auch ohne Stimmung, einfach weil ichs mag.
    Dein Outfit mag ich sehr. Die roten Strümpfe sind super und der Schal dazu perfekt.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine. :)
      Stimmt, am 24. hab' ich garantiert auch Weihnachtsstimmung! :) Vermutlich am 25. schon nicht mehr, obwohl die Kinder dann noch da sind - aber bis auf's Essen und den Tannenbaum ist dann alles schon wieder fast wie immer ...

      Löschen
  11. Ich bin eigentlich so mittelmässig in Weihachtsstimmung. Habe schon erste Sachen erledigt, auch schon ein paar weihnachtliche Events gehabt, bin aber noch gechillt und mach mir das jahr auch keinen stress. ich nehm einfach keine termine an. das ist gut :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weihnachtliche Events können eigentlich auch ganz "hilfreich" sein, oder? Ich habe keine - unsere Firmenweihnachtsfeier findet immer erst im Januar statt. Finde ich aber eigentlich auch ganz schön so. ;)

      Löschen
  12. danek für Deine ehrlichen Worte! Ich denke auch: nichts muß, alles kann. Wenn man Kinder hat, muß man natürlich schon immer ein bisserls was Weihnachtliches machen! Dein Outfit gefällt mir sehr gut! Du kannst diese Rot-Schwarz-Kombination super tragen! Deine tolle Figu kommt supidupi zur Geltung! Alles Liebe, Nessy

    www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, mit kleineren Kindern schon.
      Bei erwachsenen Kindern ist man schon froh, wenn man sie Weihnachten sieht. ;)
      Danke für Dein liebes Kompliment! :*

      Löschen
  13. Ich kann dich gut verstehen, bei mir ist es diesmal etwas adventlicher weil ich Zuhause bin und es in Ruhe gestalten konnte, auch die Besuche diverser Märkte ist meinem Zwangsurlaub geschuldet. Bin ich arbeiten, ist mir das auch alles zuviel - so geniesse ich es dieses Jahr! Ale meine Kinder noch klein waren und alles sehr stressig, da gab es auch mal so eine Zeit von überhaupt keine Lust auf Wihnachten! Wenn du meine Töchter danach fragst, werden sie dir wie aus der Pistole geschossen antworten: Oh ja der Grinchbaum! Ich war immer für alles verantwortlich und mein EX war nur für das meckern verantwortlich und diese Verantwortung nahm er sehr ernst! Weil mir alles zuviel war und ich null Bock hatte, habe ich kurzerhand in unseren künstlichen Weihnachtsbaum einen giftgrünen Lichterschlauch gehängt/gedreht lieblos Kugeln verteilt und geschmollt! Der Heilige Abend war dennoch schön - aber die Kinder werden das nie vergessen! Also nur kein Zwang oder Schuldgefühle, wenn es nicht passt - passt es nicht! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha ... - das ist ja 'ne Geschichte. Künstlicher Weihnachtsbaum mit neongrünem Lichterschlauch? Nee, das ist nicht schön ... - aber die Zeit mit Deinem Ex war offenbar auch alles andere als schön. Da braucht man dann auch kein Weihnachten - logisch!
      Schön, dass es jetzt bei Dir anders aussieht! :)

      Löschen
  14. Bis jetzt war meine Weihnachtsstimmung auch nicht vorhanden, aber ich denke, sobald ein bisschen Ruhe einkehrt und ich vielleicht sogar das eine oder andere Geschenk gekauft habe, wird es besser :-) Ich liebe Innenstädte im Advent, abends, mit Weihnachtsbeleuchtung. Allerdings nicht, wenn ich was besorgen muss. Nur durchbummeln und gucken, das mag ich. Und zwischendurch nen Glühwein, vorausgesetzt mir tritt keiner auf die Füße.
    Du siehst klasse aus mit deinen roten Beinen! Diese Beine gehören in rot gepackt!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööööön!!! ;)
      Ja, hübsch sind diese Innenstädte dann schon. Wenn sich darin dann allerdings so viele Menschen herumdrücken wie letztens in diesem LUSH-Shop (Du erinnerst Dich?), möchte ich einfach nur nach Hause ...

      Löschen
  15. Es lässt sich nichts erzwingen. Wenn Du noch nicht weihnachtlich eingestimmt bist, macht es doch nichts. Vielleicht kommt es ja kurz vor Weihnachten, wenn es ein wenig ruhiger wird. Ich liebe die Vorweihnachtszeit einfach und war schon einige Male auf dem Weihnachtsmarkt.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen