Dienstag, 30. September 2014

Zumba befreit die Seele

Heute habe ich leider keinen so unterhaltsamen Zumba-Bericht für Euch wie in der letzten Woche, dafür war es jedoch für mich etwas unterhaltsamer, denn ich habe tatsächlich - und ganz wie geplant! *stolzguck* - zu 90% meinen Mund gehalten, dafür mehr verstanden und bei den Schritten ein wenig besser mithalten können. :)

Unsere Kursleiterin hat diesmal aber auch bedeutend mehr erklärt und nicht einfach losgelegt wie beim ersten Mal!

Hinzu kam eine positive Erkenntnis für mich: 
Zumba befreit!

Heute über den Tag hatte ich neben den mehr oder weniger üblichen Stress-Situationen mit einigen heftigeren emotionalen Problemen zu kämpfen und demnach eine eher düstere Grundstimmung, als ich direkt nach Feierabend zum Kursort hetzte.

Aber danach war's gut. Ich fühlte mich wesentlich besser. Befreit eben. Ich war überrascht. Allein dafür lohnt sich das Ganze schon gewaltig!!


Die Fotos sind aus "besseren Zeiten" sowohl was das Wetter als auch die "Tagesform" als auch meine Hautfarbe und meine Gewichtsklasse angeht (schon wieder zugenommen ... *grummel*) und entstanden bei einem wunderschönen, sommerlichen Feierabendspaziergang Mitte August.

Ich stecke in einem typischen "Gundi-Wohlfühl-Outfit", fast identisch mit diesem hier (KLICK) - aber obendrein noch mit bunten Nägeln!

Lederjacke: Gipsy
Langarmshirt: s.Oliver (HIER in NOCH 'ner anderen Farbe gezeigt - ich habe 3 davon!)
Hose: TRIBECA
Gürtel: Frederic & Hermano
Sneakers: Vagabond (HIER schon mal gezeigt)




Was uns an dem Tag außerdem über den Weg gelaufen ist, war individueller, kreativer Strauch-Schmuck:

Das war schon so! Ich schwöre! Wir hatten NICHTS damit zu tun!
Euch (und mir) wünsche ich jetzt erst mal eine SCHÖNE Restwoche ohne doofe Unstimmigkeiten und sonstige Probleme!

Kommentare:

  1. Na siehste, habe ich doch gesagt, dass man Zumba mehr als eine Chance geben sollte. Es geht wirklich mit jedem mal besser und man fühlt sich auch besser! (vor allem hinterher :-) ). Ich finde dich in dieser Jeans mit dem hellen Shirt richtig cool, das paßt super zu dir! Und was die Gewichtsklasse angeht, da kommt bei mir nachher noch ein Post drüber....
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fühle mich sogar heute noch ganz gut, obwohl mir diverse Körperteile ein wenig weh tun ... - Bin selbst gespannt, wie das noch weitergeht. ;)
      Danke auch für's Kompliment!

      Löschen
  2. Liebe Gunda,
    das klingt doch prima und sieht auch gut aus, auch wenn ich persönlich dieses Bloggerding "zeig her Deinen Gürtel" in Deinem Fall nicht ganz nachvollziehen kann ;)
    Mir gefällt Dein Shirt so gut, die leuchtenden NEON Details passen super gut zu Deinem strahlenden Lächeln.
    LG
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht ganz nachvollziehen wegen weil? - Zu viel Problemzone? Zu schlecht drapiert? Vermtulich Beides ... o.O

      Löschen
  3. Habe mir schon gedacht, dass Dir Zumba gefallen wird!!! Für alls andere sage ich Dir einfach mal von Herzen alles Gute!!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  4. Na, ich habs doch gewußt.
    Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.
    Viel Spass weiterhin, es kommen aber auch wieder Zeiten, wo es dir
    nicht so gefallen wird, das ist immer so, wenn es nicht so klappt.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Nägel. Freut mich sehr, dass Dir das Zumba was gebracht hat. Und wenn auch nur, dass Du Dich frei machen konntest. Das ist gut. Richtig gut.
    Schönes Outfit. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Freue mich sehr für Dich, dass Du beim Zumba so abschalten konntest. Möge das noch öfter klappen! Ansonsten wünsche ich Dir bessere Gedanken und Erlebnisse ab SOFORT!
    Ein schönes langes Wochenende wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gunda , Dein Outfit gefällt mir , aber den Gürtel würde ich nicht zeigen . Das Shirt schaut so auch klasse aus ;)
    Und die Strauchdeko gefällt mir , muss ich doch la schauen ob ich die nach bastel *gg

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guck mal - so unterschiedlich sind die Wahrnehmungen. Du bist jetzt schon die Zweite, die das mit dem Gürtel sagt ... - mir war da bisher noch gar nicht so viel Schlimmes dran aufgefallen, aber jetzt bin ich unsicher. Meh ...

      Löschen
  8. Liebe Gunda,
    hab vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar:o) Du lachst ja selbst genauso schön:o)
    Es macht mich froh, dass dir mein Blog gefällt:o) Ich weiß selbst nicht genau, wie ich das schaffe mit den beiden Purzeln und dem Bloggen...aber irgendwie geht es:o)
    Liebe Grüße und ein schönes langes Wochenende!!
    Kirsten

    http://www.thedressbakery.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gunda, auch Kursleiterin hat kapiert, dass sie neue TN hat:))) Freut mich, dass es dir beim 2. Mal schon soviel mehr Lust gemacht hat und bin auf deine weiteren Berichte gespannt! LG Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gunda,

    kann über Zumba leider nix sagen, da ich dies noch nicht mitgemacht habe - stelle mir das aber richtig kräftezehrend vor...;-)

    Aus deinem Bericht im Link habe ich herausgelesen, daß der Anfang für dich etwas schwierig war, du aber weiter teilnehmen möchtest. So eine Einstellung finde ich gut! Des Weiteren sagt mir das, daß du wohl Gefallen am Zumba gefunden hast.

    Ich habe den Weg auf deinen Blog gefunden, da ich zufällig einen Kommentar von dir zu meinem Beitrag "Catwalk Coaching-Kurs" - http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2014/10/catwalk-coaching-kurs.html?showComment=1412416158637#c2066968673196224726 auf meinen Google+ Profil gelesen habe. Ich würde mich freuen, wenn du einen Kommentar direkt unter meinen Blogeintrag geben könntest - da in meinem Blog nämlich die Google+ Kommentare nicht angezeigt werden.

    Darf ich noch fragen, wie du eigentlich auf mich aufmerksam geworden bist?

    Liebe Grüße

    Jennifer

    P.S.: meinen Blog und viele weitere Beiträge findest du unter:
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer,
      oh - mein Kommentar wurde nicht unter dem Blog angezeigt? Das tut mir Leid - ich wusste nicht, dass es mehrere Wege gibt, einen Kommentar zu hinterlassen, er SOLLTE eigentlich unter Deinem Blogbeitrag stehen. Sorry.
      Kannst Du ihn nicht einfach hineinkopieren? Ich hab' mir meinen Text natürlich nicht abgespeichert ...
      Deinen Namen gelesen habe ich unter einem Post auf Biancas Blog (Kleidungs-Stück) und dann bin ich mal gucken gegangen ... :)

      Löschen
    2. Hallo Gunda,

      zunächst einmal möchte ich dir noch für dein Interesse an meinem Blog danken!

      Leider ist es nicht möglich, daß ich einfach deinen Kommentar kopiere, da dieser dann nicht unter deinem Profil läuft. Ist ja nicht schlimm, daß du deine "originalen" Worte (:-)...) nicht mehr weißt. Es reicht ja, wenn du einfach ein paar Worte hinterlassen würdest.

      Einen Kommentar zu hinterlassen, geht auf meinem Blog genauso wie bei dir. Nur komisch, daß deiner nur auf meinem Google+ Profil angezeigt wird.

      Darf ich fragen, ob du diesen direkt auf meinem Google+ Profil geschrieben hast, oder du direkt auf meinem Blog warst - denn so etwas hatte ich bisher noch nicht gehabt.

      Danke schon mal.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
    3. Nee, ich war schon direkt auf dem Blog. Ich geh dann noch mal gucken ...

      Löschen
  11. Hallo Gunda,

    habe gerade deinen lieben Kommentar auf meinem Blog gelesen - habe mich sehr darüber gefreut!!!

    Hast du vielleicht auch schon mal kurz in meine anderen Themen reingeschaut? Vielleicht interessieren dich ja meine anderen Themen auch etwas - würde mich jedenfalls freuen, wieder etwas von dir auf meinem Blog zu lesen.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen