Montag, 9. Juni 2014

Tag des Ringelshirts

Jedem Menschen seine Mustervorlieben: Manche lieben Blumen, andere Punkte - bei mir sind Ringel eindeutig die erste Wahl! Somit war ich auch schwer begeistert, als Sabina von Ocean Blue Style im Forum der Ü30-Blogger vorschlug, einen gemeinsamen "Tag des Ringelshirts" zu organisieren, an dem unsere geneigten Leser am selben Tag auf verschiedenen Blogs verschiedene Ringelshirt-Looks bestaunen angucken (und vielleicht doch ein bisschen staunen?) können. Heute isses nun soweit! :)

Als so richtig sinnvoll empfinde ich meine Ringelvorliebe eigentlich nicht, denn wenn es anderen Kleidungsstücken gelingen mag, das eine oder andere Problemzönchen geschickt zu kaschieren, machen Ringelshirts aus den kleinen Zönchen ausgewachsene ProblemZONEN, zeigen kopfschüttelnd direkt auf die fiesesten Stellen und sagen: "Iiiiih, guck DA doch bloß mal hin!"

Erschwerend tritt bei meinen Ringelshirts das wundersame Phänomen auf, dass sie bei der Anprobe gut passen und nachher beim Anziehen aus mir unerklärlichen Gründen (vielleicht sollte ich mal ein ernstes Wörtchen mit unserer Waschmaschine sprechen oder doch ein paar mehr Kalorien zählen?) viel enger sitzen und mir meine ProblemZONEN unbarmherzig vor Augen führen. Zumindest war ich nach ein paar Anproben in der vergangenen Woche nicht mehr ganz so enthusiastisch wie bei der Planung der "Tag des Ringelshirts"-Aktion, werde aber selbstverständlich nicht kneifen und zeige Euch hier also eine coole Biker-Jacken-Kombination:



Das Ringelshirt auf diesen Fotos hat es von den in meinem Schrank wohnenden zusammen mit einem weiteren, welches ich Euch demnächst auch noch zeigen werde (bei diesem Outfit waren aber die Fotos viel cooler! :) ), auf Platz 1 meiner persönlichen Ringelshirt-Rangliste geschafft.

Gelten eigentlich auch Längsstreifen als Ringel?
Die gehen doch quasi auch um den Körpger herum - nur eben vertikal ... - wieso trägt das eigentlich kaum einer? Ach, egal ...

Hehe, da ist der Herr Fotograf auch mal mit drauf! :D




Lederjacke: Gipsy
Schmuck: Fundus
Ringelshirt: ONLY
Longtop: Vero Moda
Hose: Tom Tailor Denim
Sneakers: British Knights

Irgendwie steh' ich ja auf Schmuck mit lustigem Gesicht ... ;)


Weitere Ringelshirt-Looks seht Ihr am heutigen Pfingstmontag auch bei:


Sollte jemand fehlen oder ein Link nicht stimmen, meldet Euch bitte unbedingt ganz schnell bei mir, dann wird umgehend korrigiert! Danke!!  

Kommentare:

  1. Hey, ich mag Deinen coolen Biker-Ringellook! Mit der Lederjacke drüber können Dir die Querstreifen eh nichts anhaben, aber auch solo finde ich das Shirt klasse. Trau Dich ruhig an mehr Ringeleien!
    Geringelte Grüße sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci cherie - ja, ich trau' mich ja. Aber es sitzen halt nicht alle Ringel gut. Dieses schon! Und die Lederjacke lieb' ich ja eh ... :)

      Löschen
  2. Liebe Gunda,
    es ist schon erstaulich, wie jede von Euch das Ringelshirt anders und jedesmal sehr gelungen präsentiert. Bei Dir gefällt mir besonders, dass Du den sportlichen Look mit der schönen schwarzen Spitze brichst.
    Ich bin der Meinung Ringel lenken von etwaigen Problemzonen ab. Zumindest bei mir ist das so :-).
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine. Ja, die unterschiedlichen Interpretationen finde ich auch total spannend. Darum gefällt mir diese Aktion auch so wahnsinnig gut.
      Hinsichtlich der Problemzonen hängt die Auswirkung der Ringel sicherlich davon ab, wo sich die Problemzonen befinden. Ringel an den Beinen sind z. B. bei mir überhaupt kein Problem, aber am Oberkörper ... - nun ja. ;)

      Löschen
  3. Hi Gunda,

    das Shirt, dass Du trägst, trägt aber überhaupt nicht auf. Oder aber - Du hast es geschickt kaschiert. Das mit dem Spitzenshirt darunter ist eine feine Idee - und macht das Outfit besonders.

    Längsstreifen sieht man ab und zu an Hosen, an Oberteilen tatsächlich eher selten, da hast Du recht. Vermutlich weil Längsstreifen optisch eher verschmalern und die wenigsten wollen einen schmalen Oberkörper (außer vielleicht Frauen mit einer V-Figur, die breite Schultern kaschieren möchten, aber ich glaube, diesen Figurentyp gibt es eher selten, oder?)

    Apropos - ich hatte das http vergessen, sorry, aber JETZT gehts!

    Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Annemarie,
      geschickt kaschieren - insbesondere auf Fotos - ist meine Herausforderung. Klappt nur leider im wahren Leben nicht so gut. :)

      Längsstreifen hab' ich gestern übrigens klasse kombiniert mit Top und toller Kette im Fernsehen an der wunderbaren Sängerin und Moderatorin Ina Müller gesehen:
      http://www.inamueller.de/#seite-aktuelles
      Das Konzert war übrigens auch toll!

      LG
      Gunda

      Löschen
  4. Also auf jeden Fall bin ich ganz nah bei dir und begeistert von deinen stylishen, roten (!) Querstreifen:) Der Schnitt des Shirts gefällt mir sehr gut, ist das leicht ausgestellt? Egal. Rockig und toll gemacht. Vero Moda ist eine Marke, von der ich auch gern kaufe! Ich danke dir herzlich fürs Mitmachen beim "Tag des Ringelshirts" und willkommen im Club der Ringelfreundinnen;-) Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das Shirt ist nicht ausgestellt (glaube ich) - der Eindruck kommt vielleicht von den Wäscheklammern nach dem Aufhängen. :D
      Liebe Grüße
      Gunda

      Löschen
  5. Liebe Gunda,
    weißt du, was ich dir wünsche? Dass du dich nur ein einziges Mal mit meinen Augen sehen könntest. Was du da erblicken würdest, wären nämlich keine Problemzonen, sondern eine verflixt attraktive Frau mit zauberhaftem Lächeln und (heute) einem tollen Ringeloutfit. Vielleicht schicke ich dir irgendwann mal meine Brille, damit du dich so sehen kannst...;-)
    Mir geht es übrigens ähnlich: Blumen sucht man in meinem Schrank vergeblich, aber bei Streifen und Punkten werde ich schwach.
    Ich grüße dich dich sehr herzlich! Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Bianca - Du bist ja lieb, DAAAAAAAAAAAAAAAANKEEEEEE!!! :*

      Löschen
  6. Hallo Gunda,
    Du siehst großartig aus!!!!! Dein Look ist soo wunderbar rockig, jugendlich und einfach cool! Neben dem Shirt, der Jacke und auch allem anderen.... finde ich die Schuhe super ;o)
    Hach und Deine Foros machen mal so richtig Laune! Ich liebe es, dass Du mit deinen Fotos solch eine Fröhlichkeit nur mit Deinem Lachen verbreiten kannst, toll!!!!
    Und hihi, ja, das isser auch, der Fotograf (hat bei Dir als Model aber ja auch ´nen leichten und tollen Job!) ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) - danke, danke, danke, liebe Janine.

      Das mit dem "leichten und tollen Job" sieht der Herr Fotograf - welchem wenig ferner liegt, als ein Herr Fotograf zu sein - glaub' ich ein wenig anders. Von ca. 30 Bildern akzeptiere ich vor allem meist nur ein Zehntel. *flöt* ;)

      Löschen
  7. Liebe Gunda, also echt, hier gibt es keine Problemzonen und auch keine -zönchen. Das sieht einfach nur toll aus, und die Idee ein Spitzenshirt dazu zu kombinieren ist genial. Deine Bikerjacke ist auch ein besonderes Stück.... ganz besonders verliebt bin ich in Deine Roboterkette.... die ist total toll. Witzig ist die Spiegelung Deines Fotografen... ;-) Ganz liebe Grüße - Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Conny! Das gezeigte Outfit kaschiert tatsächlich sehr gut - aber Du müsstest mich mal heute sehen. War auch wieder geringelt unterwegs, aber muss vorgestern im Geschäft Tomaten auf den Augen gehabt haben. Das Teil steht mir überhaupt nicht und hebt besagte Zonen bestens hervor!!!!!!!!!! :(
      Freut mich, dass Du die Roboterkette auch magst. :D
      Liebe Grüße
      Gunda

      Löschen
  8. Sehr lässiges Outfit. Steht Dir super gut. Ich sehe keine Problemzonen. Schöne Farben, auch zu grau finde ich Ringel gut. Muss ja nicht immer der Marinestil dabei heraus kommen. Die neuen Turnschuhe finde ich auch getragen genial. Und ja. Ich trage längsringel, aber auf der Hose. Weil bei mir "unten" eher Verschmälerung braucht, als oben.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr? Ich glaube, ich habe als einzige Grau als Basisfarbe für die Ringel. Hatte mir schon beim Kauf gefallen, ist etwas weicher als Rot-Weiß, was ich jedoch auch toll finde!
      'Ne längsgeringelte Hose hatte ich auch mal. Habe sie vor meinem wieder erwachten Modeinteresse dummerweise verschenkt ...

      Löschen
  9. Hi Gunda, das sind wirklich tolle Fotos von dir und ein sehr cooles Outfit!

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    AntwortenLöschen
  10. hi gunda,
    ich schließe mich meinen vorrednern an - problemzonen, du spinnst! man kann und wird nicht mehr 20 werden, da hilft kein meckern, sondern nur noch klotzen! oder glotzen und da konnte man heute bei dir sehr gut. die biker-kombi ist ne coole idee - und die schuhe sind (m)ein traum. solche liebe ich ja!
    sieht lässig und nach wohlfühlen aus dein outfit. daumenhoch dafür!
    lg sonja

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefällt deine "Rockervariante" mit der Bikerkacke richtig gut. 'Wie Sabine schon sagte, ihr hab alle völlig verschiedene Styles. Das ist richtig interessant und macht Spaß. Auch sehr schön, dass dein Fotograf zu sehen ist ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt wärst Du mir fast durch die Lappen gegangen ... aber das Wetter verhindert auhc grad die Funktion der Hirnwindungen . *gg Wollte doch noch schreiben . Das mir Dein Ringeloutfit total gut gefällt

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Hej du Liebe! Also zunächst mal: Dein Shirt steht dir prima und ich seh keine Probleme und auch keine Zonen! Aber ich weiß, was du meinst vonwegen Ringel. Ich selber hatte bis zum Vorjahr nur ein einziges Ringelshirt, aus ebendiesen Gründen (das mit den Ärmeln in meinem Posting, das war irgendwie "Anders", weil man die Streifen ja nciht soooo stark sieht. Jedenfalls wäre ich auch mehr für Längsstreifen geeignet ;o)) Aber wie gesagt, ich finde, dir stehn die Ringel und die Kombi mit Jeans, Bikerjacke und Boots ist sowieso genial!
    Herzliche Hitzeschwitzegrüße,
    Traude

    AntwortenLöschen