Dienstag, 4. November 2014

Schönes Norddeutschland!

Elbdeichvorland bei Radegast, Nähe Bleckede, Norddeutschland
Ich schätze, man muss schon ein gewisses Alter erreicht haben, um die Schönheit Norddeutschlands wirklich schätzen zu lernen, wenn es nicht gerade um die beliebten Nord- oder Ostsee-Strände geht. Bei einem unserer Oktober-Spaziergänge im Elbdeichvorland - wie so oft stapften wir zeitweilig neben den Wegen in der Natur herum - empfand ich diese Landschaft auf jeden Fall einmal mehr als irgendwie "besonders", was mir allerdings damals als "Jungerwachsene" definitiv nicht aufgefallen und ganz sicher zu langweilig gewesen wäre.

Winkelflug von Gänsen in der Elbmarsch
Ebenso ergeht es mir übrigens mit der so wunderbaren Heidelandschaft hier im Norden. Werde ich also schlicht "alt" und interessiere mich nur mangels spannenderer Alternativen für diese Dinge, oder brauchte ich in jüngeren Jahren einfach mehr Spektakel um mich herum?


Tatsache ist auf jeden Fall: Ich wusste die sehr eigene, weil eher zurückhaltende und schlichte Schönheit dieser norddeutschen Landschaften früher nicht zu schätzen. Wie gut, dass sich das geändert hat!




Die "geläuterte" Gunda hüllte sich an diesem wunderschönen Oktobertag in Lila und Pink (anfangs noch mit Jacke drüber), und auf den Keilabsatz-Schuhen, die ich optisch eigentlich gar nicht so gern habe, konnte ich ohne Probleme ganz prima lange laufen.





Ich freue mich übrigens wie Bolle, wenn man in einer für tolles Wetter eher untypischen Jahreszeit ein wetterperfektes Wochenende erwischt und sich dann noch für eine prima passende Ausflugs-Location entschieden hat. So macht das Leben Spaß! ♡

Schlauchschal: OTTO
Pulli: Cecil
Rock: Lidl
Strumpfhose: TCM (Tchibo)
Keil-Bootie: Görtz
Jacke: Flashlights

Mit meinem farbenfrohen pink-gemusterten Tuch bin ich in diesem Outfit auch schon wieder bei Sunnys Link-Up "Um Kopf und Kragen" dabei! :)

Kommentare:

  1. Allerdings ist Norddeutschland schön, aber echt jetzt;-)))) Und da ich gerade die Wettermeldung gehört habe, dass es die Tage total kalt werden soll, hast du mich jetzt sehr erfreut mit deinem farbenfrohen Outfit und warmen Strahlen!!! LG Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  2. Klasse schaust Du aus :)) Steht Dir super . Gefällt mir absolut
    Norddeutschland mag ich am liebsten am Wasser *gg

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich lässig aus. In diesen schmalen Röcken und lässigen Pullis mit einem schönen Schal und bunten Strümpfen sehe ich Dich besonders gerne. Schöne Bilder auch. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab eben leise vor mich hin gelacht denn mir gehts genau wie Dir! Boah, was hatten wir dieses Jahr im Oktober schöne Sonnenuntergänge...und erst die Wolkengebilde am Himmel! Das hätte mich in jüngeren Jahren üüüüberhaupt nicht interessiert.Scheint wirklich ein Merkmal des *fortgeschrittenen Alters* zu sein.;-)
    Du siehst auf den Fotos wieder sehr hübsch aus...am besten gefällt mir aber immer Dein sympatisches Lachen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gunda,
    ich kann deine Worte sehr gut nachvollziehen. Mit schlicht Werden hat das allerdings nichts zu tun, sondern die Bedürfnisse ändern sich eben mit den Lebensabschnitten. Manchmal braucht man Leben, Menschen, Musik und Partys. Dann wieder kommt eine Zeit, in der man die leisen Töne schätzt. Ist doch großartig, dass dein Bedürfnis nach Ruhe mit den Gegebenheiten deines Wohnortes so gut übereinstimmt.
    Die Fotos strahlen das aus. Ich finde die Farben schmeicheln dir und sind eine gute Alternative zum häufen Schwarz (was ich allerdings auch sehr mag!).
    Viele herzliche Grüße zu dir von
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gunda, auch ich kann mittlerweile die Schönheit der Landschaften sehen, kann mich über so Kleinigkeiten, wie die spezielle Farbgebung der Bäume im goldenen Oktober, freuen. Pink und Lila sind ein perfektes Duo.
    Super gefällt mir auch dein symphytisches Lachen.
    Ganz liebe Grüße in den Norden
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein Knaller-Herbst-Look, liebe Gunda! Du kannst kräftige Farben wirklich unglaublich gut tragen und die lila-pink-Kombi gefällt mir besonders gut an Dir! Und eine Verbundenheit zur Natur bzw. meiner Heimat Vorarlberg ist bei mir auch erst die letzten Jahre gekommen :-) ... Seit ich in Wien wohne, schätze ich den Bodensee, die Idylle, das Naturschutzgebiet wirklich unglaublich und genieße das wesentlich mehr als früher! - Ganz liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
  8. Mensch, die Farben stehen dir fantastisch!! Und ich liebe Pink! Ich trau mich nur nie...
    das mit den Keilabsätzen habe ich auch schon mal gehört, das die unglaublich bequem sein sollen...vielleicht probier ich das mal aus:)..

    danke für deine Kommentare im Blog, hab mich bei dir gleich mal eingereiht...
    lieben Gruß, dani

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Gunda,

    ich habe in diesen Beitrag schon vor ein paar Tagen reingeschaut und staunte wieder einmal über deine tollen Landschaftsbilder. Aber natürlich habe ich auch ein Auge auf deine Kleidung geworfen...;-) Diese ist erneut sehr schön von dir zusammengestellt. Hier stimmt Form und Farbe: Rock passt zum Schaltuch - Pulli passt zur Strumpfhose!

    Am meisten Gefallen habe ich an deiner lila Strumpfhose gefunden, sodaß ich mir auch gleich eine in diesem Farbton gekauft habe - die erste übrigens in lila. Zu Hause habe ich die gleich probiert und finde diese einfach nur super.

    Danke für diesen tollen Beitrag und die Inspiration - was die Strumpfmode anbelangt!!!

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  10. Moin,

    pink und lila stehen dir super und passen so richtig zum Wetter. Das Deichvorland mag ich ebenfalls gern und ich liebe das Geschrei der Gänse, die hier im Herbst zu Hunderten unterwegs sind. Naja, und wenn das heißt, dass ich alt werde, dann mag es eben so sein. Tochter, klein, hat sowieso gerade erläutert, dass alle Menschen über 40 echt alt sind. So sei es denn :-)

    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fand ich früher aber auch! ;)
      Ja, die Gänse und ihre Unterhaltungen am Himmel sind super!

      Löschen
  11. Super ... gerade Endloskommentar hierzu getippt und selbst mit falscher Taste gelöscht ... grrr ... neuer Versuch ;)

    So ein Outfit mag ich einfach am liebsten bei Dir: Fröhliche, klare, kühle Farben, schön aufeinander abgestimmt und Deinen tollen Beine sind zu sehen. Besser geht's nicht!

    Zu den Keilabsätzen: Bin da optisch auch nicht so eine Freundin von, aber lieber Keilabsatz als flache Schuhe ... sind wirklich zum Laufen um Welten bequemer als separate Absätze.

    Gerne wieder mehr bunte Beine sehen mag und grüßt Dich herzlich
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für Deine Meinung. Interessant! Ich war schon am Überlegen, ob mir diese Farben überhaupt so zu Gesicht stehen, aber scheinen ja wohl allgemein ganz gut anzukommen. *freu*

      Das mit den bunten Beinen geht mit Sicherheit weiter. - Dumm nur, dass ich mir doch einige Strumpfhosen mit nur 40 den zugelegt habe ...?

      Löschen
    2. Bei den farbigen bevorzuge ich tatsächlich 60 den, weil die einfach einen satteren Ton haben, im Winter auch gerne 80 den.
      LG Ines

      Löschen