Montag, 25. Juli 2016

Wild gemusterte Tunika - immer noch ein Kittel?

Im November 2014 (klickst Du HIER) hatte ich Euch diese Tunika bereits einmal vorgestellt. Meine damals eigene "Kittel"-Assoziation dazu wurde z. T. von Euch geteilt und Ines (meyrose.de) fand sie mindestens "zu wild gemustert". Somit hing das Teil seitdem im Schrank herum und wurde maximal zur Begutachtung, ob "ab in die Kleidersammlung oder nicht", herausgenommen.

Da ich aber nun bekanntlich keine Frau schneller Entschlüsse bin, blieb es bislang beim "nicht" und ich zog sie kürzlich einfach mal wieder an. ;) Dieses Mal allerdings, wie damals von Sabine "Bling Bling Over 50" empfohlen, mit einer schwarzen Strumpfhose kombiniert.




Tunika: m.p. by style (TE Hamburg)
Unterkleid: Via Milano (TE Hamburg)
Strumpfhose: nur die
Stiefeletten: Manas

Und? Schon besser, oder?


Mein Liebslingsteil wird es dennoch nicht, aber ich fühle mich - so kombiniert - darin doch eigentlich ganz wohl. Vor allem ist es auch totaaaaal bequem und "comfy", wie die Englischsprachigen unter uns sagen würden.

Wenn man ein Kleidungsstück kauft, dieses nur einmal anzieht und es danach fast zwei Jahre im Schrank hängen bleibt, kann man es getrost als Schrankmonster bezeichnen, oder? Auch, wenn man es noch nicht zu entsorgen gedenkt? Ich finde, ja. Also ist dies ein Beitrag passend zu Elas Schrankmonster-Link-Up, wo es noch eine Menge weitere kleine und größere "Monster" von mir und anderen zu entdecken gibt. :)

Elas Schrankmonster

Kommentare:

  1. Es ist nicht "schon besser", es ist super! Was soll denn "zu wild gemustert" sein? So ein Quatsch! Es kommt auf die Trägerin an und dir steht dieses Muster mit diesen Farben ganz phantastisch. Kann ja nicht jeder in Einheitbeige durch die Gegend laufen. Ok, wer's mag... Ich bin auch eher für schöne Farben, warum denn auch nicht? Ich finde das Fähnchen toll an dir und wenn du dich zusätzlich darin wohl fühlst, ist es doch umso besser.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hui, dankeschön! Deine Worte veranlassten mich gerade dazu, mich ein wenig selbstbewusster und gerader in meinem Schreibtischsessel aufzurichten. *freu*

      So ein klitzekleines bisschen "Marktfrau" spricht aber schon aus dem Muster, finde ich, aber ein klitzekleiner Teil von mir ist das vielleicht auch. ;)

      Löschen
  2. Hallo Gunda, ich finde das nicht Marktfrau. Das passt zu Dir und wirkt gar nicht altbacken. Ich bekomme zwar gerade Schweißausbrüche, wenn ich es sehe, weil bei uns ist schwülheiss und jegliche Kleidung grad zu viel :)
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist es auch schwülheiß, aber a) kann und vor allem will ich trotzdem nicht ohne Kleidung durchs Leben gehen und b) sind die Bilder von Mitte Juni. :)

      Löschen
  3. Ein Kittel ist es schon, aber ein schöner. Ich hab ja ein Kittelkleid, das löst auch immer gleich diese Assoziationen aus. Aber Hey comfy ist was wert finde ich und so kombiniert mag ich es auch total. Durch das schwarz ist das Muster allemal nicht mehr Zuviel.
    Mir gefällt dein kleines Monster also echt gut.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soso, ein schöner Kittel also! ;)
      Freue mich aber, dass Du's gut findest.

      Aber wo ist der Link zu Deinem Kittelkleid???
      Drücker aus dem Norden in den Süden. xxx

      Löschen
    2. http://elablogt.blogspot.de/2014/06/sommer-sonne-kittelkleidliebe.html
      Da ist es, passen wir doch super zusammen so oder :-)

      Löschen
  4. Ich weiß ja nicht, wie bei dir die Marktfrauen aussehen ... :-) Bei mir haben sie meistens irgendwelche Schürzen an. Einfarbig. Bevorzugt weiss oder grün.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung eigentlich, ich seh' die nur im Fernsehen. Kopftücher tragen sie jedenfalls. Oder? ;) Okay, dann eben doch keine Marktfrau. :)

      Löschen
  5. Ich mags auch! Und zu wild gemustert finde ich, durch den Rest komplett schwarz auch auf keinen Fall.

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaaanke, liebe Chrissie!!!
      Ich finde das Muster eigentlich auch nicht schlimm, nur irgendwie auch nicht so richtig gut, aber was ist schon perfekt? Also, bei mir zumindest wenig ... ;)

      Löschen
  6. Das Ding ist definitiv ein Schrankmonster. Mit schwarzen Beinen schon viel besser, das Muster ist mir - Danke für die Erwähnung - immer noch zu unruhig. Ich würde da ungern länger hinsehen wollen. Aber wenn es getragen wird, darf es bleiben. Wird es nochmal getragen?
    LG nach LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich denke schon.
      Aber ich werd' mich bemühen, daran zu denken, es vielleicht nicht gerade dann zu tragen, wenn wir uns sehen. ;)
      Die Jacke mit der Spinne darf ich auch schon nicht tragen - hm, ich glaube, ich muss mir bald 'ne Liste machen. ;)
      ♥♥

      Löschen
    2. Darfst dann auch auch Gegen-Wunschliste aufmachen :)

      P.S. Sehe gerade Deinen neues Header. Der passt farblich ja allerbest zur Tunika. Keine Katzen mehr? Wie kommt's?

      Löschen
    3. Och, ich bin da recht entspannt, was mein Gegenüber angeht ... nur müffeln darf nix und wenn bei mir auch alles nachlässt - die Nase funktioniert (oft zu meinem Leidwesen) noch ziemlich gut! ;)

      Meinen Header und alles konnte ich schon länger nicht mehr sehen, aber ich brauche irre viel Zeit, um solche Dinge zu verändern, da ich mal wieder nicht so recht weiß, wie. Also hab' ich mich gestern und heute mal intensiv damit beschäftigt - et voilà!

      Natürlich liebe ich Katzen nach wie vor, aber ich liebe Vieles. Das kann gar nicht alles in einen kleinen Header! :)

      Löschen
  7. Mir geht es wie Ines. Die schwarze Strumpfhose ist zwar schon viel besser, aber das wilde Muster ist einfach zu viel für Dich. Das würde mir übrigens auch nicht stehen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich trage es demnächst heimlich. ;)
      Nee, alles gut. ♥ Ich weiß ja, dass es definitiv bessere bzw. vorteilhaftere Sachen für mich gibt, aber weg kommt es trotzdem noch nicht. *dickköpfigguck*

      Löschen
  8. Hast Du s hon mal Türkis oder weiß oder ein helles Jeansblau kombiniert. Das Muster ist schon sehr mächtig. Ich muss mal drüber nachdenken. Aber Dejne Posen sind toll. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - Türkis hatte ich doch im verlinkten Post aus dem November 2014 (Link oben im ersten Satz) - da wurde mir allgemein zu Schwarz geraten.
      Es ist einfach das Muster ...

      Löschen
  9. Liebe Gunda das Teil wäre jetzt auch n icht unbedingt meins, aber mit der schwarzen Strumpfhose ist es ok. Leider gibt es viel zu viele Schrankmonster.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es wäre schon toll, wenn man gar keine hätte, sondern nur Lieblingsteile. Aber das krieg' ich nicht hin ...

      Löschen
  10. Hm, wie du dir vermutlich denken kannst, ist die Tunika nicht ganz mein Fall. Ich bin zwar manchmal echt kleinkariert, aber mein Verhältnis zu Mustern ist trotzdem gespannt ;-) Mit der schwarzen Stumpfhose gefällt mir die Tunika allerdings weitaus besser als mit dem türkisen Exemplar.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  11. In der Kombination sieht es besser aus, aber in anderen Kleidungsstücken gefällst du mir besser. Ist das Material einfärbbar? Vielleicht in dunkelgrau?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi - na, das ist ja ein Vorschlag! Keine Ahnung, ob es einfärbbar ist, aber DAS werde ich ganz sicher nicht tun! ;) - He, Du darfst ruhig ganz direkt sagen, wenn es Dir nicht gefällt! ♥

      Löschen
  12. Also ich denke bei Kittel an anderes Muster ;-) Meine Oma hat leider nie so wilde Sachen getragen, obwohl ich ihre Kittel geliebt habe. Also mit dem schwarz passt das super zu dir liebe Gunda! Toplösung. Schönen Tag und LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi - vielen Dank! ;)
      Mal gucken, was ich so trage, sollte ich jemals Oma werden ... *hoff*

      Löschen
  13. Ich mag die Tunika an dir und in dieser Kombination ist das kein Schrankmonster. Von der Kombination mit der türkisfarbenen Strumpfhose bin ich allerdings kein Fan. Aber das hier? Passt. (Schreibt eine, die obenrum wirklich fast gar keine gemusterten Sachen trägt. Muss mal ergründen, warum ich das nur an anderen mag und nie an mir selbst.)

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir auch mit vielen Sachen so. Man sieht sich halt auf eine bestimmte Art und Weise und da passen manche Sachen einfach nicht. So wie ich mir z. B. an mir ABSOLUT kein Abend- oder Hochzeitskleid vorstellen kann. An anderen Frauen hingegen finde ich so etwas teilweise wunderschön.

      Löschen
  14. Mir gefällt's gut. Ich finde das Muster ist zwar etwas wilder, aber nicht zu wild. Und in der Kombination mit Schwarz ist ja der Rest dermaßen reduziert, dass es ruhig etwas wilder sein darf.
    Allerdings ist das für mich kein Outfit für das Frühjahr oder den Sommer. Für Herbst und Winter ist es klasse.

    Lieben Gruß und einen schönen Abend
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja ... - ich unterscheide das mit dem Sommer und den anderen Jahreszeiten doch nicht so wie die meisten von Euch. ;) Ich trage, was mir gefällt WANN es mir gefällt. So lange ich dann nicht schwitze oder friere ist alles gut. :)

      Freut mich aber, dass es Dir gefällt. :*

      Löschen
  15. Ganz ehrlich, ich verstehe die Diskusion nicht - das ist "nur" ein Muster und es steht dir super! Egal was man von "wild" Muster hält, mit Schwarz kombiniert ist immer die beste Lösung! Für mich - kein Schrankmonster! ;)
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen