Sonntag, 3. Mai 2015

Alles neu macht der Mai

http://www.ue30blogger.de/forum/viewtopic.php?f=46&t=948&p=15016#p15016
Was habe ich gegrübelt, mit welchem Inhalt ich einen Blogpost zur aktuellen Aktion unseres Ü30-Blogger-Netzwerkes mit dem Thema "Alles neu macht der Mai" füllen könnte, und dann war doch plötzlich alles ganz einfach:

Exakt am 1. Mai diesen Jahres fand nämlich ein 
"privates Ü30-Blogger-Bloggertreffen" in Hamburg statt! :)

v.l.n.r.: Heidi, Ines, Gunda, Sabine, Sunny, Bärbel
Sunny vom Blog "Sunny's Side of Life", beheimatet in Bayern, reiste zum ersten Mal seit 1988 wieder für ein paar Tage ins ferne Hamburg, und so wurde flugs ein Bloggertreffen organisiert. Dabei waren außer Sunny und meiner Wenigkeit noch:
  • Bärbel (HIER geht's zu ihrem Blog "Ü 50")
  • Heidi (HIER geht's zu ihrem Blog "Heidi's Seite")
  • Ines (HIER geht's zu ihrem Blog "meyrose - fashion, beauty & me")
  • Sabine (HIER geht's zu ihrem Blog "Bling Bling over 50")
Außerdem hatte Sunny ihren Schatz dabei, der so nett war, sich von uns immer mal wieder wechselnde Kameras oder Handys in die Hand drücken zu lassen und Fotos zu schießen. Dankeschön, Rudi! :)

Persönlich getroffen und gesprochen hatte ich (mich) zuvor nur mit Ines (Blogbeitrag dazu HIER), insofern war das persönliche Kennenlerngucken und auch -hören der anderen Vier für mich etwas ganz Neues im Mai! :)

"Kuschelbilder" mit Sunny, mit Ines und mit Sabine - leider hab' ich keine mit Bärbel und Heidi.


Verabredet hatten wir uns um die Mittagszeit Auf den St. Pauli Landungsbrücken an der Fischbrötchenbude "Brücke 10". Es war mein erster Besuch dort - also war noch etwas für mich neu!

Nach einer Weile bestiegen wir dann eine der Hafenfähren, verließen diese am Anleger Neumühlen/Ovelgönne wieder und liefen 3,6 Kilometer (!) am Elbufer entlang bis zum Anleger Teufelsbrück. Dort kehrten wir nochmals ein ("Dübelsbrücker Kajüt" - ebenfalls neu für mich. :) ) und fuhren später mit den Hafenfähren zu den Landungsbrücken zurück.

Die Schnelleren laufen halt ein Stück des Weges doppelt. :D :D :D


Bärbel und Ines

War das Wetter anfangs noch ziemlich durchwachsen, schien am späten Nachmittag durchgehend die Sonne, so dass Hamburg sich von seiner schönsten Seite zeigen konnte, wir uns in die Touristenströme einreihten und noch gemütlich Richtung Speicherstadt schlenderten. Wiederholt waren wir sehr froh über Bärbels Größe und korallenfarbene Jacke, die man in der Menge immer wiederfand, wenn man sich mal kurz aus den Augen verloren hatte. :)


Unterwegs waren wir dann noch zur richtigen Zeit am richtigen Ort und hatten so die phantastische Gelegenheit, dem größten Passagierschiff der Saison, der "MSC Splendida", beim Auslaufen längs der Elbe zuzusehen und dem Schiffshornchor zuzuhören. Das war sehr beeindruckend und, ja, richtig - noch etwas Neues für mich im Mai. :)


Für diejenigen, die bewegte Bilder sehen möchten: HIER geht's zu einem ganz schönen YouTube-Video, welches gestern jemand vor Ort gedreht hat.

Neu am ersten Maitag war außerdem noch, dass ich schon morgens zwischen dem Verlassen meiner Wohnung und meiner Ankunft am Bahnhof den Nagellack meines linken Zeigefingers komplett verlor (keine Tipwear oder so - nein, der Lack verabschiedete sich wirklich praktisch in Gänze! *grrrr*) und dass ich erstmals einen Brathering gegessen habe, bzw. das, was halt davon übrig bleibt, wenn man um die ganzen Gräten so herumseziert hat. An dieser Stelle nochmals ganz lieben Dank an Bärbel, die mir Nimmersatt dadurch UND durch einen großen Teil ihrer Bratkartoffeln geholfen hat, trotz Currywurst mit Pommes nicht ganz so hungrig vom Tisch aufstehen zu müssen.

Selbst ein Nachtisch im Anschluss konnte mich leider immer noch nicht glücklich machen - das schafften erst die große, leckere Waffel plus ein süßer, eiskalter Kaffee-Drink kurz vor Heimfahrt in der Hafencity:

*omnomnom* - Das Bild hat mir netterweise Sabine geschickt, ich hatte schließlich die Hände voll und kam nicht mehr an meine Kamera ran! :)





Schal: VILA
Lederjacke: GERRY WEBER
Pulli: United Colors of Benetton
Rock: OPUS
Strumpfhose: Deerberg
Stiefel: A.S.98

Wenn ich mir meine Bilder und den Tagesablauf so angucke, erinnert mich das total an einen Hamburg-Ausflug mit Mann und Sohn vor sieben Monaten, wo wir auf fast gleicher Strecke unterwegs waren (guckst Du HIER). Also war an diesem 1. Mai nicht wirklich "alles" neu für mich und die Überschrift trügt. Auch neue Kleidungsstücke hatte ich nicht an, aber nobody ist schließlich perfect - insofern muss es auch mein Blogpost nicht sein. ;)

Ich wünsche Euch einen wunderbaren, sonnigen "Wonnemonat" Mai und viel Spaß beim Lesen der Beiträge meiner Mitbloggerinnen - bin selbst auch schon ganz gespannt!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Gunda!
    Was für stimmungsvolle Fotos ,man sieht euch die Freude über euer Treffen an :)
    Hamburg ist so eine tolle Stadt ,die Bilder wecken Erinnerungen <3

    Schönen Sonntag ,liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ach das sieht so nach richtig viel Spaß aus. Und wie lieb, dass Rudi euer Fotograf war. Immer gut, wenn Bloggermädels ihren eigenen Topfotografen dabei haben :)
    Ich war auch mächtig überrascht als ich deinen Nagel gesehen habe. War das ein Peel Off Lack hab ich gedacht. Aber sicher nicht?!
    Danke fürs mitnehmen nach Hamburg, die vielen schönen Bilder und einen schönen Sonntag für dich.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, kein Peel Off Lack. ;)
      Entweder hat Bärbel recht (Nagel nicht ganz fettfrei) oder es liegt am Schnelltrockner-Überlack, der das Darunter durch sein schnelles Trocknen so zusammengezogen hat, dass es am Nagel nicht mehr hielt. Oder es sind einfach meine schon wieder so kaputten Nägel selbst. *meh*

      Löschen
  3. Liebe Gunda, was ein schöner Beitrag und tolle Fotos. Beim zweiten Bild hab ich Sunny nur an den Schuhen erkannt ;)
    Klingt als hättet ihr eine tolle Zeit gehabt ... und was Du alles Essen kannst Gunda... unglaublich!
    wünsch Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unglaublich? Soooo viel war das eigentlich nicht, fand ich ... ;)
      Ja, es war ein echt netter Tag!

      Löschen
  4. Das sieht nach einem gelungenen Tag aus, echt toll!!
    Danke das du uns "mitgenommen" hast...

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  5. Hach, das war so schön in Hamburg. Das müssen wir unbedingt wiederholen. Wie gut, dass das Wetter noch mitspielte. Deine Bilder sind richtig toll geworden und es hat mich sehr gefreut, dich einmal persönlich zu treffen ♥

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  6. Hi Gunda,

    oh wie schön zu lesen, dass Ihr einigermaßen gutes Wetter erwischt habt. Hier hat es den ganzen 1. Mai gegossen und ich dachte schon "die Armen". Aber wie es aussieht, habt Ihr ja einen tollen Tag gehabt. Schade, dass ich nicht dabei war. Aber vielleicht kriegen wir ja nochmal irgendwann einen Termin hin?

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja nach einem sehr spaßigen Trip aus :) Die Fotos sind echt klasse geworden, da bekommt man richtig Lust auf Hamburg.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Hach wie schön, diesen gelungenen Tag beim Ansehen der Bilder in Gedanken noch einmal zu durchleben. Das machen wir - so oder anders - gerne wieder!
    Sonnige Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  9. Das war wirklich toll euch in HH zu treffen . Vielen Dank für die Zusammenfassung . Klasse Bilder sind das übrigens geworden . Großartige Bildqualität . Bin schwer von euch allen und den Bildern begeistert .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Heidi! Ja, hat echt Spaß gemacht. Aber dass Du Deine Hollandaise nicht gegessen hast ..... tsss.
      Danke auch für die Foto-Komplimente! Tja, auch so kleine Knipsis können was! :)

      Löschen
  10. Wirklich nett die Fotos, das sieht nach einem vergnüglichen Nachmittag aus. Der Mai scheint wettertechnisch auch im Norden eher dem Februar oder März zu ähneln, oder? Brrr, bisschen schattig ist's! Kurzentschlossen habe ich mich dazu gesellt und auch einen "Alles neu macht der Mai" Beitrag geschrieben.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gunda,
    schöner Beitrag, schaut nach viel Spaß aus, tolle Bildern. Hamburg ist wirklich eine tolle Stadt, war vor 20 Jahren das letzte Mal dort, sollte mal wieder hinreisen, nach diesem Bericht, habe ich totale Lust bekommen.
    Dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner Meinung nach hat Hamburg in den letzten 20 Jahren deutlich an Attraktivität gewonnen! Ich fand's früher irgendwie nicht ganz so interessant. Bin jetzt viel lieber dort.

      Löschen
  12. Liebe Gunda,
    wie gut, dass Du letztlich doch noch satt geworden bist. Die Waffel sieht ja wirklich zu lecker aus. Du hast recht, es war ein wundervoller Tag, es hat uns viel Spaß gemacht und ich werde sicher noch lange und gerne daran zurück denken. Ganz tolle Fotos sind das geworden.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Gunda,
    schöne Bilder. Ihr seht aus, als hättet Ihr mächtig Spaß gehabt.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gunda,
    was für eine grandiose Idee, unser Treffen gleich so aufzuarbeiten. Danke für den schönen Bericht und die stimmungsvollen Fotos. Zu Deinem Nagel ist mir noch etwas eingefallen: manchmal passiert das auch, wenn der Nagel nicht ganz fettfrei war oder noch etwas feucht? Und danke auch für Dein Lob zu meiner Jacke - aber hatten wir uns nicht mit der Farbe aus PAPAYA geeinigt ;)
    Liebe Grüße und die Mails starten gleich nochmal durch!
    Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für's Kompliment!
      Ja, nicht ganz fettfrei könnte hinkommen, da ich ja meine ständig kaputten Nägel immer wieder mit irgendwas Fettigem oder Öligem zu pflegen versuche.
      Z. Zt. trage ich sie zur Schonung mal wieder einige Tage pur.
      Papaya - ich weiß nicht. A kann ich's nicht von Koralle unterscheiden und B hatten Ines und Du Euch geeinigt - ich hab's nur "zur Kenntnis genommen". ;) - Vielen Dank für Deine Mails!! ♥

      Löschen
  15. Liebe Gunda,

    danke für die tollen Fotos, als wäre man dabei gewesen!
    Ich war bis jetzt 2 x in Hamburg und es war jedes Mal ein unvergessliches Erlebnis. Von mir aus sind es fast 700 km bis Hamburg :)

    viele liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  16. Bloggertreffen sind immer was tolles! Ihr seid alle wunderschön und man sieht, dass ihr total viel Spaß miteinander habt! LG Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Oh, das sieht ja ganz danach aus, als wenn Ihr einen fantastischen Tag hattet! Danke, fürs Teilhaben und die sehr schönen Fotos <3
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen