Montag, 6. Oktober 2014

Hamburg - 2 von 2 + keine Klamotten im Schrank!

Den Feiertag in der letzten Woche nutzten viele Eltern, um mit ihren Kindern mal wieder in den Zoo zu gehen. In Hamburgs Zoo, dem Tierpark Hagenbeck, waren herdenweise Eltern, Kinder, Buggies und Bollerwagen unterwegs. Wir mittendrin. Auch mit Kind. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass unser Kind fast 1.90 m groß und erwachsen ist und nicht mehr in Buggy oder Bollerwagen passt. :D

Mama und Kind :)
Am Morgen vor der Abfahrt (wir mussten den Zug kriegen - der wartet schließlich nicht.) verbrachte ich ungelogen mindestens eine gute halbe Stunde vor meinem Kleiderschrank, in welchem - natürlich rein subjektiv betrachtet - absolute Leere herrschte.

NICHTS gefiel mir, und wenn ich mich doch für ein Teil entschließen wollte, habe ich KEINE Kombinationsmöglichkeiten finden können. Ich zog zig Sachen an und wieder aus und es entwickelte sich ehrlich und tatsächlich eine gewisse Panik in mir. So schlimm war's bis dato noch nie, aber mein Fazit muss wohl lauten: 
ICH HABE NICHTS ANZUZIEHEN!!!

Habe mal gelesen, dass Frauen zusammengenommen 287 Tage ihres Lebens über die Frage nachdenken, was sie anziehen sollen. Die meisten morgens, manche aber auch schon am Abend davor oder aufgrund besonderer Anlässe, und all diese Minuten ergeben am Ende kumuliert tatsächlich durchschnittlich besagte 287 Tage im Leben einer Frau. Krass, oder?

Schließlich hatte ich natürlich doch etwas an, den Zug verpassten wir auch nicht, und es war am Ende erneut ein wunderschöner Tag, aber meine morgendliche Kopflosigkeit war schon recht befremdlich ... - kennt Ihr sowas auch?

Vor'm Ohnsorg-Theater: Bronzestatue der großartigen Volksschauspielerin Heidi Kabel


Die japanische Brücke in Hagenbecks Tierpark

Am großen Vogelteich bei den Flamingos


Lederjacke: Gipsy
 Langarmshirt: s.Oliver
  Longtop: Vero Moda
Jeggings: Vero Moda
Stiefel: Mjus

Genug von mir - wer noch ein bisschen Tiere gucken möchte, kommt jetzt auf seine Kosten (Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung vom Tierpark Hagenbeck):

Paviane - erst klein ...

... dann groß. Tolle Haare.

Zufallstreffer einer kleinen Meise beim Baden


Erinnert mich an meinen Zebra-Rock. Den hatte ich auch noch nicht an ...
Tierische Kumpels! ❤ ❤

Manchmal bin ich schon ein bisschen stolz, was meine kleine Mini-Digi-Cam so alles kann.

Irgendeine Kranich-Art ...

Ein frisch aus dem Wasser gehüpfter Pinguin im großartigen Eismeer Hagenbecks.
Walross beim Luftholen. :)

Eisbär beim Relaxen.

Und ein Mähnenspringer in der Abendsonne.
Das war übrigens mein 100ster Blogpost!! *stolzguck*
Kommt gut durch die Woche! ❤

Kommentare:

  1. Liebe Gunda, solche Tage kenne ich absolut gut... und ich kann mir gut vorstellen, wie Du Dich gefühlt hast... :-) Aber Dein Outfit war für Euren Ausflug dann wirklich perfekt gewählt. Auch die Menschenmassen im Tierpark sehe ich fast vor mir... das ist wahrscheinlich genauso, wie in München Hellabrunn an einem schönen Sonnentag... man meint, dort gibt es was umsonst.
    Ich freu mich, dass Ihr einen schönen Tag hattet und ihn zusammen mit Eurem Sohn genießen konntet.
    Gratulation zum 100 post und Dir auch eine schöne Woche, lieber Gruß - Conny

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Fotos, liebe Gunda.
    Nein. Ich kenne das nicht. Ich habe sogar zu viel anzuziehen. Zu viel Kombis im Kopf und zu wenig Gelegenheiten.
    Ich habe immer drei im Kopf, ca, wenn es wo hin gehen soll. Die sind auch schon "vorgetestet" (manchmal auch schon verblogt). Dann entscheide ich spontan und nach dem Wetter.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich beneide Dich! Eine im Kopf - die dann am Ende auch noch okay aussieht - würde mir schon reichen ...

      Löschen
  3. Moin,
    a) für nix anzuziehen siehst du toll aus. Hast du gut gemacht. Nix anzuziehen habe ich auch gern mal, obwohl alle anderen, die hier wohnen, ständig behaupten, ich hätte zu viel. Banausen allesamt.
    b) die Tierfotos sind großartig. Du hast echt einen tollen Blick für das richtige Motiv. Ich ziehe meinen Hut. Mein Favorit ist die Meise. Die ist ja soooo niedlich.
    c) deine Kinder sind mindestens genauso gut gelinge wie deine Fotos :-).
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich verbeuge mich und sage dankeschöööööön! ❤

      Löschen
  4. Uuuuh, ein Streifchen (Zebra) ! Wie toll du fotografiert hast. Ich finde es klasse, mit erwachsenen Kindern in den Zoo zu gehen, so wie "früher". Das macht beiden gleichermaßen Spaß, Eltern und Kind.
    Und die Kopflosigkeit vor dem Schrank kenne ich gut. Besonders dann, wenn ich eigentlich schon zur Arbeit losfahren müßte und mit meinem Outfit noch nicht wirklich zufrieden bin. Da fliegen dann auch die Shirts aus dem Schrank aufs Bett und die anprobierten Schuhe in den Flur. Ich nehme mir immer mal vor, so eine Art "Grundgarderobe" zu sortieren, also einfache Basic-Teile, die man mit ein paar Accessoires immmer wieder anders tragen kann. Ich habe einfach zuviel "drumrum". Und alles was überflüssig ist und nicht angezogen wird, kommt weg. Die Idee gefällt mir, nur habe ich bis jetzt nicht umgesetzt.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Fotos und ein unkompliziertes, absolut stimmiges Outfit für den Anlass! Schicke Stiefel, gefallen mir sehr. Nur deine Frisur kann heute leider nicht mit der grandiosen Haarpracht des Pavians mithalten;-) Was für ein herrliches Tierchen!
    Liebe Grüße an dich von Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Natürlich kenn ich das. Bei mir sind das wahrscheinlich sogar noch mehr Tage, die ich im und um den Schrank verbringe. Ich hab ja schon mit vier damit angefangen (und meine Mom zur Weißglut gebracht) :-).
    Es muß aber auch an der Tageszeit liegen. Morgens vor 8 Uhr bin ich nicht so entscheidungsfreudig wie nach 8 Uhr. Leider nimmt weder mein Chef noch meine Familie wirklich darauf Rücksicht.
    Dir ist auf jeden Fall eine gute Wahl gelungen. Ganz schöne Stiefel sind das und das hell-dunkel mit der lachsfarbenen Spitze unterbrochen, das mag ich sehr.
    Deine Tierbilder sind übrigens ganz große Klasse. Was für tolle Perspektiven und Ausschnitte!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi - also IM Schrank verbringe ich dann doch noch keine Zeit, davor ist schon schlimm genug. Oder ist Deiner begehbar?

      Ja, das mit der Entscheidungsfreude steht noch auf einem ganz anderen Blatt ... - für alles andere sage ich Dir GANZ HERZLICHEN DANK und einen lieben Gruß zurück! ❤

      Löschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zum 100. Beitrag!!! Das ging fix, oder? Die Zeit läuft so schnell.

    Die Bilder aus Hagebek sind echt klasse. Tolle Perspektiven und Spiel mit Schärfe/Unschärfe. Klasse, das Du die Genehmigung bekommen hast.

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Gunde,

    Tierpark Hagenbeck!!!!!!!!
    Wenn ich die Fotos so anschaue (sind übrigens klasse geworden, als hätte sie ein Profi-Tier-Fotograf gemacht!!) dann fällt mir mein letzter Besuch dort ein. Da bei den Affen ist doch so eine ziemlich hohe Betonmauer. Da die Affen ja sehr unterhaltsam sind habe ich mich da sicher eine ganze Stunde lang rumgetrieben. Zwischendurch habe ich bemerkt, dass mein Shirt etwas hochgerutscht war, weil wegen aaaah kalte Mauer am Bauch. Etwas später im Hotel hatte ich an der Stelle eine dicke, fette, riesengroße Zecke sitzen!!!! Ich sofort ins KH und die rausoperieren lassen *g*.
    Soviel vom Tierpark Hagenbeck.. geh da nieee wieder hin ! ;))))

    Liebe Grüße
    Dana :)

    AntwortenLöschen