Sonntag, 3. April 2016

Ge... rückblickt KW 13/2016

DAS ist unser Norddeutschland! :)

Gefreut ... habe ich mich vor allem über meine zweite Urlaubswoche am Stück. 2 Wochen raus aus dem alltäglichen Arbeits-Hamsterrad können schon echte Lebensqualität sein - nicht nur, weil ich Barcelona kennenlernen durfte, sondern auch einfach der Entspannung wegen und - ganz wichtig - weil meine 2 weltbesten Kinder die ganze Zeit bei uns zu Hause waren. Und selbst wenn jeder so sein Ding machte und wir uns meist auf unterschiedliche Räume im Haus verteilen: Wenn wir dann mal zusammenkamen, hatten wir jede Menge Spaß! Mehr oder weniger trockenen Humor + Wortwitz haben wir alle Vier recht gern und ergänzen uns dabei so, dass wir viel zu lachen haben. ♥

Apropos lachen ... eines Abends whatsappte mir mein Bruder, er habe ...
... gegoogelt - guckt Ihr hier:

Ich hab' das natürlich gleich ungläubig nachgeprüft - mit Kanalgrundrohren haben mein Blog und ich ja eher wenig zu tun - aber auch bei unserer Suche erschien zwischen lauter formschönen Abflussrohren und Handwerkern ein Outfit-Foto von mir, hihi. :) :) :)

Googles Verzweigungen sind unergründlich. Heute funktioniert es übrigens nicht mehr - schade eigentlich. ;)

Getrauert ... habe ich im Gegenzug auch - der plötzliche, völlig unerwartete und somit viel zu frühe Tod des 45-jährigen Jazz-Musikers Roger Cicero hat mich total geschockt. Das erinnerte mich so sehr an meinen besten Kumpel, der vor Jahren ebenfalls plötzlich und unerwartet mit nur 42 Jahren an einem Schlaganfall verstarb, was ich damals überhaupt nicht fassen konnte. Ich bin äußerst froh und dankbar, dass mein Mann nach einem Schlaganfall vor inzwischen auch schon einer Menge Jahren sein Leben zwar mit Einschränkungen, aber doch eigenständig weiterleben durfte und immer noch an meiner Seite ist! ♥

Gefallen ... hat mir die kleine Vernissage eines Lüneburger Fotografen namens Markus Tiemann. Wir "kennen" uns schon länger ausschließlich virtuell und haben uns bei der Gelegenheit heute erstmals persönlich kurz gesehen und gesprochen. Er trifft mit seinen Arbeiten (vor allem mit seiner Martiem FineArt) häufig exakt meinen Geschmack und scheint auch persönlich ein sympathischer Mensch zu sein. :) Seine Ausstellung in der Buchhandlung LÜNEBUCH in Lüneburg am Markt läuft noch bis zum 29. April 2016.

Nicht gefallen ... hat mir die Tatsache, dass ich wieder mal einer Verkäuferin begegnet bin, die sich für ihren Job offenbar nur mäßig interessiert. Mein Versuch, in einem Lüneburger "Fachgeschäft" (so steht es zumindest geschrieben) einen Rucksack mit vielen Taschen zu erwerben, scheiterte bereits daran, dass die Verkäuferin mir die im Laden zahlreich vorhandenen Rucksack-Modelle entweder aufgrund mangelnder Fachkenntnisse nicht zeigen konnte oder aufgrund mangelnder Motivation nicht zeigen wollte, sondern mich lediglich mit weit ausladender Handbewegung ("Da hängt alles, die meisten haben aber nur ungefähr 3 Taschen") und ansonsten eher bewegungslos dastehend mir selbst überließ. Vielen Dank auch, da guck' ich dann doch besser im Internet. :(

Genossen ... habe ich unseren Spaziergang am ersten wirklich richtig tollen Frühlingstag in Norddeutschland! Wir waren mal wieder an der Elbe und haben aufgrund von "Wegfindungsstörungen" bestimmt auch 10- oder 20.000 Schritte gemacht wie neben einigen anderen meine z. Zt. besonders bewegungsmotivierten Mitbloggerinnen Ines und Bärbel mit ihren schicken "Fitness-Armbändern", auf die ich durchaus ein wenig neidisch bin, jawohl. ;)

Getragen ... habe ich dabei meinen neuen roten Mantel (jaaaaaa, ich wurde tatsächlich noch fündig! Mindestens seit November 2014 hatte ich bereits nach einem gesucht - guckst Du hier...) sowie ein Paar helle Schnür-Stiefeletten von "Mjus", die ich Euch auch noch nicht gezeigt hatte, die aber schon länger bei mir wohnen.

Den Rolli (aus Baumwolle) besitze ich übrigens schon gut 20 Jahre - ein klassisches Schrankmonster (*zu Ela rüberschieb*), das selten an die Luft durfte, welches aber allen Ausmistüberlegungen tapfer widerstand - so auch jetzt wieder. - Der bleibt!



Irgendwo müssen die Frühlingsgefühle ja hin ... ;)






Mantel: GIL BRET
Pullover: ELEMENTS 
Jeans: Esprit
Schnür-Stiefeletten: Mjus

Habt eine schöne, sonnige Woche! Bis bald!

Kommentare:

  1. Strahlegunda bei Traumwetter im roten Supermantel- was will man mehr?

    P.S. Das Armband motiviert echt zu mehr Schritten. 12.000 packe ich gut, aber 15.000 bin ich abends und am nächsten Morgen echt K.O. Mein Ziel: 100.000 Schritte in 7 Tagen. Bei 93.000 war ich schon. Mein Mann bekommt übrigens langsam Angst vor mir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grüße an Deinen Mann - ich schicke ihm mein vollstes Verständnis! Überfordere ihn mal nicht mit einem Fitness-Superweib! ;)

      Freut mich wirklich riesig, dass Du den Mantel gut findest! :*

      Löschen
  2. Darüber war ich auch geschockt . Cicero ist gestorben ... Hirnschlag . Traurig und das mit 45 :(
    Wenn ich mich schon mal google bin ich ganz von den Socken , was sich da alles finden lässt . Oder wo ich gefunden werde , wenn ich was suche *gg . Da kann ich Dein Grinsen wirklich verstehen .
    Hast also nix mit Abflüssen zu tun ??
    Und ja genervte Verkäuferinnen kenne ich auch .....pfffff
    Wünsche Dir eine fabelhafte
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine fabelhafte was denn? ;) :)

      Abflüsse überlasse ich gern dem Mann - bzw. am liebsten überlasse ich sie einfach sich selbst, indem sie nämlich bitteschön nicht verstopfen oder sonstwie Ärger machen. Aber das klappt ja leider nicht immer.

      Löschen
  3. Toller Mantel - und toller Pullover ;)
    Lüneburg ist sowieso so schön, und dann noch Sonne.. irgendwie muss sie aber bei euch hängen geblieben sein.. bis zu uns hat sie es kaum geschafft.. aber die kurze Zeit haben wir sehr genossen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci. :) Habe gerade "zu uns" auf Deinem Blog gesucht, aber nicht gefunden - wo wohnst Du denn eigentlich?

      Löschen
  4. Wow, du siehst klasse aus und strahlst ja mit der Sonne um die Wette. Der Pulli muss übrigens bleiben, der ist toll :-)
    Die Schritte kannst du auch von deinem Handy zählen lassen, es wird aber tatsächlich schnell eine Sucht darauf. Also mach ich das nur im Urlaub, alles andere würde mir schlimmstenfalls ein schlechtes Gewissen machen ;-) Das habe ich schon, weil ich mit einem Grinsen darauf warte, dass der Nachwuchs irgendwann auszieht. Bin gespannt, ob ich mich freue, wenn sie dann wochenlang doch wieder hier rumhängen und den Kühlschrank plündern...
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit MEINEM Handy geht das garantiert nicht, das geht bei jeder neuen Kleinigkeit in die Knie, die ich von ihm will. Ich lasse mir NIEMALS wieder ein Handy mit nur 8 GB Speicher aufschwatzen. NICHT erweiterbar, außer mit 'ner Karte - und da dürfen die meisten Apps nicht drauf. Schrott. :(

      Ich hab' sogar einen Schrittzähler. Aber den muss man in die Hosentasche stecken oder so und er ist lange nicht so cool und stylish wie so ein Armband! Lass mir meinen Neid! Geht eh nicht ums Laufen, eher ums "Haben wollen" - kennt man, nech? ;)

      Sehen wir uns eigentlich bald mal wieder? *auchhabenwill* :)

      Löschen
  5. Gut, dass du endlich dein Traummantel gefunden hast. Er steht dir wirklich ausgesprochen gut!
    Du hast uns sehr schöne Fotos geschickt! Toll! Du strahlst sehr viel Freude aus!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Claudia. Die Freude hatte ich an diesem Tag auch tatsächlich sehr, sehr, sehr!!!! :)

      Löschen
  6. So ein toller Mantel-nehme ich ;). Die zauberhafte Verkäuferin darfst du dafür behalten. Na ja, gibt es leider immer wieder.
    Den Tod es Musikers fand ich erschreckend-der war so alt wie ich. Das ist zu früh. Kurz vorher ist mein Trainer auf dem gleichen Weg abgetreten-auch viel zu früh.
    Hab eine schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freud und Leid liegen - wie so oft - ganz gemein nah beieinander, echt blöd ...
      Dir auch eine schöne Woche!

      Löschen
  7. Ein sehr schöner Rückblick liebe Gunda, abgesehen natürlich vom Tod des Roger Cicero.

    Dein Outfit gefällt mir auch sehr gut. Der Mantel ist echt schick und daran hast du bestimmt ganz lange Freude. Und gut, dass du den Pulli wieder "reaktiviert" hast. Der sieht super aus.

    Viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem ist der Pulli nicht so warm wie er aussieht - Baumwolle halt. Kann man gut auch mal im Frühling anziehen. Und ich hab' ja auch so wenig helle Sachen ... - arbeite aber daran.

      Löschen
    2. Und noch mal eben schnell was zur Google-Suche:
      Ich habe gerade auf meinem Blog gelesen, das jemand unter dem Stichwort "Frau tritt Mann mit Stiefeln" auf meinen Blog gefunden hat. Hm... okay, also mal schnell bei Google Bilder eingegeben. Und tatsächlich.. ein Foto von mir, aber auch Fotos von dir ;))) Oje, Gunda, was haben wir denn nur falsch gemacht? ;))))

      LG
      Sabine

      Löschen
    3. Ach! Wir Zwei sind ganz schön gefährlich, hm?! ;)

      Löschen
  8. Gunda du Sonnenschein, deine Bilder bringen mir gerade Freude. Den Rolli würd ich auch nicht weggeben, schaut kuschelig aus und das ist ja bekanntlich super für die Seele. Danke fürs Schrankmonstern. Was dein Bruder nicht so alles ergoogelt *lach* Na sowas!
    Ganz Liebe Grüße und viel Freude mit deinem roten Mantel, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich Sonnenschein? Huch? Glaube, das hat auch noch keiner zu mir gesagt, hihi. :) Du kennst mich noch nicht - ich fürchte, danach könntest Du es möglicherweise ein wenig anders sehen, aber schauen wir mal, vielleicht ja auch nicht. Im Juli, gell?!? Ja???!! Ich hoffe!!! Ganz liebe Grüße zurück! ♥

      Löschen
  9. Gunda was für ein toller Rückblick. Du strahlst mit dem Wetter um die Wette.
    Ich verstehe Dich, ich bin auch ein wenig neidisch auf die Fitbit Armbänder ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Also danke für die schönen Fotos, die durch den knallroten Mantel erst richtig strahlen. Und freut mich, dass dein Schrankmonster sich bewährt hat! LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp - ich mich auch. Gibt halt gute und böse Monster.

      Löschen