Dienstag, 29. April 2014

Raus in die Natur!

Erfreulicherweise hatten wir am Sonntag wunderschönes Frühlingswetter und nutzten dieses für eine zunächst ziellose, längere Spazierfahrt mit 'ner Menge Laufen, welche uns letzten Endes über Gallin, Gudow und Büchen (diese Orte MÜSST Ihr nicht kennen ;) ) wieder zurück nach Lüneburg führte.

Nach schwachem Start auf einem wirklich vollkommen uninteressanten Waldweg war es beim nächsten sowie in Gallin beim Gang um die Freilicht-Holzskulpturenausstellung viiiiieeel idyllischer bzw. schöner!





Freilicht-Holzskulpturenausstellung in Gallin, z. T. ein wenig skurril ...



Zur Zeit gucke ich unterwegs überall nach Gelb, Gelb, Gelb - ich finde Rapsfelder toll!
Im 900-Seelen-Dorf Gudow im Herzogtum Lauenburg genossen wir im kleinen Restaurant "Pinocchio" (Ich glaube, die haben gerade neu eröffnet - dran steht noch "Seeterrasse", auf dem Bon jedoch schon "Pinocchio" und das Essen war auch italienisch) direkt neben dem Campingplatz am Gudower See eine gaaaaanz hervorragende Pizza - genau so wie wir sie mögen: Mit knusprig-weichem, nicht zu dünnem Teig, hervorragend gewürzt und reichlich "mit Allem" belegt. Omnomnom!!!
Leider machten sich diese gefühlt 3.000 Kalorien am Montag Morgen auch hämisch und schadenfroh grinsend auf meiner Waage bemerkbar, was mir wiederum nicht so gefallen hat.





Nachdem wir am Ende noch eine Zeitlang bei Büchen am Elbe-Lübeck Kanal entlang geschlendert sind, landeten wir gegen 19 Uhr zufrieden, aber geschafft (und ich mit schmerzenden Zehen) wieder zu Hause.

Fazit sowie Tages-Erkenntnisse - auch nach Ansicht unserer Bilder:
  • Die grauen Schuhe sind trotz ihres Alters für längere Wanderungen nicht sonderlich geeignet! *aua*
  • Ich sollte mir Sneaker-Socken kaufen.
  • Es war ein großartiger Tag!  



Lederjacke: Gipsy (Ich liebe sie!)
Hemdbluse: Tom Tailor
Jeans-Rock inkl. Gürtel: promod
Leggings: No name von Rossmann - und schon nach dem ersten Tragen wohl aufgrund eines Materialfehlers im Müll :(
Sneakers: No name - außerdem mindestens 15 Jahre alt
Kette: WE Fashion

Kommentare:

  1. Liebe Gunda,
    ein cooler Look zum Spazierengehen! Ich mag die farbigen Strümpfe und das lässige Hemd. Die Schuhe sehen bequem aus, aber das kann täuschen. Das weiß ich nur zu gut. Nicht alle flachen Schuhe sind bequem.
    Zum Spazierengehen zieh ich meist meine gut eingelaufenen Boots oder ein paar Laufschuhe an, wenns denn über mehr als 10 Kilometer geht.
    Schön ist es bei Euch!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sabine. Der kleine "Nachteil" an Laufschuhen oder Boots ist halt nur, dass sie sich im Allgemeinen nicht so gut als Kombinations-Ergänzung für Rock und Strumpfhose eignen - zumindest ist das bei meinem Fundus so. Also lautet die Frage: Lieber praktisch anziehen und keine Fotos von mir oder Fotos und Fußweh? Ich muss da noch die richtige Lösung finden ... ;)

      Löschen