Freitag, 14. November 2014

Rot mit Rock und Ringelstrümpfen

Hallo Ihr Lieben,

boah, was'n Stress! Wenn du "mal eben schnell" einen kleinen #OOTD-Post ins Netz werfen willst, das Blogger-Programm aber plötzlich und unerwartet Zicken macht und keiner weiß, warum ... - das ist nix für meine ausgeprägte Technik-Phobie inklusive schwacher Nerven!

Irgendwie hab' ich das Ganze jedoch überlisten können (einfach einen neuen Post begonnen, höhö), und da isser nun doch, mein Outfit-of-the-day-Post mit Rock und Ringeln in Rottönen.

Ich muss gestehen: Im Spiegel betrachtet sah das Ganze noch ein wenig harmonischer aus als hier auf den Fotos. Seltsam ... - vielleicht wurden durch die Digitalisierung die Farben ein wenig verfälscht? Zumindest wirkt es für mich gerade so als würden sich die Rottöne doch mehr beißen, als es beim Nebeneinanderhalten der Sachen und im vorm Spiegel stehend der Fall war. Wobei die Strumpfhose eigentlich sowohl den rostroten Ton des Blazers als auch den bordeaux-roten Ton des untersten Rock-Abschnitts in sich trägt. Hm ...

Im Fernsehen gab es kürzlich bei "Shopping Queen" übrigens ein Promi-Special mit dem schönen Motto: "Modetrend Rot - werde zum Blickfang in der neuen Herbstfarbe!" (Link zum Video mit der Siegerbekanntgabe HIER.)

Na gut, die Promis haben's natürlich besser gelöst als ich, aber die Erfüllung dieses Mottos war auch nicht mein Anspruch, als ich mir morgens diese Sachen anzog. Ich hatte schlicht Lust auf einen rotlastigen Look und besitze leider noch keine Jacke, die einen passenderen Rotton bietet. Eine solche hätte ich jetzt aber ganz gern. Am liebsten in Strick. Was meint Ihr? Und falls jemandem dazu ein Link einfallen sollte, gern her damit! :)


Blazer: Cecil (HIER schon mal gezeigt!)
Pulli: s.Oliver
Rock: MEXX
Strumpfhose: Crönert
Stiefeletten: Högl

Kommentare:

  1. Fröhliches Rot geht immer :) Von Rostrot sehe ich hier zwar nichts, wundert mich bei Rot aber nicht, denn keine Farbe ist so schwer einzufangen. .. obwohl ... grün gibt die Kamera auch oft komisch wieder ... haben Digicams einr Tot-Grün-Schwäche? Dabei hhaben das doch sonst nur Männer ...
    Schönes Wochenende wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht hat ein Mann die zusammengebaut? ;)

      Löschen
  2. Also DAS passiert mir auch immer wieder.. vor dem Spiegel sieht alles klasse-super-mega-toll aus und dann.. auf den Fotos dann irgendwie ganz anders die Formen, Farben und die Paßform! Falls mich da mal jemand aufklären kann wäre ich sehr dankbar ;)

    Finde dein Outfit (trotzdem) sehr gelungen, es macht gute Laune! Dir wie man sieht und auch denen die dir begegnen.. mehr davon bitte! :)

    liebe Grüße
    Dana :)

    AntwortenLöschen
  3. heyhey, mach dir nicht so einen kopp! es ist alles eine farbfamilie, nichts ist langweiliger, als wenn alles ton-in-ton ist *find* - schaut wirklich gut aus!
    lg sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööööön. Naja, man macht sich ja schon so seine Gedanken, wenn man sich weltweit (überleg mal! - krass eigentlich - gottseidank gucken dann doch nicht soooo viele.) im Internetz präsentiert. Ist bestimmt auch gut so. ;)

      Löschen
  4. Servus,
    lange nicht gesehen.
    Freut mich,d ass Du es doch wieder hinbekommen hast. Ja, manchmal ist es wie verhext.
    Stimmt, zumindest auf den Fotos wirkt das rot oben zunächst etwas fremd. Da die Ringel aber auch unterschiedlich sind, kompensiert sich das ganz gut. Witzig und lässig siehst Du aus.
    LG un deinen schönen Sonntag

    S
    Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal kommen die Farben auf den Bildern auch nicht originalgetreu rüber. Mache Dir nicht so viele Gedanken darüber.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  6. Ich finds toll und bei meiner Auflösung hier beisst sich auch nix:)..Ringelstrümpfe gehen eh immer!

    lieben Gruß und einen schönen Sonntag dir noch!

    Dani

    AntwortenLöschen