Samstag, 7. Mai 2016

Rote Ohren aus Cuxhaven


Zum Vergrößern aufs Bild klicken - dann könnt Ihr mehr erkennen. :)
Irgendwie seltsam, dass ich die Gelegenheit hatte, an einem Donnerstag einen Ausflug zu machen. Geht es Euch auch so, dass Ihr an einem Feiertag unter der Woche den ganzen Tag über denkt, es sei Sonntag oder zumindest Wochenende?

Genau so fühlte ich mich vorgestern an Himmelfahrt. Der Mann und ich hatten gut auf die rundum positive Wettervorhersage gehört, uns passend angezogen und uns für einen Ausflug an die Nordsee, und zwar nach Cuxhaven entschieden.



Loop: No name
Lederjacke: Gipsy
Langarmshirt: Armor Lux
Hose: Levi's
Sneakers: Reebok



Cuxhaven kannten wir beide noch nicht wirklich und jetzt, zwei Tage später, kennen wir immer noch nicht viel von der Stadt selbst, aber den Weg vom Strandhaus Döse (wir waren nicht drin, hatten lediglich in der Gegend geparkt) bis hin zur Alten Liebe haben wir gleich zweimal per pedes abgeschritten und auch das Wasser davor ist uns dank einer 2-stündigen Schiffstour mit der MS Flipper durch den Hafen plus Ausblick auf Seehundsbänke jetzt recht gut bekannt. :)

Immerhin 3 Seehunde sonnten sich auf der Sandbank. Mit Möwe. :)



Das Ganze schlug übrigens mit 21.059 Schritten zu Buche (dachte mir schon so etwas und hatte zwecks Überprüfung wieder meinen kleinen Schrittzähler in die Hosentasche gesteckt. - Man ist ja anschließend durchaus ein wenig stolz auf sich ... ;) ), mir jedoch wider Erwarten nicht auf die Füße, die in bisher noch kaum getragenen leichten Schuhen steckten, welche sich allerdings auch (zu Recht) "Walkingschuhe" nennen und wirklich gaaaaaanz leicht sind. Tolle Teile der Marke "Reebok" (und wie immer selbst gekauft), welche ich eh gern trage, wenn es um guten Halt an den Füßen geht - kommenden Mittwoch zeige ich Euch dazu noch etwas! :)

Auch meine Beine taten vorgestern am Abend noch nicht weg - am nächsten Morgen dann aber doch! Und ich hatte zum ersten Mal in meinem 52-jährigen Leben einen Sonnenbrand an den Ohren. Tse ... an den Ohren! Damit hatte ich nun überhaupt nicht gerechnet, aber gut, ich war am Abend zuvor noch frisch bei meiner Frisörin, die wieder einen ziemlichen Hang zu "kurz" hatte. Das hab' ich nun davon. Aua. Und komisch sieht's aus. Zeig ich Euch aber nicht. :)


Ihr dürft Euch dafür viele sonnige Fotos anschauen. Viel Wasser, viele Schiffe und natürlich meine Wenigkeit in Jeans, einem wunderbaren Langarmshirt von "Armor Lux" (eine weitere Lieblingsmarke von mir), Lederjacke, leichtem Tuch und besagten Sneakern, die dank der Pünktchen gar nicht so einfach zu kombinieren sind.

Die Kugelbake markiert den nördlichsten Punkt Niedersachsens und "teilt" Elbe von Nordsee.



Ein kleiner Teil der viiiiieeeeelen Schiffe, die wir im Laufe des Tages gesehen haben.
♥ ♥ ♥

Ich hoffe, Euch haben meine Ausflugs-Impressionen gefallen? Das Wetter meint es ja momentan richtig gut mit uns! Ich habe kaum Zeit, am Computer zu sitzen. ;)

Auf welche Weise genießt Ihr die Sonne? 
Und habt Ihr im Gegensatz zu mir gut auf Eure Ohren aufgepasst?

Kommentare:

  1. Sonne, Strand und Meer.. was will man mehr.. ;-) Die Schiffe sind ja der Hammer.. diese bunten Ladungen da drauf.. das hab ich noch nie gesehen.. klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt nicht? Wo wohnst Du? Bei uns schippern die ständig vorbei - also, nicht direkt bei uns, aber in Hamburg sehr wohl. Viele, viele Container sind das und die werden z. T. nach China verschifft. In Cuxhaven gibt es auf dem Anleger Ansagen zu jedem Schiff - das ist klasse!

      Löschen
    2. Ne, echt nicht. Ich wohne in Berlin. Aber auch bei meinen vielen Ostseeurlauben hab ich sowas noch nie gesehen. In Hamburg war ich nur einmal.. da gabs an dem Tag eher so Schiffe mit Kran drauf, die mächtig Krach machten.. Bin echt beeindruckt von diesen Schiffen auf Deinen Fotos..

      Löschen
    3. Vielleicht solltest Du mal nach Cuxhaven fahren. :)

      Löschen
  2. Hach, da bin ich in Gedanken doch gleich am mehr. Danke für die entspannenden Momente. Das Shirt steht Dir klasse. Amor Lux ist ja Basis meines Frühlingseinheitslooks 2016. Ich liebe sie.
    LG nach LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. Tolles Material und Qualität. Bin glaub' ich mal durch Deinen Blog auf die Marke gestoßen - lieben Dank dafür. Da lohnen sich auch die paar Euronen mehr, die man dafür ausgeben muss. Aber ich bevorzuge definitiv die etwas schwerere Qualität!

      Löschen
  3. Schöne Fotos von Dir liebe Gunda. Da wird mir gleich warm ums Herz. Du strahlst richtig. Der Sonnenbrand geht auch wieder. Habe mir am selben Tag einen im Nacken eingefangen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha - siehste! Die kurzen Haare sind böse! :)
      Gottseidank geht der Sonnenbrand wieder - ist nicht schön ... gar nicht! Auch wenn ich die Farbe Rot ja eigentlich mag. ;)

      Löschen
  4. Wunderschöne Fotos. Herrlich. Mal eben einen Ausflug ans Meer gibts hier nicht. Leider. Danke dass Du mich teilhaben lässt. Bequeme Schuhe sind für mich echt ein Muss, aber oft nicht so leicht zu finden. Wenn das Wetter schön ist gehe ich ja gern nach Schwetzingen. Oder die Bergstraße, oder Heidelberg, oder... oder... egal. Einfach raus. ;)
    Ich glaube an den Ohren hatte ich noch keinen Sonnenbrand. :)
    .wo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na komm ... - wo Du uns schon überall mit hingenommen hast - da war ich schon ganz oft ziemlich neidisch! ;) Jeder mag halt immer das haben, was er nicht hat - ich z. B. auch Deine welligen, dicken Haare - hach ja ...

      Ich hatte bisher an den Ohren auch noch keinen Sonnenbrand. Darum hab' ich die auch in meinem Leben noch nicht eingecremt. Ab jetzt schon! ;)

      Löschen
  5. huch zu schnell.. schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch! Hoffe, es regnet bei Euch noch nicht wieder. Soll ja vom Süden aus hochziehen, hab' ich gerade gehört.

      Löschen
  6. Guten Morgen,
    meine Ohren sind durch die Haare meist gut geschützt. Ach, wenn ich die Strandkörbe sehe, bekomme ich direkt ein wenig Fernweh nach dem Norden. Hier gibt es sie nur sehr selten und sie passen hier auch nicht wirklich her.
    Feiertage in der Woche bringen mich auch immer wieder ein wenig aus dem Rhythmus, aber das macht nix. Der Alltag kommt dann immer wieder viel zu schnell wieder.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel zu schnell - das stimmt. Und von wegen Wohnort und so. Man möchte ja immer das haben, was man nicht hat - ich finde Deine Wohnortnähe zur Insel Mainau z. B. so toll - und der Bodensee halt ...

      Löschen
  7. Tolle Fotos, liebe Gunda. In Cuxhaven war ich noch nie und dein Post macht auf jeden Fall Lust auf einen Besuch. Ich liebe die Nordsee und die Fotos locken geradezu.

    Dein Outfit ist auch sehr schön und sag mal, hast du die Haare wieder dunkler oder sieht das für mich nur so aus?

    Sonnenbrand kenne ich gut. Und zwar immer (!) im Scheitelbereich :( .

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann mal hin, Sabine! :)
      Meine Haare färbe ich mittlerweile alle 3-4 Wochen nach. Muss leider sein. Nehme aber meist (bis auf den Ausflug ins Rot vor einiger Zeit) die gleiche Farbe.

      Den Scheitelbereich kann man schlecht eincremen ... - Problem!

      Löschen
  8. Au ja, ich hatte auch schon mal brandblasen auf den Ohren, weil ich auf einem Gletscher mit Pferdeschwanz Ski gefahren bin. Das Gesicht hatte ich eingecremt, die Ohren natürlich nicht. Die Ohren. Aber wer das mal hatte, vergisst es nie mehr.
    Super schöne, farbige, traumhaft sonnige Bilder.
    Ich überlege gerade... ich habe keine Ahnung, was ich am Donnerstag gemacht habe (außer Sport).
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau. Wer das mal hatte ... - heute waren wir zum Hafengeburtstag in Hamburg und ich habe mich rechtzeitig an die Ohren erinnert und denen gleich eine doppelte Portion Sonnencreme gegönnt. Komisches Gefühl, die Ohren einzucremen, finde ich. ;)

      Löschen
  9. Ein Ausflug nach Cuxhaven - klingt nach einer tollen Idee :-) Und hübsche Fotos gibt es auch. Sonnenbrand an den Ohren klingt lustig. Ist es wahrscheinlich gar nicht. Aber beim Thema Sonnenbrand kann ich sowieso nicht mitreden. Ich kriege einfach keinen. Ist bei mir genetisch wohl nicht vorgesehen. Nicht dass ich braun würde - so weit gehe die Gene nicht. Aber ich bekomme auch keinen Sonnenbrand :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinen Sonnenbrand fand ich am Tag danach tatsächlich auch irgendwie erwähnenswert. Zumal er beim Telefonieren (ich musste halt wieder arbeiten) auch mächtig gestört hat.

      Du bekommst keinen Sonnenbrand?!?!? Das habe ich ja noch nie von hellhäutigen Menschen gehört. Seltsam! Macht Deine Haut einfach nichts? Nix braun, nix rot - gar nichts? Du bist ein Phänomen!

      Löschen
  10. oh ja - die öhrchen können schön schmerzhaft verbrutzeln... sonnencreme soll helfen - vorher natürlich ;-)
    am meer war ich so ewig nicht! danke für die bilder davon!
    die punkte auf den schuhen sieht man ja kaum - würde ich beim kombinieren ignorieren - und knallige schuhe müssen farblich nicht passen :-)
    danke auch für den lieben komment @moi!!!
    xxxx

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöner Meerblick, sieht wirklich sehr einladend aus!Ich bin schon lange nicht mehr da gewesen! Cuxhaven ist so wunderschön ...
    Echt schöne Bilder...bin ja fast ein bischen neidig! ;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  12. 21k Schritte - nicht schlecht, nicht schlecht! Das hatten wir bislang auch nur als wir wandern waren :D

    Ansonsten ganz wunderschöne Bilder - ich liebe das Meer ja total! In Cuxhaven war ich leider noch nie, schaut aber toll dort aus!

    Finde auch die Schuhe dazu absolut gut :)

    AntwortenLöschen