Donnerstag, 10. März 2016

Gundi in Lüneburg

Obwohl ich in Lüneburg wohne und die meisten der Bilder auf diesem Blog auch irgendwo in Lüneburg entstanden sind, sind "typische" Lüneburg-Fotos hier noch immer Mangelware.

HIER gab es mal einen wirklich kurzen Blick auf die Stadt und HIER sogar 4 Hintergrund-Impressiönchen. ;)

Da musste dann extra meine liebe Ines aus Hamburg anreisen und in Lüneburgs Innenstadt Fotos machen wollen, damit es von mir dort auch mal (wieder) welche gibt. :)

Im Zusammenwirken mit ihr ging's mit der Knipserei am Sonntag auch echt prima, es war sehr locker und machte trotz Kälte und mehrerer immer mal wieder ins Bild laufender oder rücksichtsvoll vor uns stehenbleibender Touristen (zumindest auf der "Brausebrücke") sogar richtig Spaß! Eine äußerst willkommene Abwechslung auch zu meinem immer leicht lustlos agierenden "ich-seh'-nix"/"das-ist-viel-zu-hell"/"ich-hatte-doch-aber-scharf-gestellt"/"dass-dir-der-baum-aus-dem-kopf-wächst-habe-ich-nicht-gesehen"-Haus- und Hof-Fotografen, auch Ehemann genannt. ;)

Ich trug über meinem Outfit übrigens "nur" eine "normale" dicke (Herren)-Winterjacke, während Ines im kuscheligen Lagenlook mit mehreren Kaschmir-/Woll-Schichten irgendwie deutlich klüger und flexibler angezogen war, was mir später im Restaurant/Café leicht fröstelnd auffiel.

Wir saßen im "Capitol", nicht weit von der Eingangstür entfernt, viele Leute strömten hinein und auch wieder heraus, draußen goß es zeitweise in Strömen, und ein wenig zog es doch an meinen nicht thermo- sondern nur baumwoll-bestrumpfhosten Beinen. Da hätte ich gerne z. B. so ein dickes warmes Tuch wie es Ines vor und nach unserer Foto-Session um den Hals trug drübergelegt, aber mit dem variablen Anziehen und Ausrüsten für verschiedene Eventualitäten bin ich glaube ich geistig ein wenig überfordert.

HIER findet Ihr übrigens Ines' schönen Beitrag zu unserem Nachmittag, allerdings auch ohne das ergänzende warme "Drüber" (Blogger müssen schließlich immer ein bisschen für Fotos frieren ...) - sie war deutlich farbenfroher als ich unterwegs!


Die Zufuhr von Nahrung soll aber auch etwas wärmen, und darin bin ich (leider nur allzu) gut!

Im "Capitol" gab es für mich also einen leckeren Burger mit reichlicher Portion knuspriger Pommes, ein kleines Stückchen von Ines' toller Himmelstorte mit Himbeeren (KLICK) zum Probieren und, nachdem am Nebentisch jemand ein Riesenstück Kirsch-Schmand-Kuchen bestellt und ich das natürlich gesehen hatte, musste so eins dann ebenfalls noch zu mir.

Hinterher fühlte ich mich für den Rest des Tages zwar, als müsse ich die ganze kommende Woche keinen Bissen mehr essen und sei zudem im 8. Monat schwanger, aber so eindeutig war es dann ja leider doch nicht ... - und ist es eben auch nicht mit dem Herunterbringen von zweieinhalb mal so eben schon wieder angefutterter Kilos.

Was soll's - es war ein richtig schöner Tag und ganz lieben Dank an Ines für die tollen Fotos! Erwähnte ich schon, dass ich auch uuuunbedingt 'ne Spiegelreflex-Kamera möchte??? ;) 


Pullover: Gerry Weber
Leder-Armband: LIEBESKIND BERLIN
  Rock: OPUS
Strumpfhose: Crönert
Stiefel: Mjus

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem wunderbaren Tag an, liebe Gunda. Und die tollen Bilder sprechen auch dafür! Dein Outfit ist super und auch ein ganz großes Kompliment an die Fotografin.
    Die angefutterten Kilos sieht man übrigens überhaupt gar nicht. Du hast eine tolle Figur!

    Viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach je, ganz lieben Dank für's Kompliment, aber wie ich nicht müde werde zu betonen: Da gibt's auch ganz andere Bilder und ich glaube, auch live und in Bewegung wirke ich tatsächlich weniger vorteilhaft ... - Größe minus 100 plus 1-3 kg ist ja auch nicht wirklich schlank ...

      Löschen
    2. Da schließe ich mich vollumfänglich an. ;) Tolle Bilder und ich merke nicht, dass du angefutterte Kilos mit dir rumträgst. Schaust doch gut aus?! Oder bist du nicht zufrieden?

      LG Anna

      Löschen
  2. So ein Blogger-Mädel weiß halt wie man schöne Bilder macht. Ich fand ja du hast schon super Bilder von Ines gemacht und anders rum stehen die jetzt in nix nach. Mit Besuchern in der eigenen Stadt unterwegs zu sein, finde ich auch immer toll. Da merkt man mal wieder wie schön so eine Stadt ist.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Gunda, wirklich klasse Fotos. Und Lüneburg ist sooo schön. Ich war erst zweimal dort. Bei uns bleibt die Spiegelreflexkamera in letzter Zeit immer zu Hause.
    Deine Strumpfhose ist ja mal klasse Gunda und schön, dass ihr euch getroffen habt.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tina, "erst zweimal" ist gut. Immerhin wohnst Du nicht nebenan - ist doch großartig! Ich war in Deiner Ecke glaub' ich noch gar nicht ... - kenne viel zu wenig von Deutschland und der Welt.

      Löschen
  4. Das freut mich ja, dass ihr euch mal wieder getroffen habt. Super outfit. Steht dir großartig. Gunda, Du weißt wo die Kilo her sind. Du willst sie los werden? Dann... Einfach mal machen.... LG und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jajaja ... - das Thema Disziplin hatten wir glaub' ich schon mal. Du bist diesbezüglich eben ein vollkommen anderer Typ als ich. ;)

      Löschen
  5. Das dir kalt war, lässt du dir auf jeden Fall nicht anmerken :)
    Tolle Fotos (nicht, dass die anderen Bilder schlechter wären) und ein schönes, schlichtes Outfit.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - liebe Grüße zurück!
      Ines hat auch ziemlich schnell geknipst! :)

      Löschen
  6. Schöne Fotos liebe Gunda. Ich war noch nie in Lüneburg. Das sollte ich mal machen. Man sieht gar nicht, dass Du frierst. Die Strumpfhose als einzigen Hingucker und ansonsten schlicht finde ich sehr schön.

    Ansonsten schließe ich mich Sunny an :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, Sabine, das solltest Du tatsächlich mal ändern! Komm vorbei - ich bin da! :)

      Hatte auch überlegt, ob mir die Strumpfhose so als einziger Hingucker wirklich reicht, und bin mir nach wie vor nicht ganz sicher. Ist doch auch recht dunkel und man sieht ja nicht so viel Bein. Aber auf dem 3. Bild von oben find' ich's auch gut. :)

      Löschen
  7. Tolle Fotos vor einer tollen Kulisse :-) Ich kann mir vorstellen, dass das Fotografieren mit Ines riesig Spaß gemacht hat. Ich hoffe, wir schaffen das im Sommer auch irgendwann mal. Und je länger es abends hell ist, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass das tatsächlich auch irgendwann klappt.
    Die Strumpfhose ist klasse, die knall so richtig aus dem schwarz raus. Und schwarz geht ja bekanntlich immer. Die Sache mit den Kilos - naja, bei mir gehts gerade andersrum. Zwei weitere Wochen Gips hieß das Urteil heute, außerdem ist London im Mai auch ärztlich verboten und ja, das verschlägt mir den Appetit... Also freu dich des Lebens und des leckeren Essens und sch*** auf die Kilos ;-)
    Liebe Grüße
    Fran
    P.S. Ich glaube, hier liegt noch eine alte Canon rum. Die ist ein bisschen zickig, aber ich kläre mal, ob die noch jemand braucht. Ansonsten kannst Du damit gern mal das Spiegelreflex-Thema testen. Ich habe sie zwei Jahre beruflich benutzt und bin dann auf Nikon umgestiegen. Können wir ja nach dem Barcelona-Urlaub vielleicht mal klären?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, dankeschön für das Angebot, aber ich weiß, dass ich mir irgendwann eine neue kaufen will. Weiß auch schon ungefähr, welche. Es kommen nur ständig Schuhe + Klamotten dazwischen ...

      Ich habe ja sogar eine. Mit der kann und will ich nur nicht umgehen ... :/

      Oh mann, London wurde verboten??? WTF??!! Was für ein Schreck am Morgen. Wie doof ist das denn?!??? Ist der Arzt sich da sicher? In 2 Wochen hat doch noch nicht mal der April angefangen! So ein blöder Sch***!! Kannst Du das nicht noch diskutieren?

      Und dass wir Zwei das irgendwann - auch gemeinsam! - auf Fotos schaffen werden, dessen bin ich sogar sicher! Und lustig wird das ebenfalls - wahrscheinlich sogar ziemlich albern ... ;)
      Sei nicht allzu traurig! ♥ Gut Ding braucht Weile und London läuft nicht weg. Aber absagen müssen ist natürlich richtig ätzend ...

      Löschen
    2. Welche wird es denn? Bin neugierig :-) Mit der Canon kann ich auch nicht wirklich umgehen. Die finde ich wirklich knifflig, vor allem bei nicht so guten Lichtverhältnissen. Mit der Nikon komme ich besser klar.
      Und nein, der Arzt mag nicht diskutieren. Er ließ sich nichtmal von Krokodilstränen erweichen. Und ich kann dir sagen, ich hab geheult wie ein Schlosshund. Erst zwei Wochen länger Gips, wo ich mich doch so gefreut hatte, das Ding loszuwerden und dann noch London absagen. Ich war echt bedient. Klar läuft London nicht weg, aber ich habe mich so drauf gefreut.
      Egal, dann halt Lüneburg, sobald ich wieder laufen kann :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
    3. Ne Nikon hatte ich noch nicht in der Hand ... - eigentlich soll es auch eine Canon werden. Da kenne ich die Grundbedienung schon von meiner kleinen Knipsi.

      Löschen
  8. Guck mal, ich lasse Dich mit dem Baum wachsen und nicht einen Baum aus Dir. Ist doch auch was :) .

    Hättest mal sagen sollen, dass Dir kalt an den Beinen war. Dann hätte ich Dir natürlich meinen blauen Wollmantel zum Einkuscheln gegeben ... wobei Du den vielleicht nie wieder rausgerückt hättest ;) und ohne Mantel drüber wäre es dann wohl doch auch mir draußen zu kalt geworden. Dafür sahst Du mit Deiner Jacke drüber schlank aus und ich wie ein Riesenschaf. Aber wir wissen ja: irgendwas ist immer :).

    Lass uns mal wieder einen Termin machen, wenn es wärmer ist.

    LG nach LG
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach quatsch, Riesenschaf ... - seit wann gibt's blaue Schafe? ;)
      Leihgaben hab' ich meist nicht so gern, da gewöhne ich mich dann ggf. wirklich dran und jammere ihnen hinterher!
      Ja, das mit dem Baum war sehr nett von Dir! Und den Termin wird es auf jeden Fall geben!

      Löschen
  9. Nice look. The stockings are beautiful.

    AntwortenLöschen
  10. Hi Gunda,

    was für schöne Fotos Ines da gemacht hat. Irgendwie hat das für mich was von Audrey Hepburn (weil: kleines Schwarzes) meets Pippi Langstrumpf (die Strümpfe), klasse!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  11. Schön gemacht, da muss erst Ines kommen, damit wir Deine Heimatstadt besser sehen. Ich wollte übrigens auch immer eine neue Spiegelreflex, möglist NIKON D810 dann war ich zu einem Fotokurs in HH und seit dem ich weiss, was sie kann, liebe ich meine alten Canon Gurke (EOS 1100D) und spare die Kröten für bunte Sachen. Bin gespannt, was Du bekommst... LG Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stehe auf dem Schlauch. Du weißt, was die Kamera kann und willst sie nun nicht mehr? Warum das?
      Wenn Ihr weiter alle von Nikon redet, muss ich womöglich noch umswitchen ... - ich bin doch so beeinflussbar ... - also, eigentlich wollte ich ja 'ne Canon mit 'nem schwenkbaren Display, aber das kann noch ein bisschen dauern ...

      Löschen
  12. Die Strumpfhose ist ja witzig. Der blaue pea coat (entschuldige, ich weiss nicht wie das Biest auf Deutsch heisst) ist ja echt schoen. Bin uebrigens auf Katzenfan.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, lieben Dank für Deinen Kommentar! :) Ja, Katzen sind einfach wunderbar!!!

      Löschen