Mittwoch, 20. Januar 2016

Wie groß darf Oversize? Hilfe!!

Ich liebe es ja, überflüssige Pfunde unter einem übergroßen Pulli zu verstecken und habe mir einen absoluten Wohlfühlpullover bestellt. Der Kragen ist toll, ich liebe die Farbe (ist in Wirklichkeit etwas knalliger als auf den Bildern) und den Stoff.

Aber haderte ich bereits bei der Bestellung zwischen "Okay, 2 Größen zur Auswahl in den Warenkorb, ja, aber nehme ich L und XL oder lieber nur L und M?" - wonach ich mich für Letzteres entschied, stehe ich nun da mit meinen 2 Auswahlteilen und weiß nicht, wie groß so ein Oversize-Pulli denn eigentlich sein darf???

Einfach "wie immer", nur lockerer am Körper sitzend, die Ärmel maximal bis zur Daumenwurzel (wo war die noch gleich?) - wie Stilberaterin Ines das meist anrät, oder darf er wirklich übergroß sein, wie z. B. Fran es uns immer wieder zeigt, beispielsweise HIER oder HIER. Großes Fragezeichen.

Nun bin ich allerdings im zweistelligen Bereich schwerer als die liebe Fran, was man eh sieht, aber ich möchte es dann doch nicht noch außergewöhnlich betonen, sprich:

Ich habe keine Ahnung, welchen der beiden Pullis ich behalten soll - zu Hüüüülfe!!! Guckt mal:

Hier Größe M ...

... und das wäre Größe L - auf's Bild klicken vergrößert, aber das wisst Ihr ja längst. :)
Größe M sitzt m. E. "richtig" mit einer Ärmellänge, die sich beim Tragen bitteschön aber auch nicht "hochziehen" sollte, wohingegen Größe L insgesamt und auch an den ohnehin weit geschnittenen Ärmeln doch ziemlich um mich herumwabert. Jene sind auch einen Tucken zu lang, glaube ich. Fühle mich darin wie in einem geliehenen Herren-Pulli, aber es fühlt sich trotzdem irgendwie gut an, darum muss ich meine lieben Expertinnen hier mal wieder befragen. Hoffe, Ihr könnt auf den fix geknipsten Indoor-Schnappschüssen was erkennen? Wenn nicht, sagt bitte, was Ihr braucht, um etwas zu erkennen. Und ich sag' schon mal DANKE!!!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Gunda,

    ich bin zwar kein Experte, aber als Laie würde ich dir zu M raten.
    Einen so großen Unterschied kann ich zwar nicht erkennen, aber auf dem Frontalfoto gefällt mir der obere Pulli besser.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Ganz lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ärmel bei L sind länger (was ich ganz gern mag, aber was nicht so "gehört") und das ganze Teil ist irgendwie massiger. Mega-gemütlich, aber vielleicht gehört "gemütlich" nicht so auf die Straße? Zumindest nicht bei einer minimal übergewichtigen Ü50erin ...? Ich weiß noch nicht, was ich mache ...

      Löschen
  2. Hallo Gunda, ich würde Dir zu M raten. Und der ist schon ganz schön groß. Die Expertin schaut bestimmt noch vorbei ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für Deine Meinung. Am Körper ist der vollkommen okay - armtechnisch bin ich mir halt nicht so sicher.

      Löschen
  3. L! und niemals nicht die hände in die hüften stemmen :-)
    L finde ich einfach konsequent oversize - bei M siehts nur aus wie reingeborgt.
    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So - jetzt hab' ich mindestens 2 hier, die ich Expertin nennen würde und sie sind unterschiedlicher Meinung ... *wäääääh!!* - Das mit den Händen in den Hüften war nur zum Zeigen der Weite. "Richtige" Outfitfotos würde ich selbstverständlich viiiiieeeel professioneller machen ... ;) :p :D

      Löschen
  4. Ich bin wie immer für die große Variante :-) Aber von Expertin bin ich weit entfernt und ich liebe nun mal Oversize-Pullis. Und wenn Oversize, dann richtig. Ist halt ein Tick von mir. Selbst der Mann ist mit zwei Metern Oversize... Aber nur in der Länge *grins*
    Wobei es mir auch relativ egal ist, ob ich in dem, was ich trage, schlank wirke oder nicht. Ich war so lange so übergewichtig, dass ich mir das gründlich abgewöhnt habe :-)
    Liebe Grüße
    Fran
    P.S. Ich finde es sooo klasse, dass ich in der letzten Zeit ganz oft was von Dir lese. Und im Februar müssen wir uns dringend mal wieder treffen. Ich hätte dann auch noch ein Kilo Reiseführer für Dich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Deine Meinung überrascht mich jetzt auch nicht wirklich, und ich glaube, Du warst mit der "Expertin" auch nicht gemeint, liebste Fran. ... ;) :D ♥

      Und für Dein PS kriegst Du jetzt noch ein weiteres Herz, da: ♥ Ich hab' mich mit dem Flug übrigens nicht getraut ................................ :(

      Löschen
    2. War mir doch klar, dass Ines die Expertin ist :-). Und jetzt muss ich mal schimpfen! Du kannst das mit dem Flug. Echt jetzt. Zur Not machen wir das mit Live-Telefonunterstützung :-)
      Liebe Grüße
      Fran

      Löschen
    3. Ehrlich - WENN ich das allein machen soll, dann ja bitte, mit Telefon am Ohr!!!

      Löschen
  5. M finde ich genau passend. So gehört der meines Erachtens nach.

    Die Daumenwurzel ist am Übergang zum Handgelenk. Natürlich kann man auch längere Pullover oder Jacken oder Blazer tragen, aber das wirkt in sehr vielen Fällen sehr "reingesteckt" oder weniger selbstbewusst. Gerade bei so einem Oversizedlook finde ich die sichtbaren Hände wichtig. Dadurch kommt der Rest vom Look als "absichtlich" zur Geltung und sieht nicht aus wie fürs Sofa vom Garten geklaut.
    Klasse Farbe!
    LG nach LG
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dachte ich mir schon, dass Du M sagst und dass das so "gehört". Ich mag aber auch L, das ist so gemütlich. Und im Gegensatz zu so manch anderem Teil, das ich anhatte, habe ich auch nicht das Gefühl, dass mich dieser L-Pulli jetzt total fett macht - er ist halt nur mächtig groß. ;) Man könnte ja auch die Ärmel hochkrempeln?
      Oder brav die richtige Größe nehmen ...
      Ach menno, ich weiß nicht.
      Die Farbe ist echt cool. Im Netz sah sie zwar noch besser aus, aber wartet mal, wenn ich damit nach draußen komme - so ein schönes Lila! *verliebtguck*

      Löschen
    2. "brave mädchen kommen in den himmel - mutige überallhin" ;-P
      xxxx

      Löschen
    3. Mutige fragen auch gar nicht erst, was sie tun sollen, sondern leben unter dem Motto "einfach mal machen!" :)

      P.S. Der Garten sollte Gatten heißen ... Ey diese Autokorrektur macht mich nochmal fertig ...

      Löschen
  6. Ehrlich gesagt finde ich die beide nicht glücklich.
    Die Farbe ist toll.
    Die sind untenrum viel zu weit. Die Ärmel sind zu schmal für die Weite untenherum.
    Ich glaube wäre er mehr "Fledermaus", also oben wirklich weit und dafür an der Hüfte schmäler, würde er mir besser an Dir gefallen.
    Vermutlich würde ich M nehmen und ihn mir seitlich unten etwas von der Weite nehmen lassen. Habe ich dereinst mit meinem grauen Strickkleid auchgemacht.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt schon, ich mag ihn aber trotzdem - Stoff, Kragen, Farbe ... hach ja.

      Löschen
  7. Mehr Passform oder anders schmeicheln umspielt wäre besser . Finde den Schnitt nicht so gelungen . Hat ein bisschen was von Umstandsmode . Ich hoffe Du nimmst mir das jetzt nicht übel ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Auf jeden Fall sprichst du ein aktuelles Thema an. Oversize ja, drin versinken bis zu den Knien nein. Der Pulli in M ist oversized genug für dich, jedenfalls meiner Meinung nach. Ich bevorzuge für Oversize Pullover Feinstrick, auf jeden Fall dünnere Materialien, dann wirkt das Ganze etwas leichter. Aber bei den momentanen Temperaturen kannst du diesen Pullover sicherlich gut gebrauchen!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben! Ich wollte gern etwas WARMES. Als ich dann diesen Kragen sah und die Farbe und das Ganze in Oversize MUSSTE ich bestellen!

      Löschen
  9. Hallo liebe Gunda, ich würde den Pulli in Größe M nehmen, der fällt ja gut aus. Ich denke, in Größe L wirft er im Rücken zu viele Falten.
    Ansonsten ein schönes Teil.
    Schönen Donnerstag noch und viele Grüße Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von HINTEN haben wir leider kein Foto gemacht. :)
      Aber da die allgemeine Tendenz zu M geht und mir von einer Seite L quasi "verboten" wurde, werde ich wohl auf die Mehrheit hören. ;)

      Löschen
  10. L finde ich auf jeden Fall viel zu groß geraten, Oversize hin oder her. Ich würde sogar eher zu S tendieren bei diesem Schnitt.

    Das ist eine super tolle Farbe für Dich :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, bei S krieg ich Hochwasser-Arme!
      Ja, nicht wahr? Die Farbe ist geil! :)

      Löschen
  11. Gestern Abend auf dem iPhone habe ich keinen Unterschied gesehen und deshalb nicht kommentiert. Jetzt am PC mit Riesenbild und Lesebrille sehe ich den Unterscheid zwischen M und L also doch. Wenn behalten, dann bin ich für M - ganz klar. Alles andere sieht aus wie "arme Leute Kind" mit Opas Pulli. Die Beispiele von Fran sind ja trotz der Materialfülle nicht recht vergleichbar, der am See sitzt ja doch eher körpernah und der helle ist ein ganz anderes Extrem vom Schnitt und Material. Ich würde keinen behalten und noch weiter suchen ;) Liebe Grüße, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee nee nee, einer muss bleiben. Wo die Liebe halt so hinfällt ... ;)
      Vielen Dank für Deine klare Meinung! ☼

      Löschen
  12. Die Größe M reicht völlig aus. Schade ich kann kein Rollkragen tragen.

    Gruß Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum nicht? Ich kann mittlerweile einige Rollkragen-Varianten auch nicht mehr tragen - oder sollte es besser lassen, weil's übel aussieht. Aber dieser ist schön hoch und vor allem schön weit! Das ist ja das Tolle an dem Teil! *schwärm*

      Löschen
  13. Richtig schön kuschelig!Ich mag die Kombi aus oversized Pullis und enger Hose auch sehr, aber ich denke ich würde den Pulli in Größe M nehmen - er ist genug oversized! Reine Geschmacksache!
    LG Claudia

    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, okay, mach' ich. Ihr habt mich überzeugt bzw. ich trau mich jetzt nicht mehr mit Größe L. ;)

      Löschen
  14. Für mich ist der Pulli nicht zu 100% deins. Ich glaube es liegt daran, dass beide nicht so lässig fallen wie ich mir das von einem Obersize so erdenke (allerdings als Komplett-Laie). Auf den ersten Blick müsste es für mich glaub länger sein.
    Und die überflüssigen Pfunde musste erst noch anfuttern. Da kann ich nix von sehen. Ich komme gleich mal mit ner Schoki rum ;)
    Liebe Grüße und ein ganz schönes Wochenende ela

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde, die Größe M reicht vollkommen. Das ist natürlich ganz mein persönlicher Geschmack. Ich trage Oberteile gerne etwas weiter, aber eben nur etwas ;-). Daher empfinde ich die Gr. L bei Dir auch als viel zu groß.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gunda,
    ich hab schon Pullis an Dir gesehen, die Dir besser stehen. Aber wenn Dein Herz für ihn schlägt, nimmt die große Größe. Wenn schon, denn schon.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen