Mittwoch, 2. Juli 2014

Und noch was mit Ringeln!

Hoppala, da hätte ich doch fast vergessen, Euch diese Ringelshirt-Variante zu zeigen, welche ich ebenfalls in der Woche vor dem von Sabina ("Ocean Blue Style") dankenswerterweise für den 9. Juni ins Leben gerufenen "Tag des Ringelshirts" probehalber trug und fotografieren ließ.

Gegen den dann am Pfingstmontag veröffentlichten Look fiel diese Zusammenstellung jedoch nach meiner Meinung stark (?) ab und somit gibt es erst jetzt hier für Euch diesen geringelten Nachtrag, während ich wahrscheinlich gerade in Irland mit den Tücken der schmalen Straßen inklusive Linksverkehr kämpfe oder - falls meine Nerven mich im Stich lassen - möglicherweise bereits zu Fuß gehe ...

Ob ich als technischer Neandertaler dort übrigens irgendwo eine Möglichkeit zum Freischalten von Kommentaren habe, weiß ich natürlich zum Zeitpunkt, wo ich diesen Text vorschreibe, noch nicht, aber ich versuche es auf jeden Fall!

Das hier gezeigte Langarmshirt von Esprit aus 100% Baumwolle sitzt für meinen Geschmack ein wenig "spack" (warum entspricht die Größe "XL" bei Esprit auch lediglich einer deutschen 42??) - an jemandem mit weniger Oberweite wäre es schöner.

Ich mag allerdings die Knopfleiste mit Sinn für's Detail:



Mit Sweatjacke über'm Shirt fühlte ich mich schon viel wohler.




Diesen blauen Rock habe ich natürlich auch wegen der Details gekauft. Die beiden Reißverschlüsse funktionieren tatsächlich, wie Ihr seht. Das müssen sie auch, denn mit geschlossenen Reißverschlüssen geraten die Schritte gezwungenermaßen schon ganz schön kurz. Dafür ist's schick. Hochgezogen sieht es im Ganzen nicht mehr so cool aus - auf diesem Foto jedoch schon. :)

Abschließend noch ein "Gegen-die-Sonne-guck"-Foto, damit Ihr noch einen dezenten Hinweis darauf bekommt, was Touristen in Lüneburg so schön finden. Auf meinen Bildern kommt das ja (bisher und mit Ausnahme dieses - oder heißt es "diesen"? - Beitrags: KLICK) eher nicht so raus. ;)

Im Gegensatz zur Brille meines Mannes verdunkeln sich bei meiner die Gläser leider nicht. *blinzel*

Sweatjacke: Cecilia Classics (ALDI)
Langarmshirt: Esprit
Rock: Alba Moda
Strumpfhose: nur die
Stiefeletten: Gabor

Kommentare:

  1. Also ich weiß nicht, was Du gegen die Weite des Shirts hast. Passt doch allerbest. Wenn es am Busen weiter wäre, wäre es mit dem Schnitt zu sackig. Ich mag den Gesamtlook und Deine bunten Beine mag ich eh.
    Grüne Grüße nach Irland sendet Dir.
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß in Irland! Beim Überqueren einer Straße nach RECHTS schauen!

    ;) Bets Q.

    AntwortenLöschen
  3. Schon wieder Ringel - wie schön! Das passt immer und macht jedes Outfit fröhlich. Gefällt mir wirklich gut Dein Shirt und die blauen Strümpfe dazu!
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gunda,
    viele liebe Grüße nach Irland (auch wenn ich enttäuscht bin, dass Du mich nicht mitgenommen hast...) ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Ein klasse Outfit. Das bist Du. Also stilistisch in meiner Vorstellung. Steht Dir gut und passt zu Deinem Typ. Toll. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gunda, ich habe zu danken und zwar 1. für die Erwähnung und 2. für deinen tollen Beitrag, der unsere Aktion bereichert hat. Und auch dieses Shirt, an dem ich die Knopfleiste auch sehr gut finde, hat seinen nachträglichen Platz mehr als verdient. Dein Look ist flott und authentisch, finde ich. Hab eine tolle Zeit in IRE! LG Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  7. Verhungerte Oberarme oder Salat schrumpft den Bizeps ...*gg . Aber ich geb dir recht . Das hab ich auch regelmäßig . Das die Oberarme zu spack sind :O
    Schick schaust Du aus

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Ringel sind echt was für Dich - und ich finde die blaue Strumpfhose ist ein Hingucker und gibt dem Outfit auch noch mal den richtigen Touch!
    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen