Donnerstag, 1. Mai 2014

Grünes am Maifeiertag

Der Mai ist grün! Einen grüneren Monat gibt's für mich gar nicht. Ich denke an frühlingsfrische, zarte Birken- und Buchenblätter und (leider) auch an das alte Volkslied

Komm, lieber Mai, und mache
die Bäume wieder grün,
und lass mir an dem Bache
die kleinen Veilchen blüh'n!
Wie möcht' ich doch so gerne
ein Veilchen wieder seh'n!
Ach, lieber Mai, wie gerne
einmal spazieren geh'n!

"Leider" schrieb ich, weil ich extrem empfänglich für Ohrwürmer jeglicher Art bin und diese stundenlang in meinem Kopf verbleiben, wo ich sie ständig vor mich hin singe, summe oder zumindest denke, was überaus nerven kann. Nichtsdestotrotz - das folgende Foto ist für mich ein typisches Mai-Bild:



Was lag also heute näher, als bei der Frage meines Göttergatten, ob wir nicht noch ein bisschen rausgehen sollten, zum Kleiderschrank zu stürmen und eine frühlingsgrüne Tunika (unter der Bezeichnung erwarb ich das Teil - man könnte jedoch auch Minikleid dazu sagen) herauszuziehen. Damit fühlte ich mich dann für unseren kleinen Spaziergang auch perfekt angezogen.

Vor einem leider nicht (noch nicht?) bewohnten Insektenhotel.



Wetter gut - mitten in der Woche ein freier Tag - Laune bestens! :)

Die Tunika ist übrigens von TE Hamburg. TE wirbt mit individueller, lässiger Wohlfühlmode für selbstbewusste Frauen - da fühle ich mich doch direkt angesprochen. :)

Ich war kürzlich zum 2. Mal dort und - wie schon beim ersten Mal - sehr angetan - auch von der Fähigkeit der Mitarbeiterin, mit mir umzugehen und mich zu begeistern. :)

Bei TE gibt es glaube ich gar nichts Einengendes, sondern jede Menge gemütlicher Sachen, die man gern übereinander trägt und die auch nicht jede Frau hat - individuell eben. Gefällt mir.

Zur grünen Tunika erwarb ich übrigens ein schwarzes Unterkleid, welches ich Euch sicherlich demnächst auch noch einmal zeigen werde - heute reichte mir die Tunika allein als Minikleid mit Strumpfhose, Stiefeln und meiner geliebten Lederjacke.

Hattet Ihr auch so einen schönen, frühlingshaften, grünen Feiertag?

Lederjacke: Gipsy
Tunika: Vetono
Strumpfhose: No name
Stiefel: Görtz Shoes
Ketten: TE Hamburg

Kommentare:

  1. Tolles Rapsfeldbild. Habe mich letztes Wochenende auf dem Weg nach Timmendorf auch an den Feldern in SH erfreut.

    Von TE hatte ich schon viele Sachen, aktuell nur noch eine Bluse, die kommende Woche bei der#whiteweek zu sehen sein wird. Oft ist mir die Qualität der Jerseysachen nicht gut genug. Die Tunika hätte ich vermutlich auch aber sofort gekauft. Total toll!!! Von Vetono habe ich ein Leinenkleid, das auch von bester Qualität ist.
    Sonnige Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Diese grünbuntgemusterte Frühlingstunika gefällt mir! Macht gute Laune beim Anschauen.

    Ich hatte einen FAULEN "Tag der Arbeit". Ist ja auch mal schön.

    Viele Grüße von der Bunten

    AntwortenLöschen