Sonntag, 3. Juli 2016

Streifenliebe und haufenweise Gleichgesinnte

Schmale Streifen, breite Streifen, Querstreifen, Längsstreifen, diagonale Streifen ..., Streifen stehen in diesem Sommer wieder einmal gaaaaanz hoch im Kurs.

Nicht nur die ihren (minimalistisch geprägten) Kleiderschrank für mich durch gefühlt in erster Linie Streifenshirtkäufe aufstockende Ines (HIER nutzt sie gewisse Streifen sogar zum Fremdgehen aus! Tsss ... ;) ) - nein, auch die liebe, bunte Tina von "Tinaspinkfriday" trägt richtig gern gestreift (KLICK), ebenso wie "Blingblingover50"-Sabine, der immer wieder neue, außergewöhnliche Streifenteile in ihre Outfits kommen - HIER seht Ihr z. B. eins der genialsten mit gestreiftem Blazer, gestreifter Tasche und gestreiften Schuhen.

Du bist nicht allein im #Streifenclub


Die schöne, meist extravagant gekleidete Annemarie liebt ihre Streifenhose (KLICK) und besitzt ein von oben bis ganz unten gestreiftes, langes Kleid und auch Claudia von "Claudias Welt" ist mit Streifen glücklich (schreibt sie HIER). Sabina von OceanblueStyle at Manderley trägt für DIESEN Blogpost ein selbst ernanntes Streifenpyjama-Hemdblusenkleid, Chrissie ein total lässiges, längsgestreiftes Hemd (klickklack), und Sunny besitzt neben mindestens einem supertollen Streifenshirt, welches ich ihr am liebsten aus dem Schrank klauen würde, sogar noch einen gestreiften Schirm (Beweisfotos HIER).



"Uefuffzich"-Bärbel kann man in diesem Beitrag mit einem Twin-Set im #Streifenclub finden, Ela mit einer partiell gestreiften kurzen Jacke für einen Business-Look, Fran zeigt sich HIER partytauglich in derzeit total angesagten schulterfreien Streifen, Sabine "Style Up Petite" trägt ein lässig gestreiftes, farbchangierendes T-Shirt (KLICK) und Heidi rückt ihrem Marine-Shirt einfach mal mit der Schere zu Leibe und schneidert sich gekonnt ein neues daraus (Lob und Anerkennung!) - guckst Du hier!

Die sportliche Andrea führt uns ein tolles, ärmelloses, kurzes Sommerkleid vor, ihre Namensvetterin "Love T" besitzt auch ein genial gestreiftes Kleid, aber ihres ist ganz anders und Conny präsentiert ein unkompliziertes Streifenkleid aus Italien. Eva zeigt uns einen rosa-grau gestreiften Pulli aus Baumwolle (HIER mit dabei), Cla trägt HIER ein Ringelshirt zum Rock, Ari ein Ringelshirt zu Shorts (KLICK) und die Modeflüsterin Stephanie Grupe schrieb vor einiger Zeit einen ganzen Artikel zum Thema "Passen Streifen-Outfits zu Ihrem Figurtyp?".

So. Und ich habe jetzt Angst, dass ich bei den ganzen vielen Links bzw. verlinkten Menschen irgendwen oder irgendwas Wichtiges vergessen habe, den oder das ich nicht hätte vergessen sollen. *schwitz*

Sollte sich jemand angesprochen fühlen, bitte unbedingt melden!!
Ich bessere dann ggf. nach. ;)

Abschließend nochmal kurz zu mir. ;) Streifen habe ich in meinem Blog schon des Öfteren gezeigt, meist in Form von bunten Strumpfhosen oder etwas seltener als Shirts/Pullis - bei mir läuft Gestreiftes unter dem Label "Ringel".

Gestreifte Kleider besitze ich auch, gezeigt habe ich sie Euch bis auf mein grünes Tunika-"Kleid" (HIER) allerdings noch nicht. Warum? Keine Ahnung - es hat sich einfach noch nicht ergeben.

Schwarz zu Blau? Aber sicher!


Heute zeige ich Euch auch kein Kleid, dafür meinen breit gestreiften blau-weißen Cardigan. Er ist aus recht schwerem Stoff und hat etwas seltsam in die Nähte eingearbeitete Taschen in Hüfthöhe, die ein wenig auftragen und wohl einige Käuferinnen zur Rückgabe bewogen haben, wie ich manchen Shop-Kommentaren entnehmen durfte. Da meine Hüften kein Problem für mich sind, waren die Taschen ebenfalls keins und der Cardigan zog bei mir ein. Die liebe Monika von "Styleworld40plus" besitzt - übrigens neben ausgeprägter Streifenliebe allgemein - ein ähnliches Teil (KLICK) - ähnich, aber eben doch anders. Bei Streifen gibt es wirklich etliche Design-Varianten!

Ich trage das auffällige Kleidungsstück über einem schlicht schwarzen "Unter-Look" und fühle mich damit sehr wohl. :) 



Blockstreifen-Cardigan: Esprit-Collection
Langarm-Shirt: MEXX
Rock: SPARKZ
Strumpfhose: nur die
Stiefeletten: Högl
 
Habt Ihr eigentlich auch gestern Abend den EM-Fußball-Krimi Deutschland-Italien geschaut?!? Meine Nerven waren weg, verschwunden, nicht mehr da -  perdu. 
Ich musste sie über Nacht erst einmal mühsam wieder einsammeln. Mannmannmann ... - Aber nun geht's wieder. Jetzt muss nur noch Island heute Abend Frankreich schlagen, dann isses mir am Donnerstag auch eigentlich egal, wer von beiden ins Finale einzieht. Ja, ernsthaft! - Huh! :)

Hier könnt Ihr übrigens die Isländer mit Eurem "Huh!" unterstützen: http://interaktiv.morgenpost.de/huh/ Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Und wo ist jetzt der Link zu Deinem Cardigan ?? Geniales Teil ... das ist genau meins . Mega klasse , und steht Dir hervorragend :)) Daumen hoch , der wär auch bei mir eingezogen :)))
    LG und ein schönen Sonntag für Dich
    von heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hö? Link zum Cardigan? Mach' ich doch nie. Oder fast nie. Der ist wie gesagt von Esprit - musste mal suchen, ob es ihn noch gibt. Bei esprit selbst offenbar nicht mehr - evtl. P&C?

      Freut mich, dass er Dir gefällt!
      Deine Stil-Variations-Fotos von heute gefallen mir übrigens auch, aber das konnte ich Dir ja auf Deinem Blog leider nicht mitteilen, also sag' ich's hier! :)

      Löschen
  2. Ich hab jetzt lange geschaut, wo die Taschen auftragen sollen - nix gefunden. Der Cardigan ist toll, steht dir gut und du trägst ihn hoffentlich ganz oft. Streifen sind einfach toll und man kann gar nicht genug davon haben... Hab ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch doch ... - wenn man von vorne guckt und die Arme nicht an den Körper legt, macht das Teil schon Beulen an der Hüfte. Hat mich aber nicht gestört.

      Siehste, DICH hab' ich z. B. vergessen - Du liebst Streifen ja auch so, aber auf Deinem Blog habe ich irgendwie keinen Streifenklamotten-Post gefunden. Okay, ich HÄTTE natürlich auch Instagram verlinken können ... hm. Tut mir Leid! ♥

      Löschen
  3. Wow, was für eine Streifenliste. Sind Streifen am Ende das, was uns alle eint? Es nicht nur Dein Gefühl, dass ich nur Streifen gekauft habe 2016. Zumindest bei T-Shirt ist es die Realität. Da ist nichts anderes zugewandt. Jetzt habe ich 7 Shirts - für jeden Tag der Woche eins :) . Danke für die Erwähnung!

    Deinen Look finde ich ganz klasse. Das Taschenproblem sehe ich auch nicht, da sie ja in der Naht versteckt sind. Ist doch super gelöst an sich.

    Dein Outfit ist ein perfektes Beispiel, wie sogar solche breiten Blockstreifen schlank aussehend machen können: Das Geheimnis ist die dunkle, schmale, vertikale Mittelsäule. Das zeigen Sunny und ich beide ja immer wieder aufs Neue. Aber noch nie mit so tollen Blockstreifen. Den Beitrag werde ich da bestimmt gerne mal zu dem Thema verlinken.

    Auf den Bildern lachst Du so schön. Hattest Du gute Laune bei der Session?

    Einen schönen Restsonntag wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Laune? Kann gut sein ... - weiß ich jetzt nicht mehr so genau, die Photo-Session ist auch schon wieder ein paar Tage her. ;)

      Ja, bei DIESEM Blockstreifen-Cardigan funktioniert der Verschlankungseffekt tatsächlich. Ich hatte allerdings noch ein anderes Long-Cardigan-Modell zur Auswahl bestellt, bei dem der gegenteilige Effekt der Fall war. Ich glaube, das Material und somit der Fall der Jacke ist entscheidend. Das andere Modell "schmiegte" sich irgendwie mehr an den Körper und die ohnehin breiten Streifen verzogen sich dadurch irgendwie. Sie verliefen dann nicht mehr parallel zum Boden, sondern irgendwie schräg, was wirklich furchtbar aussah! Da half dann auch keine schmale vertikale Mittelsäule mehr. ;)

      Löschen
    2. Sich schräg ziehende Streifen taugen für nix.

      Löschen
  4. Hammer, was für eine Arbeit hast du dir gemacht, uns alle bei dir zu verlinken. Vielen lieben Dank, liebe Gunda!

    Streifen finde ich - mittlerweile - auch toll und ich habe ihnen meine ganze nächste Woche gewidmet. Mittlerweile frage ich mich, wie ich ohne auskommen konnte. Ist das vielleicht so eine Art Bloggervirus, der mich infinziert hat? Wenn ja, dann seid ihr definitiv Schuld daran! ;) <3 <3 <3

    Deinen Cardigan mag ich sehr. Den kannst du super kombinieren. Zu deinem Outfit finde ich ihn klasse, stelle ihn mir aber auch ziemlich toll zur Jeans oder zu einer weißen Hose vor.

    Und dein Lachen ist so schön! Erzählt dein Mann dir pausenlos Witze beim Fotografieren oder strahlst du immer so?

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha - nee, im Gegenteil. ;) Er ist nicht gerade multitaskingfähig und muss sich außerdem sehr konzentrieren, um überhaupt halbwegs vernünftige Bilder seiner anspruchsvollen (naja ...) Gattin hinzubekommen. ;)

      Ich freue mich weiß Gott auch nicht IMMER so, aber doch recht schnell und häufig. Kann aber auch sehr unfröhlich aussehen (eigentlich immer, wenn ich nicht lache - das bringt die Schwerkraft im Alter so mit sich).

      Ganz lieben Dank für Deine tollen Worte - es war in der Tat mächtig viel Arbeit mit den ganzen Links, aber es hat auch Spaß gemacht und Ihr seid es mir allemal wert! ♥

      Löschen
  5. Jaaaaa liebe Gunda, Streifen, Streifen, Streifen und nochmal Streifen. Es kann gar nicht genug sein. Zeigt sich wieder einmal mehr, dass wir sehr farbverwandt sind und anscheinend die gleichen Muster brauchen.

    Das sieht SUPER aus!!!

    Liebe Grüße Sabine und lieben Dank für die Erwähnung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D
      Dankeschön! ♥
      So sehe ich das auch - also, das mit dem farbverwandt und so.

      Löschen
  6. Hallo Gunda! Bin gerade mega gerührt und finde das sowas von klasse das du dir diese Wahnsinns-Mühe gemacht hast all die gestreiften Outfits bei uns rauszusuchen! Du bist grandios ♡
    Heute geht es mir einmal so, das mein Tag sehr bescheiden war, und du hast mir ein Lächeln hergezaubert. :)

    Dein Outfit sieht schön aus, und die Idee blau-weiß gestreift zu schwarz zu tragen, ist toll! So kommt der Cardigan richtig gut zur Geltung :)

    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße - Dein Kommentar ist viel grandioser, aber lieben Dank! ♥ Wenn ich Deinem doofen Tag ein kleines bisschen Positives geben konnte, freut mich das sehr und macht mich ein kleines bisschen stolz! :)

      Löschen
  7. Ich sitze hier im gestreiften Shirt auf dem Sofa und freu mich über so viel Streifen-Liebe. Ganz großartig reiht sich Dein Cardigan in diese Modenschau ein. Er ist ein wirklich schönes Teil und Deine Bilder sind richtig klasse.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Sabine! Bei Dir hatte ich auch geguckt zwecks Verlinkung, aber irgendwie nichts gefunden - hättest Du mal mit Deinem Streifenshirt und Deinem Sofa am Wochenende einen Blogpost verfasst. :)

      Löschen
  8. Du siehst toll aus! Punkt. Mehr gibt es zu deinem Outfit nicht zu kommentieren. Zu deinen Verlinkungen gibt es allerdings noch viel mehr. Du bist eine super sympathische Bloggerin, die versteht, dass es nicht um Konkurrenz, sondern um Gemeinschaft geht. Dass man andere nicht schlecht machen muss, um sich selbst besser dastehen zu lassen. Du hast den Spirit erkannt und setzt ihn um. Gunda, wenn es einen Nobel-Preis für Bloggerinnen gäbe, du würdest ihn von mir höchstpersönlich überreicht bekommen!
    Ganz liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *rotwerd* - na, nun übertreib mal nicht, so nett bin ich nun auch nicht. Frag mal meine Umgebung. ;)

      Dennoch ganz lieben Dank für Deine herzlichen Worte. Konkurrierendes Verhalten lehne ich tatsächlich ab und mag es einfach nicht. Insbesondere in Bloggerkreisen, wo ich es einfach als absolut unnötig erachte.

      Löschen
  9. Ich schließe mich mal vollumfänglich Eva an. Du siehst toll aus. Der Streifencardigan - um den ich dich jetzt glühend beneide - passt einfach unglaublich gut zu dir, das darunter mag ich ebenfalls irre gern und insgesamt würde ich jetzt mindestens zehn Daumen hochhalten, wenn ich sie denn hätte! Danke für die vielen Links, die gucke ich mir jetzt alle an! Das muss eine Heidenarbeit gewesen sein. Dabei hat es heute gar nicht so dolle geregnet!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab' die Recherche tatsächlich auf 2 Tage verteilt und konnte gestern auch aus gesundheitlichen Gründen nicht raus. ;)

      2 Daumen könnte ich Dir noch leihen, und dann nimmste noch die Deiner Family als Leihgabe ...?!
      - Ähm ... - Scherz. :D

      DAAAAAANKEEEEE!!!

      Löschen
  10. Ich finde Dein Outfit ja wirklich süß und Dein Streifencardigan sieht super aus. Aber das Outfit ist nicht besonders sommerlich mit den gedeckten Farben und schwarzen Strümpfen. Ich würde Dich gern mal etwas luftiger sehen :-) Du hast doch eine tolle Figur, kannste doch ruhig was davon zeigen!

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tjaaaaaaa ... - das ist nicht so ganz richtig mit der "tollen Figur" ... - nimm' Ines' Kommentar: "Dein Outfit ist ein perfektes Beispiel, wie sogar solche breiten Blockstreifen schlank aussehend machen können" - der stimmt! "schlank aussehend machen können"! - Ich bin es nämlich nicht wirklich und diese Tatsache offenbart sich leider spätestens in luftigen Sommersachen, die ich aus diesem Grunde auch nur sehr ungern trage.

      Abgesehen davon haben wir hier auch weiß Gott kein sommerliches Wetter ... 18-20 Grad als Tageshöchsttemperatur geht nur als Frühling durch. Gut so. ;)

      Löschen
  11. Oh Streifen! Und gleich so tolle! Gunda das sieht fantastisch ist. Hast Du toll gemacht mit dem schwsrz. Hui jetzt wo Du alle so verlinkst spüre ich die Streifenliebe echt auch überall :) Dankeschön. Was für eine Heidenarbeit.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch! Ja, Streifen mögen wir wohl tatsächlich alle. Dann ist die Antwort auf alles wohl nicht "42" sondern "Streifen"? :)

      Löschen
  12. Top Outfit, wie für dich gemacht. Streifen sind einfach toll, allerdings müssen sie für mich schmaler sein.
    Das Fußballspiel habe ich nur gehört, das hätten meine.Nerven nicht überstanden. Mein Mann hat sozusagen den Kommentator gemacht: Ja-nein-ohhhh....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja, meinen Herrn Gemahl hört man auch laut durch's ganze Haus brüllen. Sonst nie, aber beim Fußball. Und das "JA!!" kommt schon VOR dem Tor, so dass ich dann immer ganz irritiert bin, wenn es doch keine Ergebnisänderung an der Stelle gab.

      Bist Du sicher, dass Dir breite Streifen nicht stehen? Bin mir da gar nicht so sicher.

      Löschen
  13. Welches Shirteinst Du, Gunda? Das mit dem neongrünen Streifen? Auch wenn ich schon ins Schwotzen komme, wenn ich Deine Blickdichten Strümpfe bloß seh. Gefallen tut es mir sehr gut, Dein Outfit. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sunny und ihre Handy-Tastatur ... - Schwotzen ... :)))

      Ja, ich meine das Shirt mit dem Streifen. Find' ich klasse!! An Dir! Bei mir würde dieser Streifen wahrscheinlich direkt über 80E/F sitzen. Nicht so gut. ;)

      Löschen
  14. Liebe Gunda,
    Streifen und Ringel sind immer super!
    Besonders mag ich Deine Ankle Boots… Ich würde so gerne öfter solche Schuhe tragen, aber ich bin eh schon so eine „Lange“, dass ich nicht noch größer wirken/sein möchte… ;-)
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versteh' ich gut. Selbst ich bin mit solchen Schuhen größer als der Mann, aber ich glaube, ich bin mindestens 10 cm kleiner als Du. ;)

      Lieben Dank für Deinen Besuch! *freu*

      Löschen
  15. Ich kann dir einfach nur gratulieren zu diesem Ringel- oder Streifenlook liebe Gunda! Wow. Stylish. Schick. Gelungen! Und Högl macht auch tolle Schuhe, nicht wahr? Du bist offenbar auch der Schneewittchentyp, der alles wie Sabine Gimm in diesen Kontrastfarben super anziehen kann. Ein toller Look an dir. Und danke fürs Erwähnen, bitte nicht schwitzen ;-) *lach* über "selbsternanntes" das hast du schön beschrieben. Viel Freude noch mit deinem Outfit und bitte gern mehr davon! Schönen Montag und LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabina, danke für die Gratulation. :) - Ja, Högl-Schuhe mag ich. Super Qualität! Und nochmals ja: Sabine Gimm und ich sind beides Wintertypen und überhaupt - wir könnten Klamotten tauschen - kein Problem, die Farben passen immer! :)

      Löschen
  16. Moin liebe Gunda,
    nix gegen Isländer, aber wenn Franzosen im Spiel sind, singe ich vor dem Anpfiff stehend deren Hymne mit, weil mein Herz blau-weiß-rot schlägt. Obwohl: nur blau und weiß täte ich auch nehmen - also Deinen echt großartigen Streifenmantel. Ich mag solche schweren Qualitäten, die Farben sowieso und wenn ich es auch sonst nicht so mit Mustern habe, Streifen gehen einfach immer. Danke für die vielen Linktipps (auch zu mir) Deine Fotos gefallen mir heute besonders gut. Hat wohl auch mit Deinem Sommerschnitt zu tun. Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, klar - dass Du - wenn - dann für Frankreich sein würdest, war klar. Deren Erfolg sei ihnen und Dir gegönnt. :)

      Die schweren Qualitäten kleben nicht so an unförmigen Körperstellen, durfte ich feststellen, das ist fein!

      Löschen
  17. Liebe Gunda,
    wie du und all die vielen anderen Frauen beweisen, Streifen gehen immer und deren Kombination sind keine Grenzen gesetzt. Geringelte Kleidungsstücke sind multi Tasking!
    Dein gestreifter Mantel ist ein besonderst schönes Teil und steht dir gut. Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Gruß Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - Multitasking ist ein Begriff, den ich in Zusammenhang mit Ringeln zwar noch nicht gehört habe, aber Du hast vollkommen recht! :)

      Hoffe, Dir geht es inzwischen schon etwas besser - schön schonen!

      Löschen
  18. Mega Outfit - der Mantel ist ein richtig starkes Teil! Und soviel tolle Streifen Links, ich klick mich da gleich mal ein bisschen durch :)

    schwarz und blau geht in meinen Augen übrigens auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag' ich ja. Dass das nicht ginge, ist glaube ich eine inzwischen stark überholte "Regel". Außerdem macht Mode sich ihre Regeln sowieso ständig selbst und neu.

      Löschen
  19. deine ringelstrickjacke ist echt schick!!!!
    mir würden da 1000&1 mustermix-idee einfallen.....
    der bahnwärter hat fussball geguckt - ich hab schönheitsschlaf gehalten - aber zum frühstück wurde dann bericht erstattet :-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausendundeine? Nee, so viele fallen mir da ganz bestimmt nicht ein, aber ich bin in Sachen Kombinationen auch nach wie vor noch lange nicht auf der sicheren Seite.

      Um neun ins Bett? Das könnte ich nicht ... - dann wäre ich nachts um vier vermutlich hellwach. ;)

      Löschen
  20. Dein Streifen-Cardigan sieht echt gut an dir aus, Gunda! Und ja, ich finde wie Beate, dass sich da unheimlich viele Kombi-Mögichkeiten auftun - offen oder gegürtet, zu ganz ganz vielen Farben passend (ich wäre ja extrem stark für eine Kombi mit ROT), einfach ein vielseitiges Teil! Wobei ich selber in Sachen Streifen ein bisschen "minderbemittelt" bin - soll heißen, ich habe gerade mal vier Ringelshirts... zwei davon vorgestellt HIER: http://rostrose.blogspot.co.at/2014/06/himbeeren-gold-und-ringelshirts.html
    Klar solltest du das Elbsandsteingebirge mal sehen und Pillnitz bei Blütenzauber. Ich kann dir da eine tolle "Stadt- und Landführerin" empfehlen ;o))))
    Ganz herzliche Sommergrüße aus Rostrosenhausen
    von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/07/sommerliches-tierisches-und-eine.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, eine Kombi mit Rot wäre sicher auch toll - sehr maritim dann! Danke für den Anschubser und auch ganz lieben Dank für Deinen Kommentar! :)

      Löschen
  21. Tolle Bilder und das Outfit ist echt genial!Ich bin auch ein totaler Streifenfan und kann wirklich gar nicht genug davon bekommen! Ich konnte den Cardigan sofort kaufen/anziehen.
    Vielen lieben Dank fürs Erwähnen! Ich habe mich so gefreut!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch! Freue mich auch, dass dieser Cardigan so gut ankommt. Ich hatte ganz schön zwischen einigen Modellen geschwankt.

      Löschen
  22. Hmm, das mit den Hüften würde bei mir vermutlich ein Problem werden, denn sonst hab ich mich ein wenig verliebt in diese tolle Jacke. Sieht sehr schick aus, das ist doch auch mal was für einen feineren Anlass oder?
    Und echt krass wie vielfältig streifen doch eigentlich sind und dass wir sie alle irgendwie lieben :)
    Viele Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube tatsächlich, dass der Schnitt von genau diesem Cardigan nicht so perfekt für Dich wäre - Du bist ja auch ein bisschen kleiner als ich, gell? Es gibt jedoch viele ähnliche, die wiederum an mir nicht so gut ausgesehen hätten, wenn sie z. B. obenrum zu sehr auftragen. ;)

      Löschen