Sonntag, 28. September 2014

Blog-Outfits vs. "Muss niemand sehen"

Gundi mag ihre neue Tasche! :)
Wie unterschiedlich man sich doch fühlt, je nachdem, welche Kleidung man trägt. Zumindest mir geht es mittlerweile so. Empfinde ich die Passform eines Kleidungsstückes als etwas "eigenartig", fühle ich mich zum Beispiel bemüßigt, den Sitz ständig zu überprüfen und daran herumfummeln.

Das stresst! Selbst wenn das Outfit möglicherweise für Außenstehende gut aussehen mag.

Sitzt ein Outfit entspannt + locker, fühle ich mich zwar zunächst einmal wohl darin, aber wenn ich gleichzeitig weiß, dass es - wahrscheinlich, WEIL es so besonders bequem ist - eigentlich schlabber-doof AUSSIEHT, schränkt dies den Wohlfühlfaktor aus diesem Grunde auf's Neue deutlich ein, wenn ich nicht zum Beispiel den ganzen Tag zu Hause bleiben möchte. Und selbst dann sollte es nicht unbedingt an der Haustür klingeln. ;)

Na gut, ich übertreibe: Manchmal ist mir das auch egal. So unsicher bin ich nicht - Aussehen ist schließlich nicht alles. :)



Ideal sind trotzdem Kombinationen von gutem Sitz plus "Hat was - sieht ganz gut aus" - so wie diese Kombination, welche ich am Freitag trug:



Ein lockeres T-Shirt mit noch lockererer gemusteter Strickjacke drüber, ein ebenfalls locker sitzender Rock und eine asbach-uralte (trotzdem nicht unsexy) Strumpfhose, die ich beim Aufräumen wiedergefunden habe (trug ich meiner Erinnerung nach mit Mitte 20 mal), welche zwar ein bisschen klein ist, aber dank Trick 17 (zusätzlicher Slip drüber) oben bleibt. ;) Dazu meine uuuuuuralten Bequem-Stiefel, die eigentlich längst in die Tonne gehören.


Ich kann die ganze Thematik inzwischen übrigens relativ gut anhand einer bestimmten Frage an mich selbst beurteilen:

Möchte ich Fotos vom Outfit haben? Und sollen die auf meinem Blog auftauchen, oder besser nicht? - Diese Fotos sollten!



Strickblazer: Deerberg
T-Shirt: no name
Rock: MEXX Metropolitan
Strumpfhose: no name
Stiefel: ara (kann mich immer noch nicht trennen, da ich noch keinen adäquaten Ersatz habe!)
Tasche: Remonte Dorndorf
Schmuck: Fundus

Kommentare:

  1. Hi Gunda,

    super Outfit, vor allem den Rock plus die Strumpfhose mag ich sehr. Erstaunlich, dass sie so lange "überlebt" hat, meine gehen ja meist recht flott kaputt.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Bei der Strahlejacke habe ich gleich gedacht, dass das ein schönes und bequemes Outfit ist. Die "Foto-Frage" hilft mir selbst übrigens auch. Ich finde es nach wie vor spannend, Deinen Weg hier sehen zu dürfen.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Gut siehst du aus, liebe Gunda! Man sieht den Fotos an, dass du dich wohlfühlst. Das ist der schönste Schmuck, den ein Mensch tragen kann, wie ich finde. Gerne mehr davon!
    Liebe Grüße von Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gunda, das ist echt immer so eine Krux... manchmal sehen Outfits toll aus - aber nur, solange man sich darin nicht bewegt... das ist auch doof... Ich gebe Bianca oben recht, wenn man sich wohlfühlt, strahlt man das auch aus und das lässt einen einfach gut aussehen... Vom supercouchwohlfühloutfit mal abgesehen... ;-)
    Herzlicher Gruß, Conny

    AntwortenLöschen
  5. Du hast recht. Das Outfit sieht lässig aus und hat trotzdem was. Wenngleich diese Jacke vom Stil nicht meine erste Wahl dazu gewesen wäre. Das Ergebnis sieht spannend und nicht vorhersehbar aus.
    Wenn ich aus dem Haus gehe, MUSS ich mir gefallten. Das funktioniert auch bei ganz unkomplizierten Geschichten. Dunkle Jeans, pinkes Shirt, Dunkelblaue Strechjeanshemdjacke, Stearndalsneaker, Modeschmuck
    http://3.bp.blogspot.com/-Llah4-jpfKE/UaPJwgcpBFI/AAAAAAAAHeM/99m2QNhCNno/s1600/avon4.jpg
    Tasche dann passend mit Schal zu Parka wie heute Mittag zum Grillen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Ich sehe oft erst nach dem Fotografieren , was ich da verzapft habe . Von daher weis ich was Du meinst . Und zuppeln gehört zum guten Sitz *gg selbst wenn es nervt .
    Finde übrigens Dein Lächeln sehr charmant , wollte ich immer schon mal sagen

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Gehört auf jeden Fall in den Blog. Daumen hoch ♥ Mir ist sofort dieser schicke Strickblazer von Deerberg aufgefallen. Bei mir kommen längst nicht alle Outfits aufs Foto. Wie ich Zuhause rumchille, will wirklich keiner sehen.

    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann Dir nur zustimmen. Ich muss mich mit meiner Kleidung, meinem Outfit wohl fühlen. Also mache ich es ganz einfach und ziehe auch nur das an, worin ich mich wohl fühle. Mit meinem Outfit muss ich einfach zufrieden sein. Und Du kannst mit Deinem Outfit sehr zufrieden sein. Mir gefällt ja besonders der Rock ganz besonders gut.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gunda, da geht es ir so wie dir, wenn ich mich nicht wohlfühle mit dem, was ich trage, wirkt es auch auf den Fotos entsprechend. Und die Jacke ist ja schon ein sehr spannendes Unikat. Deine Fotofragen finde ich originell, bewusst habe ich darüber noch nie so nachgedacht! Hab einen schönen Tag. LG Sabina @Oceanblue Style
    PS: und lass mich bitte kur wissen, wenn der Umschlag ankommt, denn jetzt bin ich auch mal gespannt wann die Post eintrudelt;-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gunda,
    ich gebe dir recht, wenn ich mich wohlfühle in meiner Kleidung, strahle ich das zu 100% aus. Ich kann Sabine nur zustimmen, mein Chill-Outfit muss keiner sehen, jeder kennt das, das muss ich dann nicht auch noch auf meinem Blog zeigen.
    Dein Rock gefällt mir sehr gut, auch die Stiefel dazu.
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen