Dienstag, 3. Juni 2014

Die Wuschelkatze

Heute mal kein Outfit-Pos(t)ing von mir, dafür zeige ich Euch einen Schnappschuss von meiner Wuschelkatze in ihrer bevorzugten Liegeposition. Um mit meiner Tochter zu sprechen: "Ist sie nicht supersüß und knuffig?!??!"



Das Wuschelchen heißt ganz korrekt "Emily von Gukamien" (aber niemand nennt sie so) und ist ein Britisch Langhaarmädchen der Farbe cream-white. Sie ist gute 4 Jahre alt und - wie ihre kurzhaarige Schwester Evi leider herzkrank - bei ihr ist es jedoch stärker ausgeprägt, so dass sie täglich allerhand Medikamente schlucken muss.

Sie kränkelt ohnehin leicht und hatte kürzlich über 2 kg an Gewicht verloren, was wir lange, lange bekämpfen mussten. Zur Zeit geht es ihr gottseidank wieder richtig gut - sie spielt, kuschelt, frisst und liegt halt gern cool und wenig damenhaft in ihrer Lieblingshaltung mitten im Weg herum.

Kommentare:

  1. Sehr süße Maus ... äh ... Katze ;)
    Darf man ihren Traumbauch denn genussvoll kraulen oder ist das Todeszone für die Hände?
    Meine letzte Mieze hat gerne so geschlafen.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  2. Das mag sie eher nicht so haben, was aber bestimmt auch daran liegt, dass ich sie alle paar Wochen an Hintern, Bauch und Brust scheren lasse. Die Fellpflege einer Langhaarkatze hatte ich mir nicht so schwierig vorgestellt wie sie dann nachher war, und nachdem sie einmal richtig schlimm zwischen Bauch und Beinen verfilzt war, machen wir da jetzt kurzen Prozess - egal, wie's aussieht. ;)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gunda,
    wenn unsere Hunde sich so hinlegen sagen wir immer: "Jetzt macht er (bzw. bei der Hündin dann natürlich sie) wieder die Süßmaus!" ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. hi,
    die rote von oben und dieses wuschelchen sind ja so zauberhaft.
    mein sohn hat auch zwei bkh und ich liebe diese bezaubernden katzen.
    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen