Mittwoch, 1. Juli 2015

BAUR Pressedinner

Gestern Abend lud der BAUR-Versand zum Preview auf die neue Herbst-/Winter-Kollektion 2015/16 in Hamburg und ich durfte dabei sein. :)
Es war für mich die erste Einladung dieser Art. Entsprechend aufgeregt war ich vorher, und natürlich war auch während der Veranstaltung für mich alles besonders spannend.

Meine liebe Bloggerfreundin Ines Meyrose und ich mussten uns ordentlich durch den an diesem Tag besonders dichten Hamburger Feierabendverkehr kämpfen und wurden dann zur Belohnung zusammen mit diversen Modejournalisten sowie zwei weiteren Bloggerinnen in einem ausgesprochen schönen Raum mit angrenzender Dachterrasse im 1. Stock des Restaurants HENNY's sehr nett zum Pressedinner empfangen.



Nach dem Begrüßungs-Aperitif in Form eines eisgekühlten Aperol Spritz (noch eine Premiere - ich hatte mich an dieses Getränk vorher nie herangetraut) und Dachterrassen-Gesprächen in entspannter Atmosphäre gab es irgendwann ein absolut großartiges Menü.

Meines bestand aus gebackenem Sommersalat vom Ziegenkäse mit Limonen-Crème-fraîche und Pesto als Vorspeise, anschließend Kalbsfilet auf Speckbohnen, gebratenen Waldpilzen, Thymiansauce und Kartoffelschaum sowie einer göttlichen (nein, eine GÖTT-LI-CHEN!!! ) Limonentarte auf Ananascarpaccio (wie bitte schneidet man Ananas sooooo dünn???) plus Himbeersorbet zum Dessert.
- Ein Traum!!

Wie Ihr vielleicht wisst, ist Essen ja meine liebste, schönste, größte Leidenschaft, und an diesem Abend war ich diesbezüglich im siebten Himmel. Hervorragend im Geschmack und von der Menge her zum Sattwerden - genauso muss das! :)




Zwischen den Gängen präsentierten uns die BAUR-Einkäufer an ihrem bildhübschen und zudem noch extrem sympathischen Model Susanne eine Auswahl ihrer Eigenmarken-Highlights der kommenden Saison.

Die Eigenmarken von BAUR heißen Aniston (trendig-modern), Vivance Collection (klassisch/zeitlos elegant), Corley Collection (feminine Sportlichkeit) und Cheer (moderne Basics), zudem vertreibt BAUR exklusiv die TAMARIS Mode-, Schmuck- und Uhrenkollektion.

Aniston

TAMARIS

Vivance Collection

Corley Collection

Cheer
Alle Outfits wurden erklärt, das Model schritt dabei um den Tisch herum, wir konnten die Materialien anfassen und Fragen stellen, und nach jedem der fünf Durchgänge erhoben sich neben meiner Wenigkeit zumindest auch meine beiden Mitbloggerinnen Ines und Ari (welche ich bei diesem Event zum ersten Mal persönlich traf - HIER geht's zu ihrem Blog "Ari Sunshine" - ganz liebe Grüße an dieser Stelle an Dich, Ari - ich habe mich sehr über unser erstes Aufeinandertreffen gefreut!), und wir Vier begaben uns auf die Dachterrasse zum Fotografieren.

Detailfotografie - Ari in Action. :)
Dabei schaffte ich es übrigens ganze ZWEIMAL (!) mich in ein auf der Bank herumstehendes Glas zu setzen!! Ungeschickt lässt grüßen ... - glücklicherweise war das Material meines Rockes sehr robust und verhinderte Verletzungen. Naja, und Scherben sollen ja bekanntlich Glück bringen, was ich gerade auch ganz gut gebrauchen kann.

Insgesamt war es ein runder, informativer und unterhaltsamer Abend, von dem ich mit einem Haufen neuer Eindrücke, neuen Bekanntschaften und gefühlt fünftausend Kalorien im Bauch um kurz vor Mitternacht nach Hause zurückkehrte.



Herzlichen Dank noch einmal an BAUR und das sympathische Organisationsteam (die übrigens auch einen Blog schreiben - HIER geht's lang!) für die nette Einladung, an das Team vom HENNY's für die gastfreundliche Bewirtung und das Entsorgen der von mir verursachten Scherben sowie an Ines Meyrose fürs Mitnehmen und mich knipsen! :)

Ein paar Bilder hab' ich noch:


Einmal ohne Glas unterm Hintern ... ;)

... zusammen mit Ari vom Blog ari-sunshine ...

... und noch einmal, weil sich Fotografin und andere Gäste so schön in Aris Brille spiegeln. :)

Hier bin ich zusammen mit Anke vom Blog Wohlfühlglück

Und das war's für heute. :)

Kommentare:

  1. Da sind ja viele bekannte Gesichter am Start, toll! Ihr hattet sicher viel Spaß.
    Hast du den tollen Musterrock nicht zufällig gleich für mich mitgenommen ;)
    Obwohl er wohl etwas länger sein müsste für mich.
    Liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Rock fand ich auch klasse. Ich glaube aber, er hat doch ein kleines bisschen zu viel Glitzer für mich.

      Bei uns säße er übrigens bestimmt länger, Ela - wir haben weder so lange Beine noch so 'ne kleine Kleidergröße wie das Model, das den Rock trug. ;)

      Löschen
  2. Danke für die schönen Eindrücke! Es freut mich für Euch, dass ihr für Euch anregende Informationen mitnehmen konntet und sympathische Mitbloggerinnen treffen konntet! dann ist es doch gleich nochmal so schön....LG Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  3. Toll. Kling ganz schön und unterhaltsam. Dabei aber familiär. Wußtest Du denn schon im Voraus, dass Du Ari und Anke dort treffen würdest. Das stelle ich mir neben der neuen Mode schon auch ziemlich spannend vor.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Ari hatte ich fast gerechnet - mit Anke allerdings nicht, da Bremen doch ein größeres Stück von Hamburg entfernt liegt. Stimmt - der Rahmen war eher klein und familiär. Wussten wir vorher aber auch nicht, nur das Essen durften wir vorab aussuchen. :)

      Löschen
  4. Wie schön dort alles aussieht ,auch das Essen ,und überhaupt die Location!
    Die Bilder von euch sind toll ,pink steht dir super gut :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Ach so ja ,die vorgestellten Outfits sind klasse ,allem voran der erste Rock :)

    AntwortenLöschen
  6. He wie cool. Ich hab mir schon fast gedacht, dass du Ari dort triffst, weil sie schon öfters bei einem Event von Baur war. Ich vermisse Ines auf den Bildern. Wollte die nicht mit drauf? Das sieht nach einem sehr netten Abend aus.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @sabine ;) also ich habe ines gefunden, wrde aber auch gerne mehr von ihr sehen!

      @gunda, toller bericht, mein erstes mal war auch total aufregend, ich kann dich sehr gut verstehen. und wie schön, dass ihr 3 euch so prima verstanden habt! liebe grüße, bärbel

      Löschen
    2. Danke, die Damen.
      Ines wollte nicht so richtig wirklich unbedingt mit auf Fotos, sondern lieber selber knipsen. Oder so. Vielleicht hat sie ja Lust, es selbst zu erklären?

      Löschen
    3. Muss man immer alles erklären ;)? Ich finde es sehr elegant gelöst, nur in der Spiegelung der Sonnenbrille zu sehen zu sein. Ich hatte dieses Kleid (ohne Hut) mit nackten Beinen und den Schuhen an:
      http://www.meyrose.de/2014/06/20/wie-finde-ich-den-passenden-hut-und-auf-zur-landpartie/
      Erklärung: Das Kleid ist unfotogen. Das wusste ich, weil wir letztes Jahr bestimmt 100 Bilder dafür gebraucht haben, bis was in "O.K." dabei war. Aber IRL mag ich es gerne und finde, dass es gut aussieht. Deshalb habe ich lieber Gunda und Ari fotografiert, als mich selbst vor die Linse zu begeben. Ankes PR-Begleiter hat ein Bild gemacht, ich hoffe allerdings, dass es nicht ohne mein Einverständnis veröffentlich wird.

      Löschen
  7. cool , finde ich sehr spannend . Ihr scheint wirklich Spaß gehabt zu haben . Die Bilder machen den anschein . Wirklich Klasse
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gunda, da hattest Du ja ein ganz besonders leckeres Essen. Schön das Du uns teilhaben lässt am Event und süß das ihr euch getroffen habt. Pink steht Dir super.
    Mit Baur bin ich sozusagen groß geworden, meine Oma war dort jahrzehntelang Kundin und wir bestellten dort oft Kleidung für mich.
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gunda,

    war schön, mit Dir dort den Abend zu verbringen! Es war ein absolut fröhliches Event mit schöner Sommerstimmung und so hat es Freude gemacht, einen Blick auf die neuen Herbstsachen zu erhaschen. Dass wir die Sachen anfassen konnten, fand ich auch wertvoll. Gerade bei der Lederjacke ist die Haptik entscheidend.

    Bis bald - liebe Grüße
    Ines

    P.S. Wenn ich die Ananas in so dünne Scheiben haben wollen würde, würde ich sie anfrieren, wie bei Rindercarpaccio, und ein extrem scharfes Brotmesser zum Schneiden nehmen (mit den Zacken geht das gut durch die Struktur).

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schönes Event und toll, dass Du da bei warst. Kann ich mir gut vorstellen, dass Du etwas aufgeregt warst, wäre mir auch so gegangen. Aber mit den erfahrenen "Kolleginnen" an der Seite, macht es dann doch einfach nur viel Spaß. Ich habe Ines übrigens auch gleich entdeckt ;-).

    Wenn frau gern isst und attraktive Mode ansieht, und dann gibts auch noch interessante Gespräche - das ist doch perfekt. Danke für die den schönen Bericht und die Fotos (habe vorhin schon bei Ines reingeguckt und was drüber gelesen)!
    Lieben Gruß von Sieglinde
    www.da-sempre.de

    AntwortenLöschen
  11. Superschön, das war sicher ein schöner Abend - und das Essen sieht auch MEGA-Lecker aus!!!

    LG aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  12. Es war sicher ein rundum schöner Abend! Und noch in netter Begleitung, toll!
    Das 1. Aniston-Outfit sieht sehr schön aus! :)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  13. :-) Sieht nach einem sehr schönen Abend aus!
    Die vorgestellten Sache, insbesondere der 1. Rock (nur etwas kurz), gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen