Donnerstag, 2. April 2015

Kein Modefrühling?

Sonne - hier auf diesem Bild. So muss das eigentlich öfter ...
Irgendwie ist dieser Frühling für mich bisher kein "Modefrühling" - abgesehen davon, dass sich das Wetter aktuell eh gerade von "es war schon ein paarmal recht warm und sonnig" auf "och, warum nicht mal wieder herbstlich" verändert ...

Ich komme nicht so richtig von den dunklen Sachen weg und bin neben meinem üblichen "Ich weiß eigentlich gar nicht, was gerade angesagt ist" (auch ein Grund, warum ich meinen Blog selbst so ungern als "Modeblog" bezeichnen und ihn nicht so recht mit dem Begriff "Fashion" in Verbindung bringen mag ...) zudem irgendwie auch nicht in Stimmung für eine ausgiebigere Beschäftigung mit Bekleidung.
Was sich - ich kenne mich ja! - theoretisch zwar schon morgen wieder ändern könnte, aber zur Zeit möchte mein Kopf sich lieber mit privaten Planungen oder maximal Nagellacken und bunten Plastik-Uhren (ja, tatsächlich - habe selbst keine Ahnung, warum, aber so ist es nun mal) beschäftigen.

Wenn ich in der Stadt bin oder in "meine" üblichen Online-Shops schaue, gefällt mir meistens auch nichts so richtig wirklich - oder ich habe ein tolles Teil gerade schon an einer Blogger-Kollegin gesehen. Dann würde ich es aber auch nur erwerben, wenn ich es unbedingt, unbedingt, unbedingt haben MÜSSTE!!

Immer schon bin ich von der saisonalen Umstellung der Mode vom Sommer auf den Herbst/Winter begeisterter gewesen als bei der Umstellung von der Jahreszeit mit viel auf die Jahreszeit mit weniger und leichterer Kleidung, weil frau unter weniger und luftigerer Kleidung nun mal nicht so viel verstecken kann ... ;)
Dennoch ... ich brauche mehr Farbe! Bald!!!

Loop: CARTOON
Lederjacke: Gipsy 
Pulli (Kaschmir ❤): Alba Moda Green
Hose: Liberty
Stiefeletten: Högl

Kommentare:

  1. Mir ist kleidungstechnisch auch noch voll nach Winter zu Mute bei dem Temperaturen, finde das aber auch gar nicht schlimm. Farbe geht doch trotzdem!

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja auch grad ein echt bescheidenes Wetter . Farbe kann man im Moment echt brauchen . Egal wie , Hauptsache fröhlich . Von daher kann ich das grad was Du schreibst richtig gut verstehen .
    Dein Outfit steht Dir wirklich gut
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Echt lässig dein Look!!!
    Ich hab den Absprung richtung Farbe auch noch nicht geschafft, hab aber paar Frühlingsteile bestellt und warte gespannt darauf (leider streikt die Post und ich befürchte das wird vor Ostern nix mehr *heul*)

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gunda,
    ich würde Dich sehr gerne mit mehr Farbe sehen. Trau' Dich einfach :)
    LG ☼

    AntwortenLöschen
  5. Das kenne ich - nach meiner ersten Frühlingslaune macht mir das Wetter im Moment auch eher wieder einen Strich durch die Rechnung. Aber irgendwann setzt sich die Sonne durch, und dann kommt bestimmt auch ganz automatisch die Lust auf Farbe. Trotz wenig Farbe übrigens ein sehr schönes Outfit :) Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hi Gunda,

    tja, der Frühling... Hier scheint gerade ausnahmsweise mal wieder die Sonne. Aber recht frisch ist es leider immer noch. Was "Fashion" betrifft: Mit Deinem Ringelshirt bist Du doch modisch gerade recht vorne mit dabei! Ringel und Streifen sind (mal wieder) sehr angesagt.

    Lg und ich wünsche Dir frohe Ostern!

    Annemarie

    AntwortenLöschen
  7. Ja mehr Farbe wäre schön! Zum Anziehen und im Garten. Ich komme auch nicht von den dunklen Teilen, den Stiefeln und Pullovern weg. Schließlich hatten wir gestern noch einen Schneesturm.
    Ich bin mir aber sicher, Du wirst bald wieder Deine fantastischen bunten Strumpfhosen zum Einsatz bringen. Darauf freu ich mich schon.
    Mit dem Wort "Fashion" tue ich mich auch schwer. Ich denke meiner ist eher ein Blog der meinen persönlichen Stil zeigt. So sehe ich Deinen auch und Deinen Stil mag ich.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Du hast doch auch im Winter Farbe gezeigt. Ich bin großer Fan deiner Lederjacke. Dazu und zur Hose passt super ein knallrotes Oberteil oder Pink, oder, oder...Ist aber auch verdammt kalt draußen.

    Liebe Ostergrüße sendet dir

    Sabine

    Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  9. Wenn Dir noch nicht nach Farbe zumute ist, ist das doch völlig in Ordnung. Mode bedeutet doch nicht, jeden Trend mitzumachen. Und wenn Du momentan auf dunkle Farben Lust hast, dann ist das so. Ich finde Deine Hose übrigens klasse. Das dezente Muster gefällt mir dabei besonders gut.
    Schöne Ostertage wünsche ich Dir.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  10. Schwarz kann immer tragen. Auch im Frühling und Sommer, wie ich finde.
    Vor allem, wenn es einem steht, wie Dir.
    Aber ich mag Dich auch gerne in Farbe, weißt eh, gell ;-)
    LG und schöne Ostern
    Sunny

    AntwortenLöschen
  11. Aber Hübsche, was willst du den verstecken?! Ich bin sicher bald kommt da auch die Lust auf Farbe zu dir und leichte, luftige Outfits.
    Nichtsdestotrotz siehst du auch in dunklen Farben immer fein aus.
    Liebe Grüße und schöne Ostertage Ela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gunda, ich kann Dich verstehen, ich finde für Farbe muss man sich fühlen.... bald kommt der Frühling so richtig und dann fühlst Du Dich sicher bereit für Farbe.
    Wünsche Dur frohe Ostern, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja ,mir geht es ganz ähnlich :)
    Dein Pulli ist toll!

    Frohe Ostern! Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  14. Haha ich kann dich verstehen liebe Gunda!!! Mir gehts genau so, allerdings meistens mehr wegen der Gemütlichkeit. Gar nicht so sehr wegen der Farben. Wenn ich morgens frier dann kann ich einfach kein Kleidchen anziehn und greif halt wieder zum dicksten Cardigan im Schrank. Mittags schwitz ich dann wie ne Kuh aber ich bring das morgens nicht fertig. Also hoffen wir mal das Wetter wird jetzt endlich besser damit du uns mehr Farbe zeigen kannst und ich endlich mal wieder zu Kleidchen greif. Wird ja auch Zeit langsam!

    AntwortenLöschen