Sonntag, 31. Juli 2016

Urlaub in Düsseldorf

So, nun liegt er auch schon wieder hinter mir, mein diesjähriger Sommerurlaub. Eineinhalb Wochen waren es in diesem Jahr lediglich, aber wenn ich mir das hundsmieserable Regenwetter dieses Wochenendes draußen so angucke, ist es absolut okay, dass ich morgen wieder arbeiten muss. ;) Zumal dieser Urlaub, wenn ich ihn grafisch darstellen sollte, insgesamt gesehen in einer zum Ende hin doch recht steil abfallenden Linie mündet, aber egal.

Es war trotzdem ein wirklich schöner Urlaub und begonnen hat er sogar absolut großartig:

Direkt am ersten Urlaubstag fuhr ich nämlich zusammen mit dem am Vorabend frisch angekommenen Sohn per Bahn für 3 1/2 Tage nach Düsseldorf.

Düsseldorf am Rhein


33 oder auch 35 Grad - der erste Blick auf den Rhein

Rhein, Rheinturm, viele Gänse und ein wenig Abkühlung im Vorraum eines klimatisierten Museums

"Vater Rhein und seine Töchter" plus auf dem Boden liegende Pistole ...?!??

Der Düsseldorfer Medienhafen mit den Gehry-Bauten und dem Roggendorf-Haus

Das bunte "Colorium" links und rechts das Roggendorf-Haus mit den "Flossis"

Jipp, einen längeren Rock besitzt die Gunda auch! Genau genommen sogar zwei! ;)

Wie immer in unseren Urlauben, sind wir gelaufen und gelaufen, schwitzten tagsüber und leider auch nachts bei hochsommerlichen Temperaturen, genossen dafür am späten Abend die lauen Sommernächte OHNE die mich üblicherweise in Horden anfallenden Stechmücken, haben uns gefühlt nur von Massen an Eis mit Früchten ernährt, anscheinend wirklich alles aushäusig (!) für Touristen Sehenswerte gesehen und uns extrem gefreut, dass von den für ausnahmslos ALLE unsere Urlaubstage vorhergesagten Gewittern nicht ein einziges eingetroffen ist!

Wenn Engel reisen, lacht der Himmel. ;)


Nur eine kleine Auswahl unserer eiskalten Genüsse ... ;)

Händchenhalten mit Johannes Rau
Auch die Menschen in Düsseldorf wirkten irgendwie extrem chillig und entspannt, es herrschte das totale Urlaubs-Feeling! :)

Gegessen und getrunken wurde nahezu überall draußen, die Kneipen und Restaurants hatten nach Möglichkeit ihre Fronten geöffnet - auf Malle und Co. hätte es kaum besser sein können. Der Sohn und ich verstanden uns bestens und langweilten und keine Minute - perfekt! :)

Wie schon am Wochenende zuvor mit meinen ü30-Bloggermädels in Kassel hatten wir, ohne es im Vorwege zu wissen, auch in Düsseldorf ein super Timing, denn just an unserem letzten Abend fand dort zwischen den beiden südlichen Düsseldorfer Brücken, der Oberkasseler und der Rheinkniebrücke, das traditionelle, ca. 20-minütige Höhenfeuerwerk anlässlich der jährlichen Rheinkirmes am Oberkasseler Ufer statt. Wir hatten einen fantastischen Blick von der Rheinpromenade aus - herrlich war's!

Sonnenuntergang am Rhein und Kirmes

Zurück in Lüneburg schien ebenfalls die Sonne, so dass wir - diesmal zu dritt - am Montag neben einigen Pflicht-Terminen gleich nochmal wieder Eis essen gegangen sind. :) Man hatte Zeit, langsam wieder runterzukommen und alles war schick.

Zum Zumba durfte ich nach zweiwöchiger Pause auch endlich wieder und hatte mich gefreut, aber 2 Wochen Pause sind echt nicht gut - und 2 Wochen Älterwerden wohl auch nicht - ebensowenig wie 2 kg mehr auf der Waage und überhaupt: In dieser Woche zwickte und zwackte körperlich und psychisch leider so einiges bei mir. Der Sohn fuhr am Mittwoch auch schon wieder heim, dann hatten wir noch Stromausfall, einen abgerissenen Rolladen und abgesehen vom Zumba bewegte ich mich nahezu überhaupt nicht mehr. Naja, und so wanderte die o. g. Stimmungslinie dann halt langsam nach unten - wie das manchmal so ist ...


Die Kaiserpfalz in Kaiserswerth

Schloss Benrath - dort gibt es auch eine wunderbare Parkanlage!
Ich habe Euch - wie Ihr seht - wieder mal eine Menge Bilder zusammengestellt und hoffe, sie machen Euch ein bisschen Spaß! Wünsche Euch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche! Fährt noch jemand in den Urlaub oder seid Ihr auch schon alle durch?

, Cocktails und drumherum ...

Interessante Giebelgestaltung ... erkennt jemand, woraus das Gesicht des bärtigen Mannes besteht? ;)


Jawoll, wir hatten Spaß! :)


Kommentare:

  1. Danke für die tollen Fotos aus Düsseldorf - du hast offenbar großen Spaß gehabt ;) und auch Gratulation zum neuen Design, das passt ganz hervorragend zu dir!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das geht runter wie Öl! Ein ganz herzliches Dankeschön dafür!!!!

      Löschen
  2. Der lange Rock steht dir toll! Das Eis hätte ich jetzt gerne, beide nom :)
    Ja, verstehe was du schreibst, manchmal zieht etwas nach unten, es ist ein Kraftakt da den Kopf oben zu behalten. Da geht manchmal keine Bewegung mehr.
    Der Arbeitsalltag bringt auch die guten Gewohnheiten wie das Zumba wieder. So hat eben alles auch gute Seiten :)

    Wünsche dir für morgen einen gelungenen Start in die Woche <3 lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Süße. Stimmt. Alles hat irgendwie 'ne gute Seite, das sage ich mir auch immer wieder. Manchmal ist es nur ein wenig schwerer, diese gute Seite zu sehen oder sie herauszufinden.

      Löschen
  3. schon toll, was es dort alles zu bestaunen gibt. ich latsche ja immer nur die kö einmal rauf und wieder runter und dann ist der tag um und ich fliege wieder ab. also danke ich dir dafür, dass du mir heute etwas mehr von der stadt zeigst. lg - bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, Du traust Dich ja mit Sicherheit auch in die ganzen Läden, an denen ich nur hochachtungsvoll vorbeigeschlichen bin. ;) Hab' in 'nem Schaukasten auch ein Hermès-Tuch geknipst und überlegt, was man für diese Teilchen wohl eigentlich an Euronen über den Tresen schieben muss - wollte ich eigentlich auch schon lange mal wissen, hab' mich aber noch nicht getraut, jemanden zu fragen.

      Düsseldorf und Umgebung ist gar nicht so schlecht - Du solltest mal ein paar mehr Schritte für Dein Armband dort einplanen! :D

      Löschen
  4. Sieht nach einer tollen Zeit aus, die du mit deinem Sohn hattest. Sehr schöne Bilder zeigst du uns. Und ja, Düsseldorf finde ich auch sehr schön. Toll auch, dass das Wetter mitgespielt hat und ihr draußen sitzen und auch essen konntet. (Hoffentlich nicht nur Eis ;)...)


    Dein Maxi-Rock ist übrigens super. Steht dir ganz toll.

    Jetzt wünsche ich dir morgen einen nicht allzu stressigen ersten Arbeitstag nach deinem Urlaub. Ich habe meinen Urlaub noch vor mir, ab morgen drei Wochen. Und nächsten Montag geht's ab nach Langeoog. Hoffentlich wird das Wetter etwas besser.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, wir haben nicht NUR Eis gegessen, aber gefühlt halt schon. ;) Am ersten Tag versicherten wir uns noch gegenseitig, dass wir beide ohne warme Mahlzeit eigentlich nicht können und was war: Nix warme Mahlzeit, dafür 2 Eisbecher hintereinander weg. ;)

      Und auf die Kirmes mussten wir ja eigentlich auch nicht ... - tja.

      Würdest Du den Rock echt schon als Maxi bezeichnen? Ich war mir nicht so sicher. Das ist mein Hochzeits-Umstandsbauch-Rock, er ist also schon 22 Jahre alt. Leider sieht man ihm das auch langsam an, der Stoff geht kaputt ... *schnüff* - Er muss aber noch ein bisschen durchhalten!!!

      Ab morgen 3 Wochen Urlaub?? Na, dann wünsche ich Dir und Deiner family aber ganz viel Spaß und Erholung!!!

      Löschen
    2. Für mich ist das schon ein Maxi-Rock. Auf dem Bild, auf dem du die Arme ausstreckst, sieht es so aus, als ginge er dir fast bis zu den Knöcheln.

      Und wie alt ist der? 22 Jahre? Hammer! Und immer noch in Gebrauch. Da kann man mal sehen, was das für eine gute Qualität ist. Das wäre doch mal glatt eine Mail an die Firma wert ;)

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  5. Das rosa Schloss sieht aus wie aus Zucker. Schön, dass Ihr so tolle Tage hattet. Vielleicht kannst Du davon noch ein bisschen zehren. Den Ärger mit meinem Glaser für neue Veluxfenster nach dem Einbau willst du auch im Tausch nicht haben ... das schwöre ich ... Da werde ich noch lange "Spaß" mit haben und es geht schon seit 4 Wochen ...

    Tolle Abendbilder hast gemacht. Vor allem das eine Feuerwerk unten rechts in der Collage. Kannste Silvester gleich nochmal verwenden.
    LG nach LG
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr? Ich war auch ganz begeistert vom Schloß Benrath und gebe mir redlich Mühe mit dem Zehren ...!

      Auf Abendbilder hat meine Kamera eigentlich gar keine Lust. Vor mir stand ein Herr mit einem teuren Samsung-Handy ;) - dessen Bilder sahen viel toller aus als meine!

      Oje, was ist mit Deinem Glaser? Ich dachte, bis auf den Dreck direkt nach Einbau wäre alles okay gewesen ... - nicht?!?

      Löschen
    2. Nee, es kamen bei genauer Hinsicht diverse Mängel auf ... zu viele, um es hier auszuführen ...

      Löschen
  6. Gunda im langen Rock ist tatsächlich ungewohnt aber auch toll. Das hat so ein Hippie-Kind-Feeling. Und die siehst auch so schön entspannt aus. Urlaub ist schon was tolles und wenn man es dann noch mit bester Begleitung verbringen kann extra toll.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Hippie kann ich tatsächlich auch. Konnte ich früher sogar sehr gut, inzwischen fehlen mir so ein bisschen die Klamotten dazu, aber wenn mir welche über den Weg liefen .......

      Oh ja, die "gute Gesellschaft" im Urlaub ist Gold wert!!!

      Löschen
  7. Wir können eine Club gründen, den "letzte Urlaubswoche ist doof"-Club :-) Oder wir nehmen es einfach mit Humor. Ich weiß, leichter gesagt als getan, aber wenn wir uns ganz doll anstrengend, dann geht das!
    Danke für den Ausflug in meine ehemalige Heimat. Hach, auf der Rheinkirmes habe ich meinen Mann zum ersten Mal geküsst *schwelginerinnerung*. Die ganze Geschichte muss ich mal auf dem Blog erzählen. Da spielt eine Achterbahn mit ganz vielen Loopings und eine ängstliche Fran, die eine todesmutige Achterbahn-Liebhaberin spielt, eine tragende Rolle *grins*. Und weil wir in Düsseldorf gewohnt und gearbeitet haben, habe wir ehrlich gesagt kaum was von der Stadt gesehen - die Altstadt mal ausgenommen. Schön, dass ich wenigstens jetzt etwas davon sehe ;-)
    Eis essen ist das einzig Vernünftige bei der Affenhitze, die letzte Woche herrschte. Also alles richtig gemacht.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, auf die Geschichte bin ich dann ja mal gespannt. Schön ausführlich bitte!!!!

      Ich erinnere mich dunkel (sehr dunkel!), dass ich früher auch Dinge getan oder zumindest nicht moniert habe, die heute undenkbar für mich wären. Das sind immer die Sachen, bei denen ich sage: "Das kann ich nicht gewesen sein!" - Schon krass, wie man sich so verändert!

      Und das mit der Kenntnis der eigenen Stadt ist typisch. Ich könnte auch niemanden durch Lüneburg führen - also, schon so, dass man sich nicht verläuft, aber Informationen darf niemand von mir erwarten. Ganz schön peinlich, eigentlich!

      Löschen
  8. Ja, liebe Gunda, da wohne ich in NRW und war noch nie so richtig in Düsseldorf.Ich finde, das geht garnicht!!Werde mich doch mal aufraffen.
    Wir hatten schon zweimal Urlaub, einmal Ostsee - Kieler Bucht - und dann mit Tochter und Enkelchen in Nordholland -Julianadorp. Das war in diesem Jahr der beste Urlaub überhaupt, wenn auch ein wenig stressiger als sonst. Denn die Nacht war spätestens um 6.30 Uhr vorbei.Aber einmal fahren wir noch Richtung Bremerhaven. Und dann ist der Sommer auch schon fast wieder vorbei.
    Dir einen nicht so stressigen 1. Arbeitstag und eine schöne Woche.
    Viele Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, die Leute aus NRW fahren in den Norden und die Leute aus dem Norden nach NRW. :)

      Vielen Dank für Deinen Kommentar und auch Dir eine schöne Woche!

      Löschen
  9. Schöne Fotos liebe Gunda. Wir waren mal mit Freunden für ein paar Tage in DD. War sehr schön, vor allem am Rheinufer die vielen Kneipen und Restaurants.

    Wünsche Dir morgen einen guten Start. Mein Urlaub fängt Montag an. Wir fahren aber nicht weg. Waren schon genug unterwegs.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viele Kneipen und Restaurants habe ich da gar nicht gesehen ... - ach doch, Gosch und so (nicht meine Anlaufstelle ...), aber ansonsten ging's doch ein kleines bisschen mehr stadteinwärts mit den Gaststätten. Oder ich hab' nicht richtig geguckt - wir wollten ja eh nur Eis. ;)

      Viel Spaß bei Eurem "Katzenurlaub"!!! :D

      Löschen
  10. Das ist doch toll. Sieht nach einem wirklich tollen Ausflug aus. Ich hoffe Dein Körper und damit verbunden die Psyche haben sich wieder gefangen und Du kannst morgen erholt in die Arbeit starten. Lass Dich fest umarmen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, leider nicht. Aber Arbeit wird trotzdem gestartet - logo! Drück Dich auch! Apropos: Ist unser Kasseler Kuschelbild hinterm Wasser beim Herkules nicht süß?!??! Ich mag das voll! ♥

      Löschen
  11. Liebe Gunda, zuerst einmal Du siehst toll aus in Top und Rock! Ein soo seltener Anblick und das ganz ohne Boots :)) Suuper! ♥️ Ich dachte immer Dir ist nie warm ;)
    Düsseldorf hat es also geschafft Dir einzuheizen :)
    Tolle Fotos hast Du gemacht, vielen Dank. Ich war vor ewigen Zeiten mal dort, hab aber eigentlich nicht viel gesehen von Düsseldorf. Schade dass es so doof war, die letzten Tage... manchmal muss man so tapfer sein, gell. es kann doch jetzt nur besser werden. Ich drück Dir die Daumen. Ich muss noch 3 Wochen arbeiten, bis zu meinem Sommerurlaub.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh doch, mir ist ganz oft warm - eigentlich, sobald es über 25 Grad draußen wird. Aber an den Füßen kommt das mit dem "warm" tatsächlich als letztes an! :)
      Außerdem laufe ich doch so gerne in Boots ...

      Löschen
  12. Super tolle Fotos von Düsseldorf liebe Gunda! Danke! Ich war auch vor kurzem da, aber leider wenig Zeit um die Stadt zu besichtigen. Muss ich irgendwann nachholen!
    Ich bin sicher, du hattest viel Spaß mit deinem Sohn! Tolle Sache!

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci - vielen Dank. Ja, es war superschön, mal wieder ein paar Tage mit ihm verbringen zu dürfen. Quality time pur! Wo, ist dabei schon fast egal. ;)

      Löschen
  13. Einen schönen Bericht hast du über Düsseldorf geschrieben. Und das Welt Beste Eis hast du auch gefunden.Der Frozen Yoghurt ist toll oder? Claudia habe ich auch direkt eine Portion verpasst als sie in Düsseldorf war.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AHA! DAS war für Dich also tatsächlich das weltbeste Eis? Wir hatten überlegt und uns umgesehen und dachten, Du meinst das Eiscafé "Pia", aber irgendwie haute das alles mit der Location zum Parkhaus nicht so ganz hin. ;)
      Ich LIEBE Frozen Yoghurt - und dieser war genial lecker und reichlich für 4,50 Euro. Habe diesmal aber auch nicht den Fehler gemacht, dieses "Joghurteis" mit Nuss- oder Karamel-Schoko-Topping zu versehen, Frucht passt nämlich VIEL besser! Okay, ein bisschen Schoki war dann ja doch noch dabei! :)

      Löschen
  14. Liebe gunda ihr habt mich genau richtig verstanden. Ich meinte genau diese Eisdiele. An schönen Tagen ist dort eine Schlange da musst du schon mal 30 Minuten auf das Eis warten. Ich nehme auch immer nur Früchte. Mein Mann muss auch immer SChoki dazu haben.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  15. Was für wunderbare Eindrücke, liebe Gunda! Sieht nach nem klasse Urlaub mit richtig viel Spaß und Abwechslung aus :-) ...!! Bin ja auch ein großer Fan von Urlaub im eigenen Land - wir haben grade ne Rundreise durch 3 österreichische Seen hinter uns. Bin gespannt, ob Dir Urlaub bei "uns" auch so gut gefallen würde wie in Düsseldorf :-) ... - Ganz liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    collected by Katja - Austrian fashion & travel blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ganz bestimmt würde er das! Du darfst mich gern einladen! :)

      Nein, ernsthaft: Ich war bereits in Wien und zumindest dort fand ich es großartig! Komme auch sehr gern wieder, wenn sich das nochmal ergeben sollte. Und rein landschaftlich ist es bei Euch mit den ganzen Bergen bestimmt viel spannender als hier im platten Norden. ;)

      Löschen
  16. Liebe Gunda,
    vielen Dank für deinen tollen Urlaubsbericht aus Düsseldorf mit den vielen schönen eindrucksvollen Bildern. Wir haben ja mal wesentlich näher an Düsseldorf gewohnt als das jetzt der Fall ist und zu den Zeiten bedauerlicherweise die Stadt nicht so sehr oft besucht. Obwohl sie, wie Köln, meiner Meinung nach ein ganz besonderes Flair hat. Allerdings lassen sich die Kölner und die Düsseldorfer nicht so gerne in einen Topf werfen. Sind sie sich doch nicht wirklich grün ;). Den zweiten Kurzurlaub haben wir gerade hinter uns und ich fange am Montag wieder an zu arbeiten, weil ich in der kommenden Woche 2 Projekte zu betreuen habe. Mein Mann darf noch eine Woche zu Hause bleiben. Die Wetterkapriolen haben mir noch in keinem Jahr physisch so zu schaffen gemacht wie in diesem und so musste ich in unserem gerade beendeten Kurzurlaub unfreiwillig das Tempo ganz schön runter schrauben. Mit meinen Kreislaufproblemen würde ich derzeit nicht mal ein viertel einer Zumbastunde ohne Schnappatmung überstehen :). Der längere Rock mit dem schwarzen Top steht dir übrigens ausgezeichnet und Kompliment das er dir nach 22 Jahren noch passt. In Kleidung von vor 22 Jahren passe ich weder rein noch besitze ich welche aus der Zeit. Ich wünsche dir einen entspannten Abend und eine stressfreie Restwoche. Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Rock hat zum einen einen Gummizug und zum zweiten war ich, als ich ihn damals kaufte, schon ziemlich schwanger! That's why - kein Hexenwerk. :)

      In Köln war ich auch noch nicht, aber die "Konkurrenz" zwischen diesen Städten ist ja allgemein bekannt. ;)

      Wünsche Dir einen guten Einstieg in die Woche!

      Löschen
  17. Liebe Gunda! Euer Urlaub hat sich unheimlich schön gelesen und die Bilder habe ich sehr genossen. Komisch, aber wenn jemand persönlich von seinem Urlaub ,,erzählt", kann ich mir irgendwie die Orte immer sehr gut vorstellen und es ist ein wenig so, als wäre man auch dort! Aso vielen Dank für die tollen Impressionen! Alles Liebe und noch einen wunderschönen Sommer, auch, wenn Du arbeiten mußt, Nessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nessy, herzlichen Dank für Deinen schönen Kommentar! :) Stimmt, Erzählungen mag ich auch deutlich lieber als Reiseführer lesen. Wobei es ja auch unter diesen nun schon welche gibt, in denen die Autoren "erzählen", von ihren Lieblingsplätzen und so. Das ist nice.

      Löschen