Donnerstag, 26. Juni 2014

"You shine even on a rainy day"

Da es bei uns im Norden im Gegensatz zu dort, wo die Fashion- und Music-liebende Dana wohnt, eher 13 als 30 Grad hat, dachte ich mir, ich kann Euch auch zum jetzigen Zeitpunkt glaubwürdig ein Pullover-Outfit von Mitte Mai zeigen, als der Mann und ich in einem Lüneburger Wäldchen einen Feierabendspaziergang unternahmen und aufgrund eines umgestürzten Baumes kurzfristig ins Unterholz ausweichen mussten. Zurückgehen wäre ja auch langweilig gewesen. ;)



Loop: H&M
Pulli: MEXX
Rock: MEXX
Strumpfhose: No name
Stiefel: Görtz Shoes

Ich erinnere mich im Übrigen dunkel, vor einiger Zeit mal in irgend einem Kommentar erwähnt zu haben, dass mir an mir die Kombination von Schwarz-Weiß nicht gefällt. Aber was interessiert mich mein Geschwätz von gestern ...




Kommen wir von "Fashion" noch kurz zur "Music": 

Ich MAG Musik, sehr sogar! Ich HÖRE jedoch nur selten welche. Warum? Keine Ahnung, vielleicht, weil mir Bilder dazu fehlen? Weil ich lieber Fernsehe? Weil ich mich mit Playern nicht auskenne? Weil ich mich nicht gut konzentrieren kann, wenn Musik läuft? Weil ich den lieben langen Tag mitten im Büro sitzend jede Menge Geräusche (keine Musik) um mich herum habe, und es auch mal still mag? Wahrscheinlich von allem etwas.

Letztens allerdings hörte ich einen Song im Auto-Radio, den ich uuuunbedingt wiederfinden wollte, und heute Abend hab' ich's geschafft und ihn schon mindestens 10x hintereinander mitgesungen. Durch die Melodie bekomme ich gute Laune, und ich liebe besonders den Satz "You shine even on a rainy day".

Manchmal sind's eben die kleinen Dinge, die einen glücklich(er) machen.



Kommentare:

  1. Toller Post! Tolles Outfit. Schwarz weiß und dazu ein Hauch Knallfarbe, sportlich lässig. Das bist Du! Sehr schön. LG Suny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr vielen Dank! :*
      Tolle Komplimente! Ja, manchmal krieg' ich's schon hin. Manchmal auch nicht. :)

      Löschen
  2. Servus Gunda - die Farbkombi ist wirklich cool - Blau und schwarz/weiß hat was und Deine fröhlichen Bilder tun ihr übriges dazu... sehr gelungen. James Blunt mag ich auch total gerne... und speziell "Dein Lied" macht bei mir gleich gute Laune... :-) Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, lieber Gruß - Conny

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Gunda, mal wieder Fotos mit einer so fröhlochen Ausstrahlung, das man es einfach gut finden muss. Ich jedenfalls. Wie Sunny und Conny schon sagen, Basicfraben gehen immer und dann, naja blau- das kann mir nur gefallen. Hab ein schönes WE in meinem lieben Niedersachen. Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  4. Schwarz -weiß steht Dir super . Kannst Du prima anziehen :) Und der Rock passt perfekt dazu

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Mit Musik geht es mir wie Dir: Ich mag sie sie und höre sie selten. Noch eine Gemeinsamkeit.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  6. Hi Gunda,

    tolles Outfit, vor allem der Rock ist klasse. Mich stört Musik komischerweise gar nicht beim Nachdenken, allerdings Gerede schon. Deshalb kann ich bei der Arbeit (z.B.) auch kein Radio hören, ich fange dann nämlich an, mich auf die Worte des Moderators zu konzentrieren, statt auf meine Arbeit. Oder wenn jemand in meiner Nähe telefoniert, ich kann da einfach nicht weghören. Bei Musik (ohne Gequatsche zwischendurch) ist das aber nicht so. Im Gegenteil, die stört mich nicht und spornt mich eher noch an.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen