Freitag, 26. Dezember 2014

Pünktchenbeine im Winter

Hallo Ihr Lieben, ich hoffe, Ihr hattet schöne Weihnachtstage, habt es Euch gemütlich gemacht und ordentlich viel gegessen! :D

Powerverdauen ist bei mir zwar nicht angesagt, da ich ja eigentlich IMMER gern und viel esse. Problematisch ist nur, dass ich in der letzten Zeit vor allem aufgrund des schlechten Wetters (Ausrede? Schon möglich ...) kaum mehr Bewegung hatte, über Weihnachten zudem keinen Fuß vor die Tür gesetzt habe, dafür aber bei uns überall Dosen mit Weihnachtskeksen, Teller mit Trüffelsternen, Marzipan und sonstigem Süßkram herumstehen, in die man (also ich ...) im Vorbeigehen natürlich immer mal wieder hineingreifen muss. Wäre ja schade, wenn die ganzen Leckereien schlecht würden, nech?! ;)

Der böse, böse Zeiger auf der Waage hingegen freut sich und steigt täglich ein kleines bisschen höher ... :/

Schwedische Kekse und Süßigkeiten
Zudem hat meine Tochter, die zur Zeit ein Jahr in Schweden verbringt, aber über Weihnachten nach Hause gekommen ist, in ihrem 35-Kilo-Koffer einen ganzen Berg Süßkram zum Probieren mitgebracht - hier seht Ihr nur eine kleine Auswahl. ;)

In welchem Aufzug ich hier gerade am Computer sitze, zeige ich Euch lieber nicht, aber kurz vor Weihnachten sind in einer kurzen Regenpause draußen ein paar Black and White-Outfit-Fotos entstanden, die ich gern veröffentliche.


Die Winterleggings, welche ich auf den Bildern trage, fühlt sich durch ihre Teddy-Fleece-Fütterung wunderbar warm und kuschelig auf der Haut an. Leider wurde sie nur in "Einheitsgröße" verkauft, sitzt obenrum dementsprechend mies und ich muss gucken, dass ich immer wieder ein ungestörtes Plätzchen zum Hose hochziehen finde. ;)

Vernünftig betrachtet hätte ich das Teil nicht kaufen dürfen, ich habe nur keine qualitativ hochwertigere Hose mit diesem nicht ganz großen und nicht ganz kleinen schwarz-weißen Punktemuster gefunden und wollte dies und kein anderes unbedingt und genau so haben!!



Rollkragenpullover: B.C. Best Connections
  Winter-Leggings: Zarlena
Stiefel: ASOS Collection

Morgen (Samstag) stürze ich mich dann - vermutlich zusammen mit sämtlichen anderen Einwohnern dieser Stadt (oje oje ...) - auf die Reste in den Supermärkten, um anschließend erneut entkräftet auf's Sofa zu fallen. ;) Am Montag und Dienstag darf ich dann auch bereits wieder arbeiten gehen.

Und was macht Ihr so? Habt Ihr Euch in den letzten Tagen mehr bewegt als vom Sofa zum Esstisch, zurück zum Sofa und ins Bett?

Und habt Ihr gleich für 2 Wochen im Voraus eingekauft, oder müsst Ihr ebenfalls los?

Kommentare:

  1. Liebe Gunda,
    das ist doch das schöne an Weihnachten, dass überall Kekse rumstehen und anderer Süßkram und man anschließend mit Salzigem und Würzigem neutralisieren muss. Der karge Januar kommt bald genug :-).
    Dass Du diese Hose haben mußtest, kann ich gut verstehen. Pünktchen eben! Vielleicht gelingt es Dir einen passenden Gummibund einzunähen, dann wäre das leidige Problem mit dem Rutschen behoben.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, neutralisieren mit Pikantem. Ich sehe, Du weißt, was ich meine. :)

      Zur Leggings: EIGENTLICH hat sie ja einen Gummibund, aber der ist halt ein bisschen weit. Zudem sitzt sie nicht hoch genug am Hintern, also würde sie vermutlich trotzdem rutschen und nur mit Hosenträgern oben bleiben.

      Ach ja - ich kann (und will) übrigens nicht nähen ... - was das Ganze nicht einfacher macht. ;)

      Löschen
  2. Mein ultimativer Tipp . Handarbeiten hält vom Naschen ab *gg . Schließlich kann man nicht mit Schokofingern stricken ;)

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erwähnte ich noch nicht, dass ich Handarbeiten hasse? Neeeeee ... ;)

      Löschen
  3. Hallo Gunda,
    japp, wir dürfen morgen auch wieder einkaufen ;o(
    Außerdem geht´s zum Handyladen.... oh, oh, ist bestimmt gar nicht voll in der Stadt... Mein Liebster hat von mir ein neues Smartphone geschenkt bekommen und benötigt nun eine andere Simkarte.
    Und mir geht es ansonsten auch wie Dir: Viel zu viel gegessen und zu wenig bewegt. Da fällt mir ein, ich muss gleich nochmal in die Küche und nach den Keksen gucken, nicht dass die weglaufen oder so ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also: Mit dem Einkaufen ging's ja dann doch. War nicht so schlimm wie befürchtet und der Supermarkt hatte schon schön aufgefüllt. Also alles gut und wir können weiter essen. :)

      Löschen
  4. Liebe Gunda, so wie Du wieder strahlst, das ist einfach großartig! Streifen und Pünktchen wurden für fröhliche Menschen wie Dich erfunden! LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Gar nicht erst auf die Waage stellen, das ist meine Devise. Der Rest gibt sich schon wieder. Die Pünktchenhose ist ganz nach meinem Geschmack. Pulli passt super dazu und auch die Stiefel. Auch, wenn es dir nicht passt: Vielleicht kannst du ja eine Freundin fragen, ob sie dir ein breiteres Bündchen daran näht. Bündchenstoff kriegst du in jedem Fachhandel.

    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ohne Waage würde ich noch schneller zunehmen. Das ist wie mit den Gummizughosen zu Hause - da merkt man's ja nicht so, also kann es nicht so schlimm sein. ;)
      Freut mich, dass Dir meine Pünktchen gefallen und danke für den Bündchenstoff-Tipp - allerdings fehlt mir trotzdem noch die nähende Freundin zum Glück. ;)

      Löschen
  6. Klasse Outfit, sehr lässig.
    Ich habe keine Planung fürs neue Jahr. Allerdings für die kommenden Wochen. Ich "bastle" mir gerade ein paar neue Paxe für die Diele zusammen um den Platz dort besser nutzen zu können und um die Gelegenheit zu nutzen ordentlich auszumisten.
    Wenn wir uns bis zum neuen Jahr nicht mehr lesen,
    einen guten Rutsch, komm gut rüber und lass Dir gut gehen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Ooooh, ist die schöööön, so ne Pünktchen Leggings hätte ich auch gern...

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen