Dienstag, 20. September 2016

Gekühlte Ware hält sich länger frisch!

Ende letzter Woche änderte sich das Wetter hier im Norden von "Ich schwitz' mich tot." auf "Meinste, wir sollten vielleicht die Heizung anstellen?"

Hier erstmal noch ein paar Erinnerungsfotos aus der hochsommerlichen Phase, in der mein Sohn so freundlich war, direkt bei Ankunft am Lüneburger Bahnhof ein paar Outfit-Fotos von seiner Mama zu schießen, damit die weiße Cargo-Hose und die gestreiften Slipper es auch mal auf meinen Blog schaffen.


T-Shirt: Massimo Dutti
Cargohose: Flashlights
Stoff-Slipper: Lands'End


Passend zur jetzt deutlich kühleren Wetterlage stammt mein Spruch der Woche von einem meiner Lieblingskollegen, dem ich mein eiskaltes Händchen auf den Arm gelegt habe, um ihm zu demonstrieren, warum ich mit Cardigan und Tuch am Arbeitsplatz sitze, während er im T-Shirt herumläuft. Sagt der doch glatt:

"Du weißt doch - gekühlte Ware hält sich länger frisch!"


Sehr guter Ansatz! Von dieser Seite habe ich mein Dasein als Frostbeule noch gar nicht betrachtet! :)

So richtig frisch fühlte ich mich dennoch in den letzten Tagen nicht. Am Freitag fiel mein abendlicher Zumba-Sport aus und anstatt mich also fröhlich mit anderen durch einen Tanzsaal zu bewegen, lag ich mit Wechseljahresgeheule (lieben Gruß an Tina ... - hatte ich nicht gerade noch erklärt, ich hätte dieses Problem nicht?!?!) unentspannt auf dem Sofa.

Tags drauf folgte dann auch noch senile Bettflucht - ich stand tatsächlich VOR meinem Mann auf, was bisher eigentlich nie vorgekommen ist und ihn entsprechend verwirrte. ;)

Und sonst so?


Der DHL-Mann brachte eine Überraschung! Ein Päckchen, was sich tatsächlich als niedliches, kleines Geschenk herausstellte. Es kam von der Firma beliya* - mit einem ausgesprochen netten Begleitschreiben:

Beliya möchte Nachhaltigkeit in das Bewusstsein der Verbraucher bringen und diese Nachhaltigkeit mit Design verbinden, indem es schlichte, elegante Handtaschen und Accessoires produziert - übrigens ausschließlich in der EU. Mit dem Kauf der Produkte wird geholfen - wie schon auf der Karte beschrieben - Kindern in Afrika den Schulbesuch zu ermöglichen. Zur Verwendung in der Produktion der Waren kommen nachhaltige Matierialien aus Sofaleder-Retouren oder Stoffüberschüsse aus Designerkollektionen - insgesamt eine sehr schöne Idee! HIER wird es noch einmal ausführlicher erklärt.

Neben der Karte mit Lederherzchen dran befand sich im Karton ein essie-Nagellack ♥♥♥ (woher wussten die Damen, dass ich essie-Fan bin?!?), ein Armband in der Farbe Pink (yeah!!) und ein extrem starker Kugelmagnet auf einem "Baumstamm" - dafür gedacht, Kronkorken zu sammeln. Ah ja ... ;)
Man kann aber auch alle möglichen anderen Dinge dranhängen - hält bombenfest. Das Teil gibt's übrigens - Nomen est Omen - bei der BierBaum zu kaufen. Witzig.

Eine wirklich süße Idee und eine liebevolle Aufmachung! :) Ganz herzlichen Dank an die beiden Unternehmen, und da vergesse ich auch gern, dass ich im Grunde genommen gar kein Freund von unverlangt zugesandten Produkten bin! ;) *

Und dann noch ...


Gleich 3 Hosen habe ich entsorgt!! *Partyhut aufsetz* !!! *Konfettiregen verstreu*

Ich erwähnte ja mit Sicherheit bereits, dass ich eher eine von denen bin, die Klamotten horten, als mich von ihnen zu trennen, aber diese 3 schwarzen langen Stoffhosen waren mir nun doch schon eine Weile ein kleiner Dorn im Auge, so dass ich sie jetzt nach einer kurzen Anprobe direkt im Altkleidersack versenkte. Die am besten sitzende der 3 Hosen habe ich Euch auf diesem Blog sogar schon einmal gezeigt, nämlich HIER. Aber nun ist sie trotzdem weg.

Die zweite entsorgte Stoffhose Hose kam Anfang 2013 anlässlich des Abiballs unseres Sohnes ins Haus, in einer Zeit, als ich mit Mode noch nichts am Hut hatte und von "typgerecht" auch meilenweit entfernt war. Zudem trieb mir der Gedanke an mich auf einem "Ball" und halbwegs passende Kleidung dazu ohnehin schon den Angstschweiß auf die Stirn!

Gut, am Ende war dann eigentlich alles ganz locker, aber das wusste ich halt vorher nicht - der einzige "Ball", auf dem ich je zuvor gewesen war, war mein eigener Abiball und an den kann ich mich nun wirklich nur noch extrem schemenhaft erinnern.

Getragen habe ich dann "irgendwas Unauffälliges von C&A" und im Nachhinein finde ich, ich hätte glatt als meine eigene Mutter durchgehen können ... :/

Hose Nr. 3 war dann noch ein astreiner Fehlkauf aus der Anfangszeit meines aufkeimenden Mode-Interesses. Meeeeega weit geschnitten, das Teil!
Zu meiner Entschuldigung kann ich nur vorbringen, dass mich die Verkäuferin damals ausgiebig bearbeitete und ich mangels besseren Wissens noch nicht in der Lage war, mich zu wehren und ihr nicht zu glauben ...

Hier das definitiv vorteilhafteste der kurz nach dem Kauf zu Hause entstandenen Fotos. Die anderen zeige ich Euch besser nicht.

Und last but not least: Meine - für ein paar Tage sogar gleichzeitig in Lüneburg weilenden - Kinder sind inzwischen wieder zurück in Kiel und dort in ihren "Semesterferien" mächtig beschäftigt. Der Sohn absolviert ein ihn ziemlich begeisterndes (wie schön!) Vollzeit-Praktikum bei einer Stiftung und schreibt nebenbei die eine oder andere Hausarbeit und die Tochter hat ebenfalls einen vollgepackten Terminkalender mit diversen, meist ehrenamtlichen und vor allem echt wertvollen Inhalten (ich bin soooo stolz ...). Als kleinen Nebenjob führt sie dann noch skandinavische "Sprit-Touristen" durch einen großen Supermarkt bzw. zu den dortigen Schnaps-Regalen, da Alkohol in Schweden ja extrem teuer ist und viele Schweden mit Bussen oder Fähre extra zum Einkaufen nach Kiel fahren und dort einen schwedisch sprechenden Guide brauchen. Was es nicht alles gibt ... :)

Wie geht Ihr mit dem Wechsel von Sommer zu Winter um? Hat noch irgendwer außer mir bisher KEINE neuen WARMEN Sachen eingekauft? ;)

Mit meiner hübschen blaugemusterten "Gaudi-Halskette" (typisch Barcelona ...), welche ich HIER bereits einmal näher gezeigt habe, verlinke ich mich übrigens gern noch bei (in?) Sunnys Schmuckkistl.

http://www.inlinkz.com/new/view.php?id=659900

* Die Produkte wurden mir von beliya kosten- und vollkommen bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Hier, ich! Noch nix warmes gekauft. Obwohl ich gerade bibbernd auf dem Sofa sitze. Wenn der Weg zur Kuscheldecke bloss nicht so weit wäre. Mir ist wirklich kalt. Rattenkalt. Mal gucken, ob ich jetzt länger frisch bleibe *bibber*
    Liebe Grüße
    Fran
    P.S. Das Outfit gefällt mir. Das ist richtig schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Weg zur Kuscheldecke ist weit? Wieso? Bei mir liegt sie direkt auf dem Sofa - einfach überwerfen. So macht man das. :)

      Freut mich, dass Dir mein Outfit gefällt. Von der Originalität her kann es mit Deinen natürlich nicht ansatzweise mithalten ...

      Löschen
  2. Nö, ich habe auch noch nix Wärmendes gekauft, aber heute in aller frühen Frische die Tuchsaison eröffnet! Liebe Grüße, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Kommentar las ich heute ganz früh und tat das gleiche! :)

      Löschen
  3. Nein , noch nix warmes gekauft. Wir hatten ja erst noch 33 Grad, da wollte ich nicht mal dran denken. Und ich hab ja grade gelernt, gekühlt hält länger frisch;)
    Danke Gunda für den lieben Grüß, zwinker.
    Ich freu mich das Dein Sohn Fotos gemacht hat.... Gunda in weissen Hosen!!! Toll! Ubd süße Slipper :)
    Liebe Grüße tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Spruch ist gut, gell?!?
      Und ich freue mich auch, dass ich jetzt Deine Handy-Nr. habe! ;)
      Die Slipper neigen leider zur Blasenbildung an der Hacke - ohne Pflaster sind die nicht zu tragen, das ist doof.

      Löschen
    2. oh das ist echt doof. solche besitze ich auch. Du kannst immer whatsupen wenn Du willst :)

      Löschen
    3. oh und jetzt hab ich ein Kleid gekauft, aber das ist nicht warm :)

      Löschen
  4. Neu gekauf? Was warmes? Nein. Hier auch nicht. Dein Sommeeoutfit gefällt mir gut. Und auch die schwarze weite Hose sieht so schlecht nicht aus. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist trotzdem weg. Saß irgendwie so 1990er ... - nee.

      Löschen
  5. Richtig warme Sachen habe ich noch nicht gekauft, aber etwas für den Herbst :)
    Schöne Bilder und mal die ganze Familie. Das ist toll. Dazu dann noch ein kleines Überraschungspaket und eine Aktion zum Ausmisten im Kleiderschrank.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die ganze Familie gibt's selten zusammen zu sehen. Seit diesem Foto meines Erachtens auch nicht mehr - und das ist ja auch schon wieder 3 Jahre her ...

      Löschen
  6. Auf den Bildern sieht man genau, wie sehr Du Dich über den Besuch freust. Schön!

    Applaus fürs Entsorgen. Weiter so!

    Ich habe eine Hose und einen Pullover gekauft. Die Hose hatte am Sonntag endlich an und auf den dicken Rolli freue ich mich auch schon.

    Die lezten Sommersachen werden jetzt gewaschen und weg gelegt.

    LG nach LG
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. ja es war herrlich letzte zeit. ich geniesse jeden sonnenstrahl. LG

    AntwortenLöschen
  8. Das eiskalte Händchen a la Adamsfamily kenne ich, hihi. Aber jetzt schon? Ich habe immer noch die Hitze in mir. Bei mir im Dachstudio heizt die Sonne noch ordentlich auf.

    Schade, dass die Slipper scheuern. Die finde ich nämlich klasse :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Nein, sorry. Ich habe auch schon was gekauft. Eine leichte Steppjacke für den "Übergang". ;) ;) ;)

    Deine Frostattacken kenne ich gut. Jetzt in der Schulung sitzen da morgens die Herren im Shirt. Alle Oberfenster bis zum Anschlag geöffnet. Die Damen sitzen derweil langärmelig gekleidet und ziehen nach und nach ihre Jacken wieder an, bis sich dann einer der Herren erbarmt und endlich das Fenster schließt. :)

    Das Cargohosenoutfit mit den gestreiften Schuhen finde ich super. Das steht dir ausgezeichnet.

    Zeig uns doch mal bald den Essie-Lack auf deinen Nägeln, ja?

    Ganz lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Nein, ich habe noch nicht besonders gekauft. Ich beobachte auf jeden Fall gespannt, alles was zu kaufen gibt!
    Coole Sommerliche Cargohose hast du da! Und du hast ja auch so ein tolles Paket bekommen, super süß! Glückwunsch!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Huhu.......ich habe auch noch nichts Neues gekauft,ich versuche es gerade. Stelle aber fest das es nicht so einfach ist, ich befinde mich noch in deiner gezeigten "schwarzHosenPhase" irgendwie zwichen Omma und nicht auffallen, im Kopf hat noch kein umdenken stattgefunden. Ich bleibe dran! Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen