Mittwoch, 13. Juli 2016

Meine ersten Docs

"Reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt."  

(Henry Ford)


Recht hat er, der gute Henry. Ich war noch nie reich und werde so auch nie reich werden, denn mir kommen immer mal wieder Dinge dazwischen, die ich sehe, und die ich jetzt und sofort haben muss. Oft sind das Schuhe. Meistens sogar ... ;)

Dr. Martens Schnürboots


Um die kultigen, klobigen "Arbeiterschuhe" aus England bin ich bereits lange herumgeschlichen, immer wieder schwankend zwischen "geil" und "nee, auf keinen Fall".

Als ich Ende 2013 begann, mich für Mode zu interessieren, war ich anfangs ja sehr unsicher, in welche Richtung sich das und ich mich entwickeln würde, und da ich in jener Zeit in erster Linie weg wollte von meinem zuvor jahrelang ohne weiter nachzudenken getragenen sportlichen und wenig weiblichen Alltagslook, wäre mir vor zwei bis zweieinhalb Jahren diese Art Fußbekleidung ganz sicher NICHT in den Einkaufskorb gekommen.

Inzwischen hat sich das geändert und meine schon früher vorhandene Affinität zu grobem Schuhwerk ist zurück. Nicht ausschließlich (immer gleich wäre doch langweilig!), aber sie logiert zumindest deutlich vor sehr femininen, feinen und zarten "Schühchen". ;)

Vor einiger Zeit wäre ich bereits fast dem Modell "VICTORIAN FLOWERS" erlegen. Die Diskrepanz zwischen der robusten Silhouette dieser Schnürboots und dem aufgedruckten Rosenmuster fand ich toll. Gefallen hatten mir auch gepunktete Docs, aber gekauft haben wir damals nur der Tochter welche - nicht mit Punkten, sondern mit Kunst drauf: Hieronymus Bosch "Der Garten der Lüste".

Jetzt aber sah ich rein schwarze (Schwarz geht immer!) Docs mit glänzend beschichtetem Leder plus dezenter Blumenprägung und es war einfach mal ganz ohne mein übliches Entscheidungs-Hin und Her direkt um mich geschehen.

Mir ist durchaus klar, dass es einige oder vermutlich sogar viele unter Euch geben wird, die mit dieser Art Schuh so gar nichts anfangen können, aber ich liebe dieses Paar bereits seit seiner Ankunft heute Mittag, bin - wohlgemerkt ohne den Rest des Outfits anzupassen! - für ein paar Begrüßungsfotos schnell einmal hineingestiegen und werde ihnen jetzt die Eingewöhnungszeit zugestehen, die sie einfordern, denn auch dafür sind die guten "Docs" schließlich bekannt. ;)

Normalerweise trage ich Jeans nicht so gekrempelt - ich hatte nur keine Lust auf Umziehen ...
Unter diesem Link gibt es übrigens einen "Jubiläumstext" (Geburtstags-Artikel) zum Schuh - vor 6 Jahren in der "WELT" erschienen. Der Aussage, dass der Schuh mit Mode eigentlich nichts zu tun habe, möchte ich allerdings widersprechen: Die Marke ist - wenn auch nach wie vor mit einem kleinen Schuss Rebellen-Image - inzwischen sehr wohl in der Modewelt angekommen.

So, und jetzt mal Butter bei die Fische, wie man hier im Norden sagt:
Wer ist pro und wer contra? Ehrlichkeit ist wie immer erlaubt und gewünscht - ich verkrafte das! :)

Kommentare:

  1. Pro! Die sehen echt gut aus!! Hab auch schonmal überlegt mir welche zuzulegen.... und Du hast völlig recht: schwarz geht immer!

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!! Dein Pro freut mich sehr. An Dir kann ich mir solche Teile sogar allerbest vorstellen bzw. es wundert mich sogar, dass Du keine hast. :)

      Löschen
    2. Ja, ich weiss auch nicht so genau warum, ich hab dann oft gedacht: zu Teeniemäßig vielleicht.. und dann ist die Auswahl auch noch so groß, dass ich mich gar nicht entscheiden könnte... und irgendwie verliefs dann immer im Sande.. aber es ist ja noch nicht aller Tage Abend ;-)

      Löschen
    3. Genau! Manchmal kommen so Teile schneller ins Haus als man je geahnt hätte. ;)

      Löschen
  2. Schwarz mit Rosen? Die sind ja wirklich zum schwach werden! Mein Daumen geht nach oben!!! Und gleich 8 Loch? Respekt! Meine ersten waren 10er und langweilig schwarz, dafür mit Stahlkappe, denn sie sollten open-air-konzert-tauglich sein. Ganz oft bin ich schon um rosa, rosen und gepunktete Doc's herumgeschlichen, aber es geht nix über schwarze! Habe auch Halbschuhe und Schlappen - inzwischen ist die Gelsohle richtig schön fußgerecht geformt. Meine ersten Doc's hat mir allerdings das Königskind (Tochter vom Ex) erfolgreich abgeschwatzt und noch schwanke ich zwischen Wiederbeschaffung oder dem Griff zu ganz ähnlichen von einer Nobelmarke. Momentan sind sie mir noch zu herbe, vielleicht dann zum 60. ;) Liebe Grüße und gute Anreise! Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bärbel, - wieso gibt es von Dir Respekt für "gleich 8 Loch"? Sind die schwerer einzulaufen als 10-Loch-Docs oder so? Darüber habe ich ehrlich gesagt überhaupt nicht nachgedacht, ich fand einfach das Muster schön! :)

      Hast Du 'ne Idee, wie ich dieses Material pflege? Weil sie ja beschichtet sind und etwas glänzen - da bin ich gerade völlig unsicher.

      Dir auch eine gute Anreise! Freue mich! :)

      Löschen
  3. Wow wow wow, ich hätte die auch gerne! Super Einkauf, die passen fast zu allem!
    Das Muster in dem schwarzen Leder ist toll, die Schuhe sind zeitlos :)

    Liebe Grüße <3 ,Du bist cool Gunda!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch - *rotwerd* ( <-- was dann gar nicht mehr "cool" aussieht) - dankeschön! :)

      Freut mich voll, dass diese Schuhe scheinbar doch allgemein eher gut ankommen.

      Kauf sie Dir doch auch - sind gerade reduziert!

      Löschen
  4. Von mir gibt es Daumen hoch. Mir geht es wie Dir. Bisher habe ich keine, dem Rosenmodell wäre ich beinahe erlegen und gerade diese Woche dachte ich, welche Farbe wohl mal meine wird.

    Viel Erfolg beim Einlaufen und gib bitte mal auf, wie sie sich in der Praxis machen.

    Wie fallen die eigentlich aus? Normal?

    LG nach LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja witzig! Du also auch? :)

      Ich bin vor diesen schon mal kurz auch um extrem reduzierte gelbe und blaue herumgeschlichen. Die blauen waren dann jedoch weg und die gelben fand ich doch zu hell/empfindlich. Dann "erschienen" mir diese (nicht ganz so stark reduziert, aber auch okay, fand ich) und zack! :)

      Mein Modell fällt für mich normal aus. Hatte ja noch nie Docs an und habe mir die Schuhe in 42 (eigentlich immer meine Stiefel-/Stiefeletten-Größe) und 43 bestellt, weil ich immer wieder gelesen hatte, dass sie klein ausfallen. Letztere waren aber definitiv zu groß!

      Habe unter Bärbels Kommentar schon gefragt, aber hier auch noch mal: Womit würdest Du so ein Material pflegen? Glänzend beschichtet und mit Muster ... ?!??

      Löschen
    2. Es gibt spezielle Schuhcreme und Spray für diese Art Oberfläche. Frag mal im großen Görtz in Lüneburg danach. Oder in einem Garborladen.

      Siehe auch hier

      https://www.collonil.com/de/magazine/info/view/info_2#.V4eVVXTenqA

      Und es gibt ein spezielles Mittel von Doc M.

      http://www.drmartens.com/us/Accessoires-Schuhpflege/Dr-Martens-Wonder-Balsam/p/AC025001

      auf der Basis von Kokosöl mit Lanolin und Bienenwachs. Ich wäre bei schwarz so mutig, einfach mal Kokosöl pur zu versuchen (weil ich das eh im Haus habe). Auf die Idee wäre ich ohne die Recherche eben aber auch nicht gekommen.

      Wo hast Du die gekauft?

      Löschen
    3. Kokosöl hätte ich auch da. :)

      Also, Schuhe mit 'nem weichen Lappen abwischen (oder bei Dreck mit 'nem feuchten, weichen Lappen? Bürsten sicherlich nicht, oder?) und dann mit Kokosöl dünn einbalsamieren oder wie würdest Du es machen?

      Heißt dieses Leder Brushleder???? Lese ich gerade zum ersten Mal.

      Die Schuhe sind von amaz.., aber beim Konkurrenten Zal.... hab' ich sie zum gleichen Preis gesehen.

      Löschen
    4. Ja, weicher Lappen oder nach Nässe was zum trocken wischen. Dreck auf keinen Fall abbürsten. Ich würde das Kokosöl mit einem weichen Tuch auftragen, abwarten und dann aber trotzdem bürsten. Meine Bürste zum auf Glanz polieren ist ganz weich. Brushleder sieht so ähnlich aus. Vielleicht Deins anders, aber der Effekt der glatten Oberfläche erscheint mir gleich und somit die Pflege.

      Löschen
  5. Unbedingt Pro! Die Liebe zu etwas derberem Schuhwerk kenne ich auch. Bei solch hübschen Exemplaren muss man einfach zugreifen. Liebe Grüße, silli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :)
      Vor allem, wenn sie ganz nett runtergesetzt sind. Für 150 Euro hätt' ich sie dann wohl doch nicht so spontan gekauft. ;)

      Löschen
  6. Daumen hoch liebe Gunda. Durch den Glanz und das geprägte Muster haben die was. Es gibt Lacklederpflege, Du kannst aber auch stinknormale Nivea Creme verwenden. Imprägnieren würde ich sie zusätzlich.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt - spezielle Lacklederpflege? Nie gehört, aber plausibel. ;)
      Nivea Creme für Schuhe????????? Bist Du da sicher????? Ich weiß ja nicht, ich weiß ja nicht ...

      Wir haben so'n Imprägnierspray für eigentlich alles. Nur auf Glänzendes habe ich es noch nicht gesprüht. Dann nehm' ich das schon mal vorab.

      Ach ja, und danke für Deine erhobenen Daumen! :)

      Löschen
    2. Nimm nicht das normale Spray bitte, das kann Flecken auf dem Leder geben. Klassische Nivea kann ich auch empfehlen.

      Löschen
    3. Okay, also nicht imprägnieren. Zumindest nicht damit. Das mit der Nivea erscheint mir immer noch seltsam, irgendwie. Körpercreme auf Schuhe?!??

      Löschen
    4. Fett und Feuchtigkeitsbinder :) Ich kenne einige Männer, die die blaue Nivea als Haargenau nehmen. Bei sehr kurzen Haaren macht die gute Wet Look den ganzen Tag. Die Creme kann viel - nur auf meine Haut kommt sie nicht. Pflegt mir da nicht genug.

      Löschen
  7. Uhhhh ich traue mich gar nicht.... aber bei mir gehen die Daumen beide runter. Aber das liegt einfach daran das ich diese Schuhe noch nie mochte. Als meine Tochter damals welche haben wollte konnte ich das schon nicht glauben. 1 Paar in grün1 und eines in bunt! Au weia!!! Ich trage auch ab und zu einmal etwas grobere Schuhe, meistens Herbst Winter aber Doc Martens mochte ich irgenwie noch nie. Sorry ;-( deine scchwarzen finde ich dann noch am schönsten wenn ich das so sagen darf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich sagte doch, ich verkrafte das! :) Ist echt überhaupt kein Problem, liebe Petra - jeder Mensch hat halt seine Meinung - alles gut!

      Mich wundert auch nicht wirklich, dass Du sie nicht magst, da Du ja im Allgemeinen (und im Gegensatz zu mir) einen sehr weiblichen Stil bevorzugst. Wir Zwei treffen uns dann halt bei den Sachen in der Mitte. :)

      Löschen
  8. Auch Daumen hoch!! Tolle Schuhe! Für mich persönlich eher nichts, ich mag nicht stundenlang damit beschäftigt sein, einen Schuh anzuziehen, aber meine Tochter hat 2 Paar und liebt sie sehr!
    Viel Freude daran - sie sehen wirklich toll aus! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Stundenlang beschäftigt sein werde ich damit m. E. nicht. Gestern ging es jedenfalls verhältnismäßig flott. Muss nochmal überlegen, wie hoch ich sie überhaupt schnüren möchte.

      Löschen
  9. Gerne liebe Gunda, in der Mitte tauschen wir dann ;-) hi hi
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gunda, solche Schuhe mag ich nicht. Ähnliche hatte ich früher mal fürs Motorrad, einfach weil sie preiswert waren. Gefallen haben sie mir nie. Aber zum Glück haben wir nicht alle immer den gleichen Geschmack. Das würde ich schrecklich finden.
    Und bei dir kann ich mir die Stiefel gut vorstellen. Passen genau zu deinem Stil.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn wir alle den gleichen Geschmack hätten, wäre die Welt viel weniger bunt! :)

      Ich kann mir solche Treter an Dir zwar durchaus vorstellen, aber wenn Du sie nicht magst, sehe ich sie an Dir halt nicht. ;)

      Ich denke auch, dass sie zu mir passen. Let's see ...

      Löschen
  11. Daumen hoch für dich, Daumen runter für mich!
    Das gesamtbild sollte einfach zusammen passen und es passt wirklich nicht bei mir!
    Aber deine schwarzen mit Blumen finde ich ganz stylish - hat was!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie schon, gell? Na, mal sehen, wie ich damit klarkomme und wie oft und zu was ich sie tragen werde. Rein vom Stil her fühle ich mich auf jeden Fall wohl damit.

      Löschen
  12. Liebe Gunda, zum richtigen Motto :)) auf jeden Fall Daumen hoch. Ich frage mich nur immer ob sie bequem sind. Hatte noch keine, auch früher nicht beim letzten Hype. Zum lange Einlaufen hab ich nämlich nicht so die Geduld :)
    Viel Spaß damit, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal gucken. Der Anfang gestern ging. Am Fuß war alles okay, über'm Knöchel noch nicht. Ich hatte es mir jedoch schlimmer vorgestellt. Waren aber auch nur 2 Stunden. Mal abwarten. ;)

      Löschen
  13. haha - genau deswegen trage ich sie schon lange nicht mehr - weil sie nämlich nur noch "fäschn" sind und dafür sind sie mir nicht schick genug. damals - anfang der 90 (eher kam ich als ossi nicht dran) da waren sie noch cool. aber nun trägt "mutti" sie - haha! ;-P

    du wolltest es hören! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Ding. Ich persönlich finde sie ja immer noch cool und bin gottseidank nicht so der "Mutti"-Typ, dass es irgendwie verzweifelt aussehen würde.

      Löschen
  14. Vielleicht liegt da gerade was in der Luft? Du kaufst dir Docs und ich liebäugele ernsthaft mit Zehentrennern im Birkenstock-Stil. Unfassbar. Ich hasse Birkis. Schon immer. Hätte mir das jemand vor einem Monat prophezeit, hätte ich ihm nen Vogel gezeigt. ;)

    Von mir gibt's die Daumen hoch. Ich mag robuste Boots jeder Art gerne, habe selbst allerdings eher ein Faible für Biker Boots. Noch. ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine kurzen Biker Boots, die ich mal versehentlich bekommen habe (hatte die gar nicht bestellt - der Shop hat mir was Falsches geschickt, aber ich fand sie dann so toll, dass ich sie behalten habe), liebe ich auch total. Von oben betrachtet sehen sie aber gar nicht soooo anders aus als die Docs - da dachte ich, ich versuch's mal. Geht auch! :)

      Löschen
  15. Ich finde sie toll!!! Und ich stelle mir gerade vor, wie du sie zum Rock mit Strumpfhose und dickem Pullover kombinierst...Sieht bestimmt super aus.

    Die Blumenmusterprägung im Leder finde ich genial.

    Jetzt bin ich mal gespannt, ob die Treter nach der Eingewöhnungsphase auch bequem sind. Aber du wirst ja sicher darüber berichten.

    Ganz lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Inspiration - so ähnlich trage ich sie heute auch gleich mal. :) Nur der Pulli ist nicht dick. Das Wetter ist zwar Mist, aber so kalt isses ja nicht.

      Ja, ich werde berichten! Habe schon mal einen Entwurf begonnen, damit ich es nicht wieder vergesse. ;)

      Löschen
  16. Hallo Gunda,wunderschön sind deine doc's!!!! Also hoch die Daumen!!!! Herzlichen Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  17. Daumen hoch :-) Ich habe selbst welche, in rot, das ganz stark in Richtung pink geht *lach* Die Schuhe sind absolut unverwüstlich, nach dem Einlaufen sehr bequem - darin könnte man auch wohnen - und sie sind einfach unübertroffen bei Sauwetter. Ich bin sehr gespannt, wie du sie kombinierst!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben wir die schon mal gesehen???? Ich glaube nicht, oder? An Rot mit Pink-Touch müsste ich mich doch erinnern - und insbesondere bei Dir! ;) Dabei hätten sie doch sicher gut in Deine Fuß-Heilungs-Phase gepasst.

      Lackleder bei Sauwetter??? Ich weiß ja nicht.

      Löschen
    2. Doch, Lackleder bei Sauwetter funktioniert. Die Dinger sind so robust, die halten das aus. Ich schwöre!
      Und nee, gesehen habt ihr die noch nicht. Aber der nächste Herbst und Winter kommt bestimmt! Im Moment trauere ich um all meine Sommerschuhe im Koffer, der leider unauffindbar ist. Die der Rest-Familie ebenso. Grrrrrrr.

      Löschen
  18. Die sind MEGA1 Ich steh ja total auf Boots in allen Varianten und die Docs geben allem nen supercoolen edgy Touch, meine Daumen sind gaaaaaaanz oben!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, freut mich, freut mich! Gaaaaaaaanz lieben Dank und bis morgen! *gleichnochmalfreu*

      Löschen
  19. Die finde ich sehr sehr cool, liebe Gunda!

    Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  20. Ich freu mich schon auf einen ganzen Look mit Gunda drauf und hoffe du wirst soviel Freude mit den Schuhen haben wie ich immer mit Ihnen. Die machen einiges mit.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  21. sehen super aus, und du trägst auch Gr. 42. Bin am schwanken, ob die Schuhe nicht zu groß und globig aussehen?

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ich finde nicht, dass sie zu groß und klobig aussehen bzw. das ist bei dieser Art Schuhe ja als "Stilmittel" so gewollt. Ich mag's! :)

      Löschen